Thema geschlossen 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ABUS-Ultivest: Fragen und Probleme
21-09-2014, 16:02
Beitrag: #1
ABUS-Ultivest: Fragen und Probleme
Hallo Mitglieder des Alarmforums!
Wenn man "Herrn Google" fragt gelangt man sehr oft auf Euer Forum, Kompliment!
Nun hoffe ich auf die Beantwortung einiger Versändnisfragen.
Zum Sachverhalt:
Ein Freund, der eher (computer-)technischer Laie ist, hat sich für sein Reihenmittelhaus eine ABUS-Ultivest Alarmanlage [http://www.abus.com/ger/Sicherheit-Zuhause/Alarmanlagen/ULTIVEST-Funkalarmsystem] einbauen lassen, Grund:
Mehrere Einbrüche in direkter Nachbarschaft und näherer Umgebung.

Die Anlage wurde vergangene Woche durch einen Fachbetrieb installiert!

Es gibt zwei Bereiche.
Bereich 1: Zwei Öffnungsmelder (Haustür, Terrassentüre)
Bereich 2: Ein Innenbewegungsmelder, angebracht an zentraler Stelle im Haus

Wir waren nun bei Ihnen eingeladen, die Frauen kümmern sich um die Kinder und die Männer mit einem Bierchen und der Bedienungsanleitung um die Anlage ... ... wir haben
die Fingerprints in die Anlage gepeichert und einen "Gehtest" erfolgreich durchgeführt.
Die Anlage wird nach 30 Sekunden "scharf geschaltet" - das reicht bis Mama mit den Kindern ohne Zeitdruck das Haus verlassen kann. (piep piep piep Verlassen Sie Bereich 1! piep piep piep Verlassen Sie Bereich 2! piep piep piep ...)
Weiterhin haben wir einen zuvor durch den Fachbetrieb erstellten "Aktivierungsplaner" aktiviert!

Der gemütliche Abend nahm seinen Lauf, die Anlage war vollständig deaktiviert, da meldete sich "Bereich 2" mit einem Sabotagealarm.
Wir waren alle völlig erschrocken, keiner hat den Bewegungsmelder - angebracht an einer oberen Ecke im Flur - sehen bzw. berühren können.
Erstmal das laute piepsen der Anlage ausgeschaltet - nicht das die Kinder aufwachen -Smile, die Frauen waren schon panisch ... ... später meldete sich die Anlage wieder lautstark: "Bitte verlassen Sie Bereich 1! piep piep piep Bitte verlassen Sie Bereich 1!"
Das empfanden wir als so unangenehm laut, begründete sich aber darin, dass der "Aktivierungsplaner" sich wohl - wie gewünscht - aktiviert hat.

Das ist der Situationsbericht und daraus resultieren folgende Fragen:

1. Programmiermodus
Es gibt anscheinend zwei Modi zum Programmieren der Anlage, Installer für den Fachbetrieb und Master für den Anwender!
Wir verfügen über den Master-Modi! Richtig?

2. Uhrzeit
Die Anlage zeigt die Uhrzeit eine Stunde zurück an (jetzt 13:00 Uhr, Uhrzeit auf der Anlage 12:00 Uhr)!
Die angezeigte Uhrzeit, wenn man via Web auf die Anlage zugreift, ist korrekt 13:00 Uhr und wird mittig oben in der Weboberfäche angezeigt.
Im Abschnitt Sicherheit=>Einstellungen=>Zeiten kann die Uhrzeit nicht korrigiert werden.
Wie und WO stellt man die Uhrzeit für das Display der Anlage ein?

3. Softwareupdate
Im Abschnitt Sicherheit=>Übersicht=>Systeminformation=>Zentrale ist die Softwareversion 0.2.0.38 angegeben!
Ist das die aktuellste Softwareversion?
Wo kann man offiziell nachsehen, welches die aktuellste Anlagen-Software ist? Gibt es einen Link zu einer ABUS-Seite?
Kann man selbst als "Master" ein Software-Update der Anlagensoftware durchführen? Wenn ja, wie?
Ich stelle mr das alles so einfach vor, wie das Update meiner Fritz!Box oder irre ich mich da?

4. Aktivierungsplaner
Die Anlage soll nach einem Zeitplan den "Bereich 1" automatisiert aktivieren. Das funktioniert, wie oben bereits erwähnt!
Wo kann man mit dem Master-Account die definierten Zeiten sehen ggfs. korrigieren?
WIE kann man die Aktivierung lt. Zeitplan lautlos oder wenigstens sehr, sehr leise durchführen?
In dem kleinem Reihenmittelhaus "piept und ruft" es ja alle aus dem Schlaf oder weckt schon vor dem Wecker :-(

5. Supervisionsausfall
Der im "Bereich 2" angebrachte Bewegungsmelder, meldet der Anlage "Zone 1: EG BW Flur , Supervisionsausfall"!
Wie kann man die Anlage wieder vollständig scharf stellen?
Wie entfernt man die Meldung in der Anlage?
Ein Gehtest für den "Bereich 2" fiel negativ aus?
Zone: 1 EG BW Flur
Typ: PIR/PET
Bereich: 2
Funktion: Failed
Signal: --
Batterie: --
Leere Batterie scheidet vermutlich aus, da der Bewegungsmelder nicht mal eine Woche in Betrieb ist.
Ist der Bewegungsmelder kaputt und/oder muss der Fachbetrieb nachbessern bzw. kann nur der Fachbetrieb das Problem lösen?

6. Installer
Gibt es eine Anleitung, was man mit dem "Installer-Modus" machen kann?

VIELEN DANK für die Beantwortung der Fragen
Gruss
W.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
21-09-2014, 19:48
Beitrag: #2
RE: ABUS-Ultivest: Fragen und Probleme
Bei den Teilbereichen ist ein Kardinalsfehler drinnen, den eigentlich nur ein Laie ohne Erfahrung macht, und warum fragt ihr nicht den Errichter, ich finde das seltsam! Bitte mir einmal den Fachbetrieb per PN senden danke. VG Marc

Mega X Sicherheitstechnik GmbH - Böblingen, Sindelfingen, Stuttgart, Esslingen, Göppingen, und drumrum. Homepage: www.megax-st.de Telenot Complex, Honeywell, Abus Secvest 2WAY Kompetenzpartner, Abus Ultivest Partner, Abus Terxon MX/LX, Daitem Profipartner.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
21-09-2014, 21:03
Beitrag: #3
RE: ABUS-Ultivest: Fragen und Probleme
Hallo Mega X Sicherheitstechnik!
Vielen Dank für Deine schnelle Antwort!
Kannst Du bitte den "Kardinalsfehler" näher erläutern?
Den Fachbetrieb kann ich Dir gerne nach Rücksprache mit meinem Kumpel senden. Es wäre aber gut, wenn wir bzw. er dann wenigstens ein wenig technischen Hintergrund hätte(n)!
Ich will mich da nicht reinhängen, wollte nur bei der Problemlösung behilflich sein.
Wie sieht es aus mit den Fragen, kannst du die evtl. auch beantworten?

Gruss
W.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
24-10-2014, 20:20
Beitrag: #4
RE: ABUS-Ultivest: Fragen und Probleme
Hallo, ich wollte mich mal melden und mitteilen, dass der "Errichter" alles zur vollsten Zufriedenheit eingestellt hat und die Anlage funktioniert.

Es ist NICHT meine Anlage und deshalb sollen andere damit glücklich werden aber einges finde ich schon komisch!

WARUM gibt es ZWEI "Einstellungswelten"? Master (Hauseigentümer) und Installer - hier im Forum wohl Errichter genannt?
WARUM muss der Installer Zeitpläne definieren, damit der Master diesen aktivieren kann?
Wenn man spontan in die Ferien fahren will, muss man wohl den Installer bitten, einen Ferienplan zu definieren den dann der Master aktiviert. Verlängern sich die Ferien ... ... was dann?
Ich habe vollstes Verständnis dafür, dass wichtige Grundkonfigurationen "vor Laien geschützt werden" aber solche Ferienpläne oder Pläne wann die Anlage automatisiert "scharf gestellt" wird muss doch wirklich nciht vom Errichter übernommen werden ...

Wie kann man denn von aussen auf die ABUS-Ultivest zugreifen?
Internet => Fritz!Box 7390 => Abus-Ultivest
Zugriff von Aussen via dyndns auf die Fritzbox ist bereits realisiert aber auf welchen Port hört die ABUS-Ultivest?

Gruss
w. ml
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Ultivest blinkt nur noch grün iMike 6 140 13-03-2017 19:36
Letzter Beitrag: iMike
  Funkzylinder FUBE20060 von ABUS Ultivest ist nicht nehr erhältlich geohei 4 398 02-12-2016 09:10
Letzter Beitrag: geohei
  ABUS Ultivest FW 3.0.3.2 geohei 2 1.046 25-05-2016 14:56
Letzter Beitrag: downhomebythesea
  Ultivest und Abus geohei 5 1.486 17-04-2016 17:47
Letzter Beitrag: geohei
  Aktuelle Probleme mit Ultivest Crys_79 32 10.698 23-03-2016 22:21
Letzter Beitrag: ThomasD
  ULTIVEST ANDROID APP maclux 2 796 02-02-2016 19:11
Letzter Beitrag: maclux
  ULTIVEST KNX Programmierung GRAEF_IT_GmbH 44 9.885 03-06-2015 16:54
Letzter Beitrag: BauMirDieWeltWieSieMirGefaellt
  Erfahrungen von einem Ultivest-Kunden (mit kleinem Vergleich mit Telenot) downhomebythesea 6 8.228 06-04-2015 11:54
Letzter Beitrag: Alarmservice-Hamburg
  Ultivest Bedienteil & Erfahrungen ultivestuser 1 1.464 24-03-2015 15:56
Letzter Beitrag: ultivestuser
  Abus Ultivest Kameraanbindung Spikolino 0 1.107 17-11-2014 18:17
Letzter Beitrag: Spikolino

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste