Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anmelden Fensterkontakte
23-11-2018, 11:05
Beitrag: #1
Anmelden Fensterkontakte
Moin,

ich habe eine D22. Da ich neue Fenster in mein Haus eingabuet habe, musste ich 8 Fensterkontakte abschrauben. Dies ging auch problemlos, auch wenn sie natürlich Sabotagealarm ausgelöst haben, welchen ich aber abstellte. Dann habe ich die Batterien entnommen. Bei 7 von 8 waren zusätzliche kleine Magnetkontakte über Kabel angebunden, die ich aber auf Grund der neuen, anders Konstruierten fenster nicht mehr benötige.

Jetzt habe ich begonnen, die Fensterkontakte an den neuen Fenstern zu installieren, soweit kein Probelm. Batterie rein, anschrauben und die Anlage hat auch gleich Funkkontakt, melden jedoch immer Kontakt offen, obwohl der Magnet an der richtigen Stelle sitzt.

Kann mir jemdend helfen und sagen, was ich machen muss, damit die Anlage die nun ohne Kabelkontakte verbauten Fensterkontakte als geschlossen erkennt? Oder ist dieses ohne den Errichtercode nicht möglich? Dann müsste ich für viel Geld die Fachfirma kommen lassen. Wäre toll, wenn ich das vermeiden könnte.

Ich bedanke mich im Voraus.

Malte
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23-11-2018, 11:33
Beitrag: #2
RE: Anmelden Fensterkontakte
du musst die Anschlüsse der weggefallenen Melderkontakte abschliessen, dann wird es auch wieder funktionieren.

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23-11-2018, 11:35
Beitrag: #3
RE: Anmelden Fensterkontakte
Vielen Dank für Deine schnelle Antwort, leider weiss ich aber nicht genau, was Du meinst, bzw. wie ich das machen kann.

Achso, die Kontakte, die per Kabel an dem Fensterkontakt befestigt waren, habe ich natürlich abgemacht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23-11-2018, 13:19
Beitrag: #4
RE: Anmelden Fensterkontakte
Ich hab jetzt noch mal was ausprobiert. Der eine Melder, der ohne zusätzliche Schalter am Kabel betrieben wurde, funktioniert nach Montage sofort wieder, wie er soll. Lediglich die Melder, die zusätzliche Reed Kontakte per Kabel hatten, lassen sich ohne diese nicht betreiben/melden ein offenes Fenster, auch wenn der Magnet genau daneben ist. Es scheint also einen Unterschied zu geben. Der Melder weiss, ob mit mit zusätzlichen Reedkontakten oder ohne betrieben wurde.

Es gibt aber im inneren keine Schaltmöglicheit, dieses zu wählen. Ich fürchte ich muss den freundlichen Fachbetrieb rufen. Oder weiss jemand, ob es für mich möglich ist, den Betrieb so zu ändern, dass die Fensterkontakte auch ohne per Kabel angeschlossene Reed Kontakte funktionieren?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23-11-2018, 13:52
Beitrag: #5
RE: Anmelden Fensterkontakte
(23-11-2018 13:19)Der Fischer schrieb:  Der Melder weiss, ob mit mit zusätzlichen Reedkontakten oder ohne betrieben wurde.

Genau so ist es Wink

Um das Problem zu lösen gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Umprogrammierung des Melders so das der ext. Eingang nicht mehr abgefragt wird. Das kann (und sollte) nur (D)ein Errichter machen.

2. Du simulierst Deinem Kontaktsender einfach einen extern angeschlossenen Kontakt - dazu nimmst Du Dir ein Stück Draht und brückst damit die beiden Anschlüsse an denen zuvor der der drahtgebundene Kontakt angeschlossen war. Das wird funktionieren ... und wenn Dein Errichter das nächste Mal regulär an die Anlage geht, bittest Du ihn das umzuprogrammieren.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23-11-2018, 15:06
Beitrag: #6
RE: Anmelden Fensterkontakte
Moin,

vielen vielen Dank für die Antwort. Das Umprogrammieren kann ich nicht, will ich auch nicht. Das muss der Fachman machen.

Ans Überbrücken habe ich auch schon gedacht, jedoch erschien es mir ohne zweite Meinung als zu gewagt. Ist es tatsächlich so, dass der Fensterkontakt wieder den in sich verbauten Magnetschalter berücksichtigt, wenn man an der "Lüsterklemme" wo der externe Reedkontakt saß, einfach überbrückt? Als der externe Reedkontakt noch angeschlossen war, hat er den internen doch auch ignoriert, da funktionslos.

Danke für Deine Mühe, Du hast mir sehr geholfen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23-11-2018, 19:11
Beitrag: #7
RE: Anmelden Fensterkontakte
(23-11-2018 15:06)Der Fischer schrieb:  Als der externe Reedkontakt noch angeschlossen war, hat er den internen doch auch ignoriert, da funktionslos.

Das ist jetzt die Frage ...
Wie war es denn vorher? Hast Du idealerweise ein Bild (gern auch via PN)?

Man kann den Sender so programmieren, dass nur der interne Kontakt ausgewertet wird, man kann ihn aber auch so einrichten, dass nur der externe Kontakt ausgewertet wird - und natürlich auch so, dass beide ausgewertet werden.

Für den externen Anschluss kann man dann noch diverse Parameter programmieren (Rollladenmelder, NC, NO, mit Auf / Zu Kennung oder ohne, für Magnetkontakt oder Glasbruchmelder, Erschütterungsmelder, Trittmatte, mit Sabotage oder ohne, für Einbruch, Voralarm oder Warnstufe).

Ich vermute mal, dass vorher beide ausgewertet wurden: der integrierte macht den einen Flügel und der ext. den zweiten. Wenn das so war, dann kannst Du den ext. problemlos brücken - wenn nicht, würde ich jetzt aufhören zu basteln und am Montag den Errichter anrufen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24-11-2018, 01:36
Beitrag: #8
RE: Anmelden Fensterkontakte
Moin,

nochmal vielen Dank für die ausführliche Antwort. Es waren 100 Jahre alte etwas eigensinnig konstruierte Fenster, daher waren zwei externe Kontakte angeschlossen, einer für jeden Fensterflügel, der interne wurde nicht genutzt. Foglich wurden sicher auch nur die externen (waren in Reihe geschaltet) abgefragt.

Ich werde den Errichter anrufen, damt er die umprogrammiert. Das kriege ich ohne ihn nicht hin. Schade, aber lässt sich nicht ändern.

Trotzdem möchte ich mich ausdrücklich für die schnelle und sehr kompetente Hilfe bedanken. Das hat mir sehr geholfen und ich habe was gelernt.

Beste Grüße

Malte
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-12-2018, 01:13
Beitrag: #9
RE: Anmelden Fensterkontakte
Die Melder kannst du selbst programmieren, da brauchst du kein Errichter. Ist in der Montageanleitung beschrieben.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-12-2018, 12:49
Beitrag: #10
RE: Anmelden Fensterkontakte
Hallo Noby,

das ist so ohne weiteres nicht richtig, da man den Melder dafür öffnen muss und dann, wenn man nicht im Montagebetrieb ist, Sabotage auslöst.
Zudem ist die Montageanleitung eigentlich gar nicht für den Endverbraucher, weswegen sie eventuell auch gar nicht verfügbar ist (was ja auch einen Grund hat).

Dipl. Ing. Stefan Brandt, Oberhausen, info@heimtek.de, www.heimtek.de
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-12-2018, 14:04
Beitrag: #11
RE: Anmelden Fensterkontakte
(01-12-2018 01:13)noby2104 schrieb:  Die Melder kannst du selbst programmieren, da brauchst du kein Errichter. Ist in der Montageanleitung beschrieben.

Ich sage es mal so: wenn die Anlage noch in der Garantie sein sollte, würde ich als Endkunde mir genau überlegen eine derartige Programmierung selbst durchzuführen - das ist in jedem Fall nachweisbar und könnte zu "Problemen" führen wenn mal was ist.

Ist die 5 jährige Garantie abgelaufen und liegen (wie auch immer) entsprechende Unterlagen vor: nur zu, es ist Deine Anlage - vielleicht klappt es ja ... oder vielleicht auch nicht Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-12-2018, 15:26
Beitrag: #12
RE: Anmelden Fensterkontakte
Moin,

danke für die Antworten. Die Montageanleitung liegt mir nicht vor. Abgebaut/geöffnet habe ich sie selbst, das war kein Problem.

Auch wenn ich sehr ambitionierter Heimwerker bin, weiss ich, wo meine Grenzen sind. Das Programmieren werde ich nicht selbst durchführen. Außerdem bin ich noch in der Garantiezeit. Der Errichter kommt Dienstag und macht das.

Trotzdem besten Dank und viele Grüße!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03-12-2018, 05:36
Beitrag: #13
RE: Anmelden Fensterkontakte
Zu programmieren gibts da nicht viel, eine Taste nach Anleitung zu drücken schafft eigentlich jeder.

(01-12-2018 12:49)heimtek schrieb:  Hallo Noby,

das ist so ohne weiteres nicht richtig, da man den Melder dafür öffnen muss und dann, wenn man nicht im Montagebetrieb ist, Sabotage auslöst.
Zudem ist die Montageanleitung eigentlich gar nicht für den Endverbraucher, weswegen sie eventuell auch gar nicht verfügbar ist (was ja auch einen Grund hat).

Davon gehe ich aus, dass man die Zentrale vorher in den Montagebetrieb setzt. Bezüglich Montageanleitung, sollte man keine haben, kann man auch hier fragen, ist schnell per PDF verschickt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03-12-2018, 08:35
Beitrag: #14
RE: Anmelden Fensterkontakte
(03-12-2018 05:36)noby2104 schrieb:  ..., kann man auch hier fragen, ist schnell per PDF verschickt.

Vorsicht ... gaaaaaanz dünnes Eis.
Anleitungen als PDF sind ausschliesslich als Download im geschützten Händlerbereich verfügbar, sie sind geistiges Eigentum des Herstellers und alle die dort einen Account haben, kennen die Spielregeln - Du kannst Dich warm anziehen wenn Du die Anleitung zufällig an jemanden verschickst, der irgendwie mit dem Hersteller zusammenarbeitet. Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06-12-2018, 10:10
Beitrag: #15
RE: Anmelden Fensterkontakte
Danke, Danke! Die Sache ist inzwischen erledigt. Der Errichter war hier und hat das gemacht.

Als ich gesehen habe, dass der nur über den Knopf eine bestimmte Drück-Reihenfolge eingibt, dachte ich auch, dass ich das hinbekommen hätte, wenn, ja wenn ich denn die Reihenfolge gekannt hätte. Naja.

Trotzdem Euch allen vielen Dank für die Bemühungen!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste