Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Absicherung von drei Garagen - Jablotron 100
12-04-2018, 16:22
Beitrag: #1
Absicherung von drei Garagen - Jablotron 100
Hallo Zusammen,

auf Grund eines Einbruchsversuchs in meine Garagen, möchte ich zeitnah eine Absicherung dieser Garagen vornehmen und bitte Euch daher um Unterstützung zur Auswahl der geeigneten Technik.

Angaben:
drei nebeneinander liegende Garagen.
Jede verfügt über ein Doppelflügel-Metalltor.
Die Garagen sind massiv gebaut (Mauerwerk).
Zwei Garagen haben ein Wanddurchbruch, da dort ein Fahrzeug am Ende der Garage noch quer "eingelagert" ist.

Von einem Errichter wurde mir folgendes angeboten:
1* Jablotron JA100-KR
1* JA110E Bus Bedienteil
1* Security Data Connector
3* JA-150P Funk P.I.R Bewegungsmelder für innen
2* Funkfernbedienung
1* JA-151A Außensirene
6* JA-183M Funk mini Magnetkontakt für die Absicherung der Türen

Nun wollte ich die entstehenden Kosten ein wenig in Grenzen halten, aber dennoch eine vernünftige Anlage haben. (Selbstbau kommt nicht in Frage)

Könnte man ggf. die Bewegungsmelder weglassen?
Für mich ist es wichtig, dass ein Alarm erfolgt, sobald jemand versucht, die Garagentore gewaltsam zu öffnen.
Benötige ich je Garagentor wirklich zwei Magnetkontakte?
Gibt es auch eine verkabelte Variante dieser Kontakte?

Ich bedanke mich schon einmal im Voraus!

viele Grüße

gtifahrer86
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-04-2018, 18:12
Beitrag: #2
RE: Absicherung von drei Garagen - Jablotron 100
Hier würde ich aus Gründen der Temperaturunterschiede nur auf eine verkabelte Anlage setzen.
Wenn beide Metalltore zu öffnen sind, brauchst du auch zwei Kontakte. Was soll die Aussensirene bewirken? Abschreckung?
Wie wird sonst noch alarmiert? Handy ...
Die Bewegungsmelder sind diskutabel, ich würde hier eher Kameras zur Alarmverifikation einsetzen. Auch wegen der Ungezieferfrage, wenn Pirs, dann gute Dualmelder.
Das Angebot kommt von einem seriösen Errichter? Das sieht konzeptionell nicht so aus.

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-04-2018, 19:23
Beitrag: #3
RE: Absicherung von drei Garagen - Jablotron 100
Es gibt für diese Anlage ein Modul für 8 Magnetkontakte.
Dann könnten klassische, verkabelte Magnetkontakte angeschlossen werden ( auf Magnetspaltgrösse achten! Ggg. Müssen geeignete Mal ausgewählt werden). Die Bewegungsmelder sind entbehrlich ( solange keine 2-Melder-Anhängigkeit angestrebt wird).

Das kommt günstiger und ist zuverlässiger.

Eine Garage lädt zum Blitzeinbruch ein.
Was soll denn effektives passieren, wenn eingebrochen wird?

Nebelgeräte sind vermutlich zu teuer für dich.
Alternativ könnte ein großes Plus an Schalldruck helfen. Die Aussensirene wird einen Blitzeinbruch kaum verhindern...

Dipl. Ing. Stefan Brandt, Oberhausen, info@heimtek.de, www.heimtek.de
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-04-2018, 19:24
Beitrag: #4
RE: Absicherung von drei Garagen - Jablotron 100
Danke für Deine Antwort:
Der Anbieter ist m.E seriös. Die betreuen viele Firmen, u.a auch im Finanzsektor bei mir in der Gegend und Supermärkte und co.

Es sind beide Metalltore zu öffnen. Ok, dann habe ich das mit den benötigten Kontakten schonmal verstanden.

Die Außensirene soll der Abschreckung dienen, da sich in unmittelbarer Nähe Wohnhäuser befinden.
In der Anlage wäre dann noch eine GSM Karte eingebaut, welche dann auf zu hinterlegenden Handynummern alarmiert.
Eine Alarmaufschaltung auf einen Sicherheitsdienst halte ich für meine privaten Zwecke derzeit nicht für Sinnvoll.

@ heimtek: Vielen Dank auch für Deine Antwort.
So richtig kann ich mich mit den Bewegungsmeldern auch nicht anfreunden.
Des Weiteren wären mir auch klassische Magnetkontakte, verkabelt am liebsten.
Ich habe zwar kein Problem mit Funk, aber wie bereits vom anderen Kollegen gesagt, hat man schon stärkere Temperaturschwankungen.

Die klassischen Magnetkontakte sind sicherlich auch günstiger, abgesehen vom Verkablungsaufwand?!

Die Metalltore werde ich mechanisch noch etwas stärker absichern.

Mir ist wichtig, dass bei einem Einbruchsversuch möglichst ein lauter Alarm erzeugt wird und das ich schnellstmöglich informiert werde.

Generell verhindern lässt sich der Einbruch sowieso nicht.

Ich muss noch dazu sagen, dass neben meinen drei Garagen insgesamt 8 weitere sind. Es ist also eine "lange" Garagenreihe, wovon mir eben die drei gehören.

Die anderen Besitzer werden hinsichtlich Alarmierung nichts unternehmen --> Kostenfrage
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-04-2018, 20:01
Beitrag: #5
RE: Absicherung von drei Garagen - Jablotron 100
Hallo GTIFahrer86,

sehe es wie Heimtek.
Ddie Außensirene ist an der Garage erreichbar. Damit wird diese sicher manipuliert. Wie möchte ich hier nicht erwähnen.

Sinnvoller und günstiger ist eine verdrahtete sehr laute Innensirene.

Bei drei Toren ist der Verkabelungsaufwand gering, vor allem, wenn man die Torkontakte per Busmodul anbindet.

Dann ist auch der Wartungsaufwand gering.

Es sollte ein 3G Gsmmodul sein, weil der Betrieb von 2G in naher Zukunft eingestellt werden könnte.

Wenn Du Funk bevorzugst, kann die Zentrale ggf. auch Wohnung oder Haus überwachen und und als weiteren Bereich die Garagen.

Gibt es Strom in der Garage?

LG megagramm

AK Engineering

Sicherheitstechnik Energietechnik Haustechnik Thermografie
für Hamburg und Umgebung

Errichter für die Systeme von Jablotron, Telenot und ABUS
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-04-2018, 20:32
Beitrag: #6
RE: Absicherung von drei Garagen - Jablotron 100
Hallo megagramm, eine laute Innensirene gibt es sicherlich ja auch von jablotron?
Die außensirene hatte ich im Hinblick auf eine eventuelle Abschreckung gedacht. Man sieht, dass der Standort Alarmgeschützt ist. Auf Grund Deiner beschriebenen Manipulationsgefahr werde ich dann aber eher die Innensirene nehmen.
Dem Errichter werde ich mitteilen, dass er bitte ins Angebot die Torkontakte mit Bussystem aufnehmen soll.
Leider ist das Wohnhaus von mir zu weit entfernt (andere Straße)
Somit dient die Alarmanlage nur für die Garagen.

Alle drei Garagen verfügen über Strom.
Die klassischen Torkontakte gibt es auch bei jablotron?

Lg
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-04-2018, 07:15
Beitrag: #7
RE: Absicherung von drei Garagen - Jablotron 100
Die Innensirene wird wohl keiner direkt wahr nehmen, insbesondere dann, wenn dass Tor nachdem Einbruch erst einmal wieder geschlossen wird. Aus meiner Sicht spricht hier nichts gegen eine verkabelte Außensirene, welche gleichzeitig auch einen Sabotagekontakt besitzt.
Das Ausfüllen mit Bauschaum ist aufgrund der Bauform ausgeschlossen.
Beim Öffnen des Deckels löst unmittelbar der Sabotagealarm aus, auch wenn unscharf geschaltet ist. Es erfolgt eine unmittelbare Mitteilung. Zusätzlich kann ein Buskoppler zwischen Außensirene und Zentrale angeschlossen werden, welcher beim Trennen des Kabels (welches nicht im Außenbereich verlegt werden soll), keinen Kurzschluss auf den BUS verursacht.
Die Außensirene dient vorallem dazu, die unmittelbare Nachbarschaft aufmerksam zu machen und hat für den Einbrecher selbst ein höheres Risiko, entdeckt zu werden.
Reine PIR Bewegungsmelder würde ich hier ebenfalls nicht einsetzen. Wenn dann Dual-Melder mit PIR und Mikrowellen. Ein PIR & MW - Melder würde ggf. schwerpunktmäßig beim Standort der Zentrale Sinn machen und bestätigt zusätzlich den Einbruch bzw. die Anwesenheit des Einbrechers.
Anstatt der 2 Funk-Fernbedienungen wäre ggf. ein Außenbedienteil in Erwägung zu ziehen.
Ebenfalls würde ich hier anstatt Funk ein komplett verdrahtetes System verwenden, da von höheren Temperatuschwankungen und Minus Graden auszugehen ist, was Batterien nicht mögen. Wink Zudem sind die Buskomponenten preiswerter, ausfallsicherer und man senkt die Wartungskosten (Batterieaustausch).

Facherrichter für Sicherheitstechnik in RLP.
Arrow Einbruchmeldeanlagen - Videoüberwachung - Perimeterschutz - Sicherheitsnebel - Türsprechsysteme
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-04-2018, 19:32
Beitrag: #8
RE: Absicherung von drei Garagen - Jablotron 100
Guten Abend,

nachdem ich nun meine neuen Anforderungen an meinen Errichter gesendet habe, kam das aktualisierte Angebot.
Meine Erwartung, dass ich mit einer verdrahteten Anlage (Bus-System) günstiger komme, hat sich leider nicht erfüllt.

Eigentlich liegt mein Preislimit für die drei Garagen bei 1500 Euro.
Ich benötige wirklich nur eine zentrale mit GSM Karte, eine Außensirene und eine Absicherung für drei Garagentore Doppelflügel. Scharfschaltung per Transponder.

Ist meine Preisvorstellung unrealistisch bei einer Jablotron Anlage?
Mein erhaltenes Angebot beträgt 2087 Euro Brutto.

Ein Vergleichsangebot was ich heute erhalten habe liegt schon bei 3834 Euro. Dort ist allerdings eine MC 1500-S Zentrale angeboten. Dort kenne ich den Hersteller nicht.

Viele Grüße

gtifahrer86
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-04-2018, 19:51
Beitrag: #9
RE: Absicherung von drei Garagen - Jablotron 100
Hallo,

von wo kommst du her?

Ich denke, dass man schon mit deinem Budget was hinbekommen würde. Das müsste man dann nochmal vor Ort genau begutachten sowie besprechen.

LG Daniel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-04-2018, 19:53
Beitrag: #10
RE: Absicherung von drei Garagen - Jablotron 100
Hallo Daniel,

ich komme aus dem PLZ Bereich 083XX
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-04-2018, 21:01
Beitrag: #11
RE: Absicherung von drei Garagen - Jablotron 100
Leider etwas zu weit für mich. Ich komme etwas nördlich von Berlin.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste