Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alarm für Tiefgaragentor in MFH
07-11-2018, 16:09
Beitrag: #1
Alarm für Tiefgaragentor in MFH
Hallo,

nachdem Diebe zugeschlagen haben (Felgenklau) suche ich nach einer Absicherung für ein elektrisch betriebenes Tor zu einer Tiefgarage (kleines Mehrfamilienhaus).

Folgende Situation:
- per Funk (von außen) und manuellem Zugschalter (unten an Anfang der Rampe für Fahrradfahrer bzw. zu Verlassen zu Fuß) zu öffnendes Tor
- in Tor eine feuerpolizeilich vorgeschriebene Tür, nicht abschließbar
- Hörmann Antrieb und Steuerung 360

Bein kürzlichen Einbruch haben die Täter in den frühen Morgenstunden (ca. 4 Uhr) die Falz der Tür aufgehebelt, die Falle zurückgedrückt und so eingedrungen.

Mir schwebt folgende Absicherung vor:
Tor:
- (Funk-)Sensor an Tor
- wenn Tor durch Hörmannsteuerung bzw. Antrieb gefahren wird > keinen Alarm auslösen
- wenn Tor manuell geöffnet wird > Alarm auslösen

- (Funk-)Sensor an Tür
- in der Nähe der Türe innen wird ein (Funk)-Schalter platziert
- wenn Schalter gedrückt wird und innerhalb von 10 Sekunden danach die Türe geöffnet wird > keinen Alarm auslösen
- wenn Tür von außen aufgebrochen wird, also der Schalter nicht gedrückt wurde > Alarm auslösen

Weitere Wünsche, aber nicht absolut zwingend:
- Zeitgesteuerte Scharfschaltung: oben geschilderte Alarmüberwachung soll nur von 23 Uhr bis 7 Uhr erfolgen und tagsüber die Gefahr der Fehl- bzw. Nichtbedienung des "Türalarm-Deaktivierungsschalters" insbesondere durch Kinder auszuschließen
- möglichst Funkanlage einschließlich Sirene. Da Haus ist neu. Ein Verkabelung könnte man sicher nachrüsten, aber die Wände der Abfahrt zur Tiefgarage sind vollflächig mit Dammmaterial beklebt, so dass Kabelziehen eher aufwändig wird.

Hat jemand aus dem Forum Ideen, wie sich das umsetzen lässt? Gibt es Anlage, die Alarm nicht auslösen, wenn sie eine kurz vor Auslösen eines Sensors (d.h. Tor bzw. Tür-Sensor) ein Signal bekommen, also entweder durch Drücken des "Türalarm-Deaktivierungsschalters" oder wenn das Tor elektrisch gefahren wird? Zum letzen Punkt: evtl. stellt die Hörmann-Steuerung dazu einen Signalanschluss bereit oder man müsste die an den Motor angelegten Spannung auswerten.

Aber auch wenn es Zweifel an dem Konzept gibt, bin ich für Hinweise dankbar. Ich habe das Forum auf Hinweise durchsucht, aber nichts passendes gefunden.


Für alle Anregungen und Ideen sage ich schon mal Danke!



Wolfgang
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08-11-2018, 03:55
Beitrag: #2
RE: Alarm für Tiefgaragentor in MFH
Ich gehe mal davon aus das bei deiner Anlage die VdS keine Rolle spielt.

Ich würde eine Logo8 für 12V nehmen über die EMA mit Notstromversorgen und mit der entsprechenden Logik dann das Tor mir der EMA über die Logo koppeln.

Anders gesagt die Logo gaukelt der EMA vor das alles in Ordnung ist (wertet die Toransteuerung aus und Überbrückt die Alarmkontakte) wenn deine Zustände plausibel sind so das es zu keinen Alarm kommen soll.

Viele Grüße
Loenne

Wer nichts weiß muss alles glauben !
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08-11-2018, 08:53
Beitrag: #3
RE: Alarm für Tiefgaragentor in MFH
das kannst du alles mit einer kleinen Integra-32 von Satel realisieren. Zeitschaltung, Auswertelogik, 10-Sekunden-Regel, Unterbrechungskontakte... alles mit drin.
Innerhalb der Garage würde ich verkabeln (Funk würde auch gehen, wäre aber suboptimal).

Exclamation § 319 StGB Wer bei der Planung... gegen die allgemein anerkannten Regeln der Technik verstößt und dadurch Leib oder Leben eines anderen Menschen gefährdet, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08-11-2018, 14:26
Beitrag: #4
RE: Alarm für Tiefgaragentor in MFH
Vielen Dank für den Hinweis auf die Integra-32 von Satel. Ich habe mich auf der Herstellerseite begonnen zu informieren. Es scheint wirklich vieles möglich zu sein.
Ich habe mir heute nochmal die Situation vor Ort angeschaut und festgestellt, dass eine Verkabelung doch relativ leicht in den elektrischen Betriebsraum gelegt werden kann. Funkanbindung also unnötig

Kann mir jemand einen Errichter im Raum Berlin empfehlen? Idealerweise hätte die Person auch Kenntnis über Hörmann Torantriebe bzw. Steuerungen.

An der Türe im Garagentor ist bereits ein Magnetkontakt vorhanden. Die Steuerung des Garagenantriebs werten den aus: wenn die Türe geöffnet ist, fahrt das Tor nicht. Es wäre sehr gut, wenn man den Kontakt auch für die EMA auswerten könnte, ihn also "doppelt" benutzen würde. Dies würde eine erneute Verkabelung durch den Rahmen des Tores und eine Anbindung mittels Spiralkabel überflüssig machen (nötig, um die Fahrbewegungen des Tors auszugleichen).
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08-11-2018, 17:33
Beitrag: #5
RE: Alarm für Tiefgaragentor in MFH
du hast eine PN Wink

Exclamation § 319 StGB Wer bei der Planung... gegen die allgemein anerkannten Regeln der Technik verstößt und dadurch Leib oder Leben eines anderen Menschen gefährdet, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11-11-2018, 09:48
Beitrag: #6
RE: Alarm für Tiefgaragentor in MFH
Hallo Garagenalarm,
als erstes würde ich eine dicke Kette( 1,5 Meter) im Garagenboden fest dübeln. Diese mit Kunststoff Heizungsrohr Isolation ummanteln und dann den Reifenstapel durch die Felgen mit dieser Kette durch ein Schloss sichern.

Dann zu der Absicherung der Garage.
Ich würde dafür folgendes nehmen:
- eine Logo
-ein Piepser
- eine Hupe
-ein Helligkeit Sensor
-eine Lichtschranke (optional)
-ein Kontakt am Tor, der ist wahrscheinlich vorhanden
-ein Taster

Den Helligkeitssensor benötige ich um der Anlage mitzuteilen wann Tag oder Nacht ist . Wenn es dunkel wird sind die Kinder wahrscheinlich eine Stunde später im Haus und spielen nicht mehr draußen herum.
Dann geht es in Prinzip so, wird der Motor angesteuert, ist die Alarmanlage unscharf.
Wir der Motor nicht angesteuert, so löst der Alarm aus. wenn der Kontakt am Garagentor
Tagsüber ist der Piepser aktiv, den kann man aber über den Taster quittieren.
Nachts kommt zuerst der Piepser danach trötet die Hupe.
Die Tröte kommt 2-5 mal, in einem Intervall 3 Minuten lang.
Dieses Intervall ist auch der Schüssel zur Quittierung der Hupe.
Auf die vorhandene Alarmanlage kann man diese Meldung auch auflegen, würde ich aber nicht machen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11-11-2018, 11:47
Beitrag: #7
RE: Alarm für Tiefgaragentor in MFH
(Offtopic)
Kann man hier im Forum Postings einzelner User standardmäßig ausblenden?

Exclamation § 319 StGB Wer bei der Planung... gegen die allgemein anerkannten Regeln der Technik verstößt und dadurch Leib oder Leben eines anderen Menschen gefährdet, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11-11-2018, 12:31
Beitrag: #8
RE: Alarm für Tiefgaragentor in MFH
Ehrlich gesagt habe ich bei der Fragestellung des TE schon darauf gewartet, dass unser Kollege Mechaniker mit einer Bastellösung um die Ecke kommt. Smile
Er hat natürlich einen gewissen Erfindergeist, obwohl gleich die Lösungen nichts mit professioneller Sicherheitstechnik zu tun haben.

Meine Empfehlung ist hier ebenfalls eine verdrahtete Satel einzusetzen. Ist nicht nur preislich aufgrund des modularen Baukastensystems attraktiv, sondern lässt einem auch einen gewissen Spielraum für eine individuelle Programmierung.

Facherrichter für Sicherheitstechnik in RLP / NRW / Hessen.
Arrow Einbruchmeldeanlagen - Videoüberwachung - Perimeterschutz - Sicherheitsnebel
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11-11-2018, 12:46
Beitrag: #9
RE: Alarm für Tiefgaragentor in MFH
Der Sinn und Zweck dieses Forums sollte Alarm- und Sicherheitstechnik sein.
Das Bastelgewastel vom mehaniker ist für viele Zeitverschwendung.
Zum einen ist es teilweise unrealistisch und zum zweiten nur für den Selbstbau geeignet.
Beides ist in diesem Falle am Thema verfehlt. Es geht hier um Gemeinschaftsgut
(Tiefgarage) und einen Diebstahl.
Dies ist passiert und damit ist eine Sicherheitslücke erkannt.
Diese soll behoben werden.
Die Vorschläge sind gestellt und dann brauchts nicht noch eine doofe Beschreibung, wie er es bei sich privat machen darf.
Im Gemeinschaftsgut dübelst du mal nichts ohne weiteres in einen versiegelten Garagenboden. Das ist Sachbeschädigung, wenn das Einverständnis aller fehlt.
Ausserdem: was wenn die vom Fahrzeug abgenommen wurden?
Trotzdem würde ich die Einfahrt von innen noch mit ner Kamera überwachen, das Einverständnis aller natürlich vorausgesetzt.
Man weiss nie, wer sich alles Einblicke verschafft.

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11-11-2018, 12:47
Beitrag: #10
RE: Alarm für Tiefgaragentor in MFH
Immer wieder erfrischend zu lesen wie jemand das Rad neu erfindetBig Grin

Das Logozeugs kannst getrost vergessen für solche einmal Lösungen wenn du zuvor noch nie etwas damit zu tun gehabt hast. Logos gehören in eine ganz andere Abteilung. Da mussst du dir zuvor den Funktionsablauf programmieren und anschließend parametrieren. So was setzt schon mal gewisse Grundkenntnisse von Logikgattern und eine logisch analytische denkweise vorraus. Dazu kommt noch der Spass beim Einarbeiten in die Software wegen so einer 08-15 Angelegenheit. Bei einer Alarmanlage ist der Funktionsablauf bereits programmiert, es ist daher nur noch zu parametrieren. Also schraub eine Satel an die Wand und du hast zumindest schon einen Großteil in sorglos gepackt.

11.Gebot:
Du sollst die Alarmanlage nicht kombiniert mit einer Türverschlusseinrichtung deaktivieren.
—-
Fragen bitte immer ins Forum und nicht meinen Postkasten anfüllen. DANKE!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11-11-2018, 21:01
Beitrag: #11
RE: Alarm für Tiefgaragentor in MFH
Der Garagenstellplatz ist meistens Sondereigentum, also meins, da hat keiner was gegen ,wenn ich einen 12mm Schwerlastdübel in den Boden bohre.

Weiterhin, Alarmanlagen finde ich toll, und bin immer wieder erstaunt, was die so können und leisten.

Aber wenn einige Mitstreiter in diesem Forum meinen mich aus diesem Forum entfernen zu müssen, frage ich mich , warum niemand dem armen Garagenalarm erklärt, das die Hömann Steuerung auf Störung geht, wenn man mechanisch die Tor Position verändert, die Stellung Endschalter Tor "zu " wird verlassen, dann geht die Hömann Steuerung auf Störung.

Dieses Signal ist doch genau dass, was er benötigt. Hupe mit Zeitrelais ( 3 Minuten) dran und fertig ist seine Überwachung.

Da ist aber nichts mit Nacht Tag Betrieb.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11-11-2018, 22:47
Beitrag: #12
RE: Alarm für Tiefgaragentor in MFH
@ mehaniker: schmarr keinen Käse.
Du blöffst nur rum.
Sondereigentum gibts nicht in der TG
Wenn er in die Steuerung der hörmann eingreift ist er wieder dabei.
Also halt den Ball flach und komme mit Fakten, nicht mit Gepoltere.

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-11-2018, 00:08
Beitrag: #13
RE: Alarm für Tiefgaragentor in MFH
Also, wenn man Hömann Garagentor Statusabfrage in Google eingibt bekommt man:

https://www.loxwiki.eu/display/LOX/Garagentorantriebe

4-Kanal Relais-Empfänger HER 4 BS mit 4 potentialfreien Relais-Ausgängen mit Statusabfrage


1995 habe ich schon diesen Kontakt auf eine Alarmanlage, Steuerung , Anlagensicherung vom https://www.hima.com/de/ aufgelegt.

Also es ist nichts mit Ball flachhalten.

Bei den heutigen Hömann Garagentorsteuerungen kann man sich den Status auf sein Smartphone anzeigen lassen, die melden jede Störung.

https://www.hoermann.de/tipps/garagentor...e-oeffnen/
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-11-2018, 08:23
Beitrag: #14
RE: Alarm für Tiefgaragentor in MFH
Hallo Mechaniker,
also ich finde Deine "Bastervorschläge" interessant. Es ist mal was anderes als die Standardantworten. Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste