Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
100AB8 Errichtercode zurücksetzen?
04-01-2015, 20:00
Beitrag: #1
100AB8 Errichtercode zurücksetzen?
Hallo zusammen,

hab das Thema schon bei Effeff gepostet, Sorry dafür!!

Hier aber nochmal richtig....

ich habe über den 2. Handelsweg 2 Stk. effeff Esser Novar Alarmzentralen erworben, leider ist bei einer der ZEntralen das Errichterpasswort geändert worden. Ich bekomme also die Zentrale nicht in den Auslieferungszustand. Hat jemand eine Idee??

Vielen Dank im voraus und noch ein frohes neues Jahr

Sorry, es handelt sich um die 100AB8 plus/AWUG ISDN!!!

scheint ja doch etwas schwieriger zu sein....
hier nochmal ein paar Details: also ich komme per Winfem und Adapterkabel Bus-Seriell und auch mit der Adapterbox auf den Status der Anlage (zu erkennen sind ein HB und ein UB), alle mit Alarmen usw, da die Anlage nicht verdrahtet ist. Über das Bedienteil (Adresse 00) kann ich keinen Code eingeben, negativer Quittungston, tja und bewinfem kommt die Meldung: falscher Programmiercode! Habe natürlich schon die Standardsachen 111111, 222222 123456 usw ausprobiert. Hat niemand eine Info dazu?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-01-2015, 23:20
Beitrag: #2
RE: 100AB8 Errichtercode zurücksetzen?
Schalter S1 auf on bringen, danach Anlage neustarten.

Die Mechanik hilft vor, die Einbruchmeldeanlage während und die Videotechnik nach einem Einbruch. Wer was anderes glaubt, soll eines besseren belehrt werden.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05-01-2015, 00:24
Beitrag: #3
RE: 100AB8 Errichtercode zurücksetzen?
Das funktioniert leider nicht so einfach! S1 ist schon auf on, sonst könnte ich ja nicht programmieren, aber der errichtercode wird dann durch einen Neustart nicht in den auslieferungszustsnd gesetzt!

Vg
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05-01-2015, 01:16
Beitrag: #4
RE: 100AB8 Errichtercode zurücksetzen?
Bei Honeywellanlagen gibts es im Auslieferungszustand keinen Parametriercode. Diesen kann man, für den Fall der Fernparametrierung, eintragen. Die übliche Methode ist es, einen Schalter umzulegen, um der Anlage mitzuteilen, dass man physisch vorhanden ist. Bei anderen Herstellern muss dafür z.B. ein ausgelöster Sabotagealarm anstehen.

Die Mechanik hilft vor, die Einbruchmeldeanlage während und die Videotechnik nach einem Einbruch. Wer was anderes glaubt, soll eines besseren belehrt werden.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05-01-2015, 02:14
Beitrag: #5
RE: 100AB8 Errichtercode zurücksetzen?
Sorry, aber da muss ich dir wiedersprechen..... Der errichtercode bei der 100ab8 ist Standard 111111 und von vornherein vorhanden! Siehe

http://www.igs-hagen.de/anleitungen/hone...8-plus.pdf

Seite 17-18!!! Und wenn man den nun irgendwann mal verändert hat, brauch man ihn leider um die Standardprogrammierung zu wieder herzustellen.... So steht es da geschrieben!
Ich bin selbst Monteur für Alarmanlagen und habe gerade von der schon ein paar montiert!
Ich befürchte ja, das ich an den eprom ran muss, was ich vermeiden wollte!

Noch jemand eine Idee??
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18-11-2017, 11:34
Beitrag: #6
RE: 100AB8 Errichtercode zurücksetzen?
Hallo,
stehe eben vor der selben Problematik, gab es denn damals eine Lösung ohne den Eprom zu ziehen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste