Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alarmanlage safe4u
06-08-2018, 18:10
Beitrag: #1
Alarmanlage safe4u
Hallo ich bin der Neue und habe keine Ahnung in Sachen Alamanlagen.
Bin mächtig Imponiert gewesen von der Vorführung der Safe4u.
Habe dann im Forum nur Negatives gelesen und gleich Wiederuf gemacht, sollte
auch über 3000€ kosten aber ich als Rentner finde es zu teuer. Meine Frage was ist so für 1000€ zuhaben ???oder gibt es dafür nichts gutes, es sollte schon eine Funk Anlage sein weil Kabelverlegen ich nicht möchte.
Würde mich über Antworten im Forum freuen und bedanke mich schon mal im vorraus

Ob ich hier richtig bin weiß ich nicht habe mich schon gut durchgelesen aber geschrieben habe ich erst jetzt.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten (schönen Gruß)

OPA OBI
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06-08-2018, 21:38
Beitrag: #2
RE: Alarmanlage safe4u
Gute Entscheidung!

Ich denke, ein tausender ist arg wenig. Haus oder Wohnung? Wie Viele Zimmer, Wie Viele Außentüren und Fenster? Haustiere?

Also 3000,- sind auch bei einer "richtigen" Einbruchmeldeanlage sicher eher eine realistische Größenordnung. Die macht dann aber auch, was sie soll und nicht nur dem Vertriebler die Taschen voll...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07-08-2018, 10:11
Beitrag: #3
RE: Alarmanlage safe4u
Da Du hier im D22 Bereich gelandet bist, unterstelle ich mal, das Du Dich schon ein wenig informiert hast - technisch gesehen ist Daitem eine gute Wahl. Allerdings bekommst Du mit den o. a. 1000 € gerade mal eine Zentrale SH320 und eine Fernbedienung ... wenn Du auch Melder willst (und davon gehe ich aus) dann entweder das Budget aufstocken oder ein anderes System nehmen. Sobald Du Dich über den Umfang ein wenig äusserst, könnten wir Dir eventuell auch Alternativen vorschlagen - trotzdem solltest Du Dein Budget sinnvollerweise verdoppeln - im Bereich um die 2000 € bekommst DU schon etwas sehr brauchbares (z. B. Daitem D18 oder TYXAL+).
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07-08-2018, 19:59
Beitrag: #4
RE: Alarmanlage safe4u
Hallo All
Danke für die Antworten werde warten bis die Bestätigung von meinem Wiederuf kommt.
Habe mit der Beratungsstelle D-P gesprochen und bestätigt bekommen was so im Forum geschrieben wurde..
Ich werde das Budget doch anheben müssen.
Es handelt sich um ein Freistehendes EFH mit 10 Meldestellen.
Angebot von Abus secvest würde 2000 € + Einrichtung kosten wäre das schon Ok oder gibt es noch Preiswertere
und einigermaßen gute????
Bedanke mich schon mal für die Antworten.
Ps bin ich im richtigen Forum ?? oder wo muss meine Fragen um räumen..


Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten (schönen Gruß)

OPA OBI
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07-08-2018, 20:36
Beitrag: #5
RE: Alarmanlage safe4u
Abus wäre nicht mein Favorit. Die Daitem D18 oder Tyxal+ schon. Satel und Jablotron würde ich persönlich ebenfalls vorziehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07-08-2018, 22:23
Beitrag: #6
RE: Alarmanlage safe4u
(07-08-2018 19:59)OPA OBI schrieb:  Angebot von Abus secvest würde 2000 € + Einrichtung kosten wäre das schon Ok oder gibt es noch Preiswertere und einigermaßen gute????

ABUS wäre auch nicht meine erste Wahl ... und ja: es gibt preiswertere, allerdings ist dann das "einigermassen gute" noch viel schwieriger.

Geh zum Facherrichter und lass Dir mal was zeigen / anbieten bzw. lade einen Vertreter der Firma zu Dir ein.

Meine persönliche Reihenfolge bei Funkalarmanlagen wäre (rein technisch, unabhängig von den Kosten):
- Daitem
- Telenot
- Tyxal
- Jablotron
- Satel
- Visonic
... ABUS kommt da (wenn überhaupt) noch weiter hinten.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08-08-2018, 15:48
Beitrag: #7
RE: Alarmanlage safe4u
Hallo all
Danke für die Antworten
wie Funkalarmprofi schreibt wurde mir die Reihenfolge auch von der Beratungsstelle genannt.
Habe mich dann Im Forum eingelesen ohne einen Preis zusehen.
Werde den Rat von Funkalarmprofi in Erwägung ziehen...

Ps.melde mich wieder und Herzlichen Dank
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten (schönen Gruß)

OPA OBI
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste