Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
561-MB100 Scharfschalten
02-05-2016, 12:38
Beitrag: #1
561-MB100 Scharfschalten
Hallo Forum!
Habe eine 561-MB100 mit dem Bedienteil 012540/012541 im Einsatz.
Eigentlich wird die Anlage von Außen kontaktlos schrafgeschaltet, das funktioniert auch prima.
Wirklich auskennen tut sich keiner mit der Anlage, die ist halt schon immer in Betrieb und tut dieses auch.
Jetzt stehen wir vor der Herausforderung das über einen gewissen Zeitraum eine Person in der Firma verbleiben muss. Diese hält sich in einem Bereich auf, der nicht durch Melder gesichert ist, also alles gut.
Zur Zeit lässt diese Person sich einschliessen, kann dann aber auch nicht raus, ohne einen Alarm auszulösen.
Jetzt würden wir gerne an der Bedieneinheit scharf und unscharfschalten.
Ich habe dazu eine Einschaltverzögrung sowie eine Voralarmzeit eingerichtet.
So kann die Person die Anlage aktiv schalten und hat Zeit, den gesicherten Bereich zu verlassen. Beim unscharfschalten das gleiche, durch die eingestellte Voralarmzeit.
Sind meine Gedanken bis hierher richtig?

Das Problem ist jetzt nur das wir die Anlage direkt an der Bedieneinheit nicht scharf schalten können. Ein Druck auf die Taste "EIN" macht ausser einem Piepton......nichts.

Ich vermute das diese Funktion noch aktiviert oder eingestellt werden muss? Wenn ja, finde ich das in der Doku nicht oder ich bin zu blöd das als solches zu erkennenSmile

Hat jemand eine Idee?

LG
Markus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02-05-2016, 14:42
Beitrag: #2
RE: 561-MB100 Scharfschalten
Deine Infos sind etwas dürftig, was hast Du genau wie und wo eingerichtet? Ich würde mal aus dem Stehgreif behaupten, Du hast eine Verzögerung/Voralarmzeit für den bestehend Bereich eingerichtet, die greift jetzt nur auf die vorhandene Scharfschalteinheirichtung.

Scharfschalten am Bedienteil mit "EIN" ist nicht möglich, sondern nur Internscharf eines Bereiches, dafür sollte aber festgelegt werden, welche Melder internscharf geschaltet werden.

Extern schärfen am Bedienteil kann über Makros umgesetzt werden.

Ich weiß jetzt nicht, wie gut deine Kenntnisse über die MB Zentralentechnik sind, aber ohne schulung würde ich die Finger davon lassen, die Programmierstruktur von effeff ist tricky und definitiv nicht für DIY.

Jeder Fehler findet einen, der so dumm ist, ihn zu begehen (Frei nach Murphy)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02-05-2016, 14:57
Beitrag: #3
RE: 561-MB100 Scharfschalten
hallo und lieben dank für die schnelle antwort!
meine kenntnisse gehen richtung null. aus deiner antwort lese ich aber das es wohl nicht so einfach ist wie ich mir das gedacht habe.
von daher lasse ich da definitiv die finger weg, das hat keinen sinn

trotzdem vielen dank!!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02-05-2016, 16:57
Beitrag: #4
RE: 561-MB100 Scharfschalten
Wenn die Person in der Firma verbleibt, ist es dann wirklich nötig, die Anlage scharfzuschalten? Diese Person würde ich jetzt mit einem Wachmann gleichsetzen.

Das sauberste wäre, in dem Raum, in dem die Person ist, einfach eine Scharfschaltung zu setzen. Einfach vom BT den BUS2 weiterführen, AWE und Bedienteil dran.

Für die Schärfung per BT müsste man erstmal eine Verzögerung einbauen (was schon Probleme mit der Versicherung geben kann, wenn es eine geforderte Anlage ist) und dann geht es eben nur über ein Makro.

Grob überschlagen wäre es folgendes
Scharfschalten:
Bedingung: Steigende Flanke Bedienteil Code + USB
Funktionen: Verzögerung x Sekunden => Bereich Externscharf mit Abbruch

Unscharfschalten:
Bedingung: Steigende Flanke Bedienteil Code + EXSB
Funktion: Bereich Unscharf

Die Mechanik hilft vor, die Einbruchmeldeanlage während und die Videotechnik nach einem Einbruch. Wer was anderes glaubt, soll eines besseren belehrt werden.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Tipp für alte MB100 gesucht (Fehler: Schlüssel ohne ZWL) tueftler17 5 619 10-04-2017 17:52
Letzter Beitrag: tueftler17
  MB100 Dauerscharf -thomas- 5 449 16-09-2016 23:07
Letzter Beitrag: M-d-ley
  MB100 Einlagern M-d-ley 9 799 01-07-2016 05:17
Letzter Beitrag: M-d-ley
  2x MB100.10 vernetzen mit IGIS Loop root 1 777 26-01-2016 23:17
Letzter Beitrag: vooki
  MB100 V.08 startet nicht mehr gnebel 32 3.170 19-11-2015 11:14
Letzter Beitrag: neufre
  561 MB100 Bus-1 System chris1982 3 1.191 27-10-2014 22:21
Letzter Beitrag: mh__
sad Winfem MB100 unter Windows 7 TheOne 3 3.569 23-03-2014 16:49
Letzter Beitrag: Tbehmenburg
  MB100.1 V 16.07 startet nicht über Firmware hinaus DJSchwing 4 2.310 21-07-2013 20:34
Letzter Beitrag: Alarmstrippe

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste