Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alarmauslösung nach scharfschalten
04-06-2016, 17:32
Beitrag: #1
Alarmauslösung nach scharfschalten
OASIS-JA-82K
Hallo und guten Tag,
habe vor drei Tagen einen drahtgebundenen Magnetkontakt an der Pavillontür angebracht.
Soweit alles OK.
Wenn ich jetzt scharfschalte, wird sofort Alarm ausgelöst.
Habe jetzt zwei Tage damit zugebracht um dahinter zu kommen was der Fehler ist. Erfolglos.
Im Ruhezustand ist Alles im Lot. Keine Fehlermeldung, Kein Melder aktiv.
Eingestellt sind Melder drei bis 14 sofort, Melder Garage Nächste, Hauseingang Natürl.
Wer kann helfen ??
Gruß vom altenuhu
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-06-2016, 19:42
Beitrag: #2
RE: Alarmauslösung nach scharfschalten
Kann du mal ein wenig mehr zu Verdrahtung sagen und welcher Melder es ist (modell) und was im Log steht?
Hab den Verdacht das hier die Sabotage zuschlägt.
Hast ja die entsprechenden Widerstände mit drin oder?

Murphys Law:
Man hat niemals Zeit, es richtig zu machen, aber immer Zeit, es noch einmal zu machen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-06-2016, 20:50
Beitrag: #3
RE: Alarmauslösung nach scharfschalten
hallo smith007,
Linie 1 habe ich zur Scharf/Unschrfaltung ein Blockschloß drahtgebunden
Linie 2 ist die Garage drahtgebundener Magnetkontakt - nächste Verzögerung
Linie 3 ist der Gartenpavillon Magnetkontakt - Alarm sofort
Linie 5 ist die Eigangstür Funkmagnet - Natürlich
Linie 6 bis 14 Funkmagnet - sofort
Einstellung Zentrale:
Anzeige Funkstörung, Funküberwachung, Reset nöglich, Scharf ohne Code, Einzelalarmanzeige, ständige Sabotage ignorieren,
Aktivierung der PGX-Ausgänge in Ereignisspeicher, Töne bei Ausgangsverzögerung, Scharf Bestätigung durch drahtgeb. Sirene,
erhöte Funkempindlichkeit, Anzeige ausgelöster Melder,
PGX-Funktion Impuls 2 sec., nicht geteilt.
Fehlerspeicher:
alle Sabotagekontakte OK, Sabotagealarm, alle Sabotagekontakte OK, Sabotagealarm etwas später - -
Errichtermodus EIN, Errichtermodus AUS, scharfschalten kommt sofort Alarm.
Habe keine Sabotagelinien!!
Anlage ohne Blitzlampe und externer Sirene, keine Bewegungsmelder.
Alarmierung über Drahtgebundenes Wählgerät - stiller Alarm.
Die Anschaltung der drahtgebundenen Komponenten sind nach Vorgabe ausgeführt.
Mehr fällt mir im Moment nicht ein. Meine Birne will nichts mehr aufnehmen.
Vier Tage sitze ich nun schon vor dem Kasten und es fällt mir nichts mehr ein.
Ich hoffe Du kannst Licht in das Dunkle bringen.
Alteruhu
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-06-2016, 22:10
Beitrag: #4
RE: Alarmauslösung nach scharfschalten
OK, dröseln wir das ganze mal auf.
Mit Linie meinst du sicher die Komponentenplätze?
Wenn ja, sind die Plätze 1-4 den drahtgebundenen zugeordnet, sofern kein Funkmelder drauf liegt.

Drahtgenbundene Magnetmelder müssen immer 2 separate Widerstände von 1KOhm in der Leitung haben,
da die Leitung ja überwacht wird (kappen der Leitung, Alarmauslösung).
Ob nun Sabo oder Alarm anliegt wird hier über den Widerstandswert geregelt.

Der eine Widerstand wird hier parallel zum Reedkontakt aufgelegt (Kontakt muss ein Schliesser sein. NC=Normal closed).
Der andere wird in Reihe geschaltet. Siehe dazu Seite 10 des Installationshandbuches.
Hast du das auch so gemacht?

Was zeigte eine Ohmmessung der Linie? Du solltest hier 1KOhm messen, wenn die Tür geschlossen ist.
Wenn die Tür offen ist solltest du 2 KOhm messen.
Hier wird dann autom. der 2. Widerstand zugeschaltet (der vorher ja gebrückt war durch den Kontakt)

Wenn du hier 2KOhm misst, wen die Tür zu ist,
dann ist der Kontakt im Ruhezustand nicht geschlossen oder er ist defekt.
Das löst dann Sabotage aus.

Alarm wird ausgelöst bei 2Kohm wenn der Kontakt offen ist.
Sabotage wird ausgelöst wenn Widerstand <700 Ohm (kurzschluss)
oder > 7Kohm (Leitung ist offen).
Alarm wird ausgelöst bei 1,3Kohm bis 7Kohm.
Ich tippe fast darauf, dass bei dir da ein Widerstand fehlt.


Dein Fehlerspeicher sagt das ja auch aus:
Fehlerspeicher:
alle Sabotagekontakte OK,
Sabotagealarm, <-- Hier wird Sabo ausgelöst. Warum?
alle Sabotagekontakte OK,
Sabotagealarm etwas später <-- Hier ja wieder.

Gruß Christian

Murphys Law:
Man hat niemals Zeit, es richtig zu machen, aber immer Zeit, es noch einmal zu machen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Alarmauslösung Innensirene /???? JA 80 L pc-forensic 2 674 29-01-2016 10:34
Letzter Beitrag: Mick
  Alarmauslösung Wachhund 27 3.552 26-01-2016 12:02
Letzter Beitrag: timbaum
  Scharfschalten druch Zentrale? Ingeborg 6 1.546 27-03-2015 20:22
Letzter Beitrag: timbaum
  Meldung Scharfschalten über ext. Summer alteruhu 0 494 25-02-2015 10:58
Letzter Beitrag: alteruhu
  Scharfschalten seattle 3 3.035 10-04-2012 14:38
Letzter Beitrag: timbaum

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste