Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Übermittlungsprobleme
13-10-2017, 08:33
Beitrag: #1
Übermittlungsprobleme
Wir lassen gerade die Routinemeldung programmieren. Nachdem der Facheinrichter zunächst über eine Stunde probiert hat auf die Anlage mit dem PC zuzugreifen mußte ihm erst das Daitem Helpdesk mitteilen, dass diese Verbindung mit einem schnellen Windows 10 PC nicht aufgebaut werden kann.
Die übermittelte Tastenkombination wurde dann eingegeben, hat dann aber auch nicht funktioniert. Wir bekommen jetzt täglich den Anruf der freundlichen Mitarbeiter der Überwachungsstation, dass die Routinemeldung ausgeblieben ist.


Meine Fragen:
- mit was für einem PC kann man auf die Anlage zugreifen, um die Konfiguration abzugreifen? Habe angefangen von einem alten auf DOS laufenden Modell etliches verfügbar.
- kann man die Software von Daitem erwerben ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-10-2017, 18:08
Beitrag: #2
RE: Übermittlungsprobleme
Hilfreich wäre es, wenn Du uns noch mitteilen könntest, um welches Wählgerät es sich handelt ... 495-16 ... 473-16 ... 492-21 ... und ob das Problem ausschliesslich bei Routinemeldungen auftritt oder für alle Ereignisse gilt.

(13-10-2017 08:33)Jon Fischer schrieb:  Meine Fragen:
- mit was für einem PC kann man auf die Anlage zugreifen, um die Konfiguration abzugreifen?

Wir machen das mit einem IBM Thinkpad und Windows 7 Professionell ... läuft ohne Probleme.

(13-10-2017 08:33)Jon Fischer schrieb:  - kann man die Software von Daitem erwerben ?

Die gab es die damals ausschliesslich für Facherrichter - eine Lizenz kostete so um die 500 €.
In den Preislisten steht sie aber nicht mehr drin da die aktuellen Anlagen mit einer anderen Software programmiert werden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-10-2017, 18:32
Beitrag: #3
RE: Übermittlungsprobleme
Danke Funkalarmprofi, einen PC mit Windows 7 haben wir, werden den Facheinrichter fragen, ob er den nutzen kann und mit seiner Software die Anlagenprogrammierung auslesen kann, um besser zu sehen, was falsch läuft.
Das Wahlgerät, welches von der Daitem Fachfirma eingebaut wurde, ist ein TAS IP Konverter, Art.Nr. 15-4280000. Alle anderen Meldungen gehen scheinbar ohne Probleme heraus, Testalarm wird korrekt von der Wachstation empfangen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-10-2017, 18:48
Beitrag: #4
RE: Übermittlungsprobleme
Ob Win 7 läuft weiss ich nicht - wir nutzen XP ...
Der TAS IP Converter wird nicht mit der Daitem Software programmiert - die Software die man dazu benötigt gibt es kostenfrei beim Hersteller.

Ich bräuchte noch ein paar Infos ... musst Du nicht hier schreiben, ich schicke Dir eine PN.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18-10-2017, 05:36
Beitrag: #5
RE: Übermittlungsprobleme
Danke Funkalarmprofi. Firmware und IP Adresse konnten inzwischen aktualisiert werden.
Die sich aus der neuen IP Adresse ableitende Rufnummer konnte allerdings in der D16 nicht aktualisiert werden....weil ich sie nicht finden kann. Die vorgegebene D16 Tastenkombi zur Abfrage der hinterlegten Rufnummern quittiert bei Eingabe der letzten beiden Tasten ** bereits mit einem kurzem Signalton und liest keine Nummern aus. Ist hier u.U. eine zusätzliche Sperre installiert, damit die hinterlegten Nummern geschützt sind? Es gibt wohl neben der IP Nummer jeweils eine für Brand bzw. Einbruch.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18-10-2017, 08:30
Beitrag: #6
RE: Übermittlungsprobleme
(18-10-2017 05:36)Jon Fischer schrieb:  Die sich aus der neuen IP Adresse ableitende Rufnummer konnte allerdings in der D16 nicht aktualisiert werden....weil ich sie nicht finden kann.

Was meinst Du damit?

(18-10-2017 05:36)Jon Fischer schrieb:  Die vorgegebene D16 Tastenkombi zur Abfrage der hinterlegten Rufnummern quittiert bei Eingabe der letzten beiden Tasten ** bereits mit einem kurzem Signalton und liest keine Nummern aus. Ist hier u.U. eine zusätzliche Sperre installiert, damit die hinterlegten Nummern geschützt sind?

So ist es - die Rufnummern werden im Wachdienstmodus nicht angesagt - spielen aber bei der Verwendung dieses Converters auch keine Rolle da nicht wirklich jemand angerufen wird - kannst also 1234567 eingeben.
Der Converter simuliert quasi vor Ort den Rechner einer NSL, nimmt die Anrufe entgegen und wandelt den CID Code intern in VdS2465 um. Dann baut er eine IP Verbindung zur "echten" NSL auf und übermittelt das Datenpaket.

(18-10-2017 05:36)Jon Fischer schrieb:  Es gibt wohl neben der IP Nummer jeweils eine für Brand bzw. Einbruch.

IP Adresse oder Telefonnummer - was meinst Du? Wenn das Gerät am Converter hängt, geht nur noch IP ... Anrufe über den analogen Weg sind dann nicht mehr möglich.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18-10-2017, 09:57
Beitrag: #7
RE: Übermittlungsprobleme
Vielen Dank, die 3 verschiedenen Rufnummern in der Zentrale kann ich somit ignorieren, gut zu wissen. Die intern in der D16 programmierte Nummer wird in der Historie des IP Converters immer als Anrufer angeführt, macht Sinn so wie Du es beschrieben hast.

Somit bleibt das Problem warum ich die Routinemeldung nicht auslösen kann. Haben die Programmierung via *72 und *73 durchgeführt aber es geht kein Anruf heraus. Auch in der IP Converter Historie wird zum erwarteten Zeitpunkt nichts protokolliert.

Woran könnte das liegen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18-10-2017, 18:33
Beitrag: #8
RE: Übermittlungsprobleme
Ich schicke Dir mal eine Schritt für Schritt Anleitung via PN.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20-10-2017, 11:30
Beitrag: #9
RE: Übermittlungsprobleme
Hallo Funkalarmprofi, vielen Dank für Deine tolle Hilfe! Nachdem zwei Daitem empfohlene Einrichter nicht weitergekommen sind und der Kommentar durchgängig war „da müssen wir ‘mal bei Daitem anrufen“, hattest Du die zündende Idee in das eingestellte Übertragungsprotokoll zu schauen. Super gemacht, seit gestern läuft jetzt die Routinemeldung (auf deren Wichtigkeit ich übrigens auch erst durch dieses Forum und nicht durch den Einrichter hingewiesen worden bin)!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20-10-2017, 14:03
Beitrag: #10
RE: Übermittlungsprobleme
Danke für die Blumen ... freut mich das es läuft.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste