Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anschrauben Lupus Tür-/Fensterkontakte
22-03-2017, 10:03
Beitrag: #1
Anschrauben Lupus Tür-/Fensterkontakte
Guten Morgen allerseits,

folgende Fragen zur Montage:

1. Kontaktgehäuse:
Wenn ich die Kontakte anschrauben möchte und die Gehäuserückseite für die Schrauben durchbohrt habe, stellt sich das Problem, dass an der Batterieseite das Gehäuse nicht ganz schliesst, weil der Kopf der beigelegten Senkkopfschraube gegen die Batterie stösst. Wie habt Ihr das gelöst? mit welchem Bohrerdurchmesser muss vorgebohrt werden?

2. Magnet:
Lässt sich der von oben auf den Rand des Fensterflügels setzen und mit den beiliegenden Schrauben dort befestigen? mit welchem Bohrerdurchmesser muss hier vorgebohrt werden?

Danke für Erfahrungswerte.

Gruß

ABUS99
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-03-2017, 21:41
Beitrag: #2
RE: Anschrauben Lupus Tür-/Fensterkontakte
Ich habe die mitgelieferten Schrauben weggeworfen und mir ordentliche gekauft.

Gleiche Größe, nur in Edelstahl, spitzer und besser verarbeitet. Der Schraubendreher passte da auch besser.

Die Schrauben habe ich ohne Vorbohren reindrehen können.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-03-2017, 23:37
Beitrag: #3
RE: Anschrauben Lupus Tür-/Fensterkontakte
(22-03-2017 10:03)ABUS99 schrieb:  Wenn ich die Kontakte anschrauben möchte und die Gehäuserückseite für die Schrauben durchbohrt habe, stellt sich das Problem, dass an der Batterieseite das Gehäuse nicht ganz schliesst, weil der Kopf der beigelegten Senkkopfschraube gegen die Batterie stösst. Wie habt Ihr das gelöst? mit welchem Bohrerdurchmesser muss vorgebohrt werden?

Kann ich nicht nachvollziehen. Ich habe alle Gehäuse mit den mitgelieferten Schrauben durchbohrt. Deckel schließt ohne irgendwo anzustoßen perfekt (ohne irgendein Spaltmaß). Vielleicht die Schraube einfach noch 2 Umdrehungen weiter drehen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-04-2018, 13:18
Beitrag: #4
RE: Anschrauben Lupus Tür-/Fensterkontakte
Wir haben Kunstoff-Fenster mit Stahl-Innenahmen. Ich fand's auch ärgerlich, dass die mitgelieferten Schrauben ca. 1mm zu lang waren. Dadurch ließen sie sich nicht soweit eindrehen, dass das Gehäuse spannungsfrei schliesst.
Kürzere Schrauben sind aber schnell gefunden. Zur Not kann mann auch die Spitzen abknipsen. Generell würde ich auch die Löcher vorbohren. Dann gibt's später keine Risse.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24-04-2018, 13:59
Beitrag: #5
RE: Anschrauben Lupus Tür-/Fensterkontakte
Hallo,

grundsätzlich bohren wir bei der Montage von Meldern immer vor, denn wenn die Schraube im Inneren des Fensters auf den Stahlteil drückt, hebt man den Kunststoff an und irgendwann reißt dieser aus. Das ist aber nicht das Problem der beigefügten Schrauben sondern der richtigen Montage, da es so viele verschiedene Fenster gibt und der Hersteller auch nicht weiß wo Ihr die Melder einbaut, kann er auch nur Schrauben beipacken die in der Regel passen.

Schweers Anlagentechnik GmbH * Mönchengladbach * Einbruchmeldeanlagen * Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) * www.antec-ups.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Lupusec Tür/Fensterkontakte robcal 1 1.465 16-03-2015 10:26
Letzter Beitrag: Dirk



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste