Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Aussensirene V2 blinkt bei Aktivierung
12-04-2016, 23:46
Beitrag: #1
Aussensirene V2 blinkt bei Aktivierung
Hallo,

ich bekomme es einfach nicht hin.

Wenn ich die XT1 scharf schalte, ertönt von der Zentrale 30 sec. lang ein Piepston (wie eingestellt), bis die Scharfschaltung aktiviert wird.

So soll es auch sein.

Was ich aber nicht verstehe, wieso dann die Aussensirene zusätzlich während dieser Zeit blinkt. Den Piepston der Aussensirene konnte ich deaktivieren, aber leider nicht das störende Blinken.

Ich traue mich kaum die Sirene an der Hauswand anzubringen. Ich jedenfalls wäre genervt als Nachbar, wenn mir all abendlich das Schlafengehen meiner Nachbarn durch ein 30 sekündiges Lichtspiel verkündet wird....

Hoffe, jemand von Euch kann mir helfen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-04-2016, 09:08
Beitrag: #2
RE: Aussensirene V2 blinkt bei Aktivierung
Schaue mal in die Erweiterte Einstellungen der Außensirene, da gibt es die folgenden Einstellungen:

Verlassen-Blitz
Geben Sie an, ob die LEDs der Sirene während der Verzögerungszeit beim
Verlassen zur Bestätigung blinken sollen.

Betreten-Blitz
Geben Sie an, ob die LEDs der Sirene während der Verzögerungszeit beim
Betreten zur Bestätigung blinken sollen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15-04-2016, 19:53
Beitrag: #3
RE: Aussensirene V2 blinkt bei Aktivierung
Bei der XT1 lässt sich das blinken nicht abstellen, trägt sicherlich nicht zur Lebensdauer der Batterien bei.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06-05-2016, 09:25
Beitrag: #4
RE: Aussensirene V2 blinkt bei Aktivierung
Hi,

ich richte mir zu Hause auch gerade die XT1 ein und bin soweit sehr begeistert. Eine kleine feine Anlage, die ein besseres Gewissen schafft (neben mechanischer Einbruch-Schutzvorrichtungen auch eine Meldeanlage…) und möglicherweise durch eine Außensirene auch eine gewisse Abschreckung erzeugen kann. Und nun lese ich gestern in der Nacht das hier…. Ich wohne in einer eng besiedelten Wohngegend. Meine Nachbarn würden sich bedanken, wenn sie allabendlich/morgendlich mit Geblinke "unterhalten" werden. Zudem sehe auch ich die Gefahr, dass ggf. (…Fenster geschlossen… nur Blinken sichtbar…) davon ausgegangen wird, dass Alarm ist oder - weil es blinkt ja ständig - im Ernstfall nicht reagiert wird...

Ich habe soeben mit Lupus direkt telefoniert. Die Dame am Telefon war sehr freundlich und auskunftsbereit. Mehrere Nutzer hätten die Sache bereits als problematisch geschildert, dennoch ist im Moment kein Firmware-Update angedacht, die eine bessere Konfiguration der Sirene an der XT1 zulässt. Mein simpler Vorschlag wäre:

1. Das Geblitze grundsätzlich deaktivieren!
2. Die XT1-User hätten den "Nachteil", dass sie die Blitzfunktion eben nicht nutzen können (was wohl bei der überwiegenden Mehrheit eben kein Nachteil sein wird…)
3. Wer bessere Einstellmöglichkeiten braucht kann dann trotzdem zur XT2 greifen, die die Sirene weiterhin detailliert konfigurieren kann.

Damit wäre wohl allen geholfen. Ich möchte daher Euch dazu ermutigen, dieses Anliegen auch bei Lupus zu platzieren (…ist nur einen Anruf entfernt)!!! Vielleicht dürfen wir hoffen, dass die Sache in ein künftiges Firmware-Update einfliesst, wenn genügend Nutzer das Problem vortragen, zumal der Sachverhalt insgesamt offensichtlich nicht so neu erscheint...


Einzig möglicher Workaround dürfte aktuell wohl sein, auf die Scharfschaltungs- und Auslöseverzögerungen gänzlich zu verzichten. Heißt dann aber in der Konsequenz, dass so schöne Dinge wie ein Keypad im Innenbereich nicht mehr wirklich nutzbar sind, weil Schärfen und Entschärfen dann (z. B. via App) vor der geschlossenen Haustüre stattfinden muss. Damit wird die Anlage unnötig künstlich beschnitten und eben diese Zeitverzögerungen ad absurdum geführt.

Beste Grüße, vielleicht gelingt es uns, den Hersteller zu überzeugen...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-05-2016, 21:36
Beitrag: #5
RE: Aussensirene V2 blinkt bei Aktivierung
Hallo MacRocker,

Danke für Deine Infos.

Tja, so sieht es dann wohl leider vorerst aus. Lupus zeigt sich hier nicht besonders kundenfreundlich. Ich bin aber nicht so einfach bereit dieses Manko hinzunehmen.

Ich habe mich daher bereits an Lupus gewandt, und meinen Unmut kund getan. Wie zu erwarten, bisher ohne Erfolg. Wenn ich von Dir nun höre, dass sich bereits mehrere Kunden beschwert haben und trotzdem nichts passiert, ärgert mich das immer mehr.

Ich überlege daher als nächstes, bei Amazon eine entsprechende Bewertung abzugeben und diese so lange zu aktualisieren, bis Lupus endlich beginnt, auf die berechtigten Forderungen seiner Kunden zu reagieren.

Auch eine Mail an die Stiftung Warentest (Kopie an Lupus) könnte ich mir vorstellen, beim nächsten Test dieses besondere Feature in der Bewertung zu berücksichtigen. Mal sehen, ob die Jungs von Lupus nicht dann langsam mit einem Update um die Ecke kommen.

Oder was meinst Du?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-05-2016, 21:58
Beitrag: #6
RE: Aussensirene V2 blinkt bei Aktivierung
An der xt1 wird nicht mehr viel passieren, da sie sterben wird.
Also könnt ihr schreiben, was ihr wollt, es wird sich nichts ändern.
Auch die xt2 wird ohne plus nur noch eine gewisse Halbwertszeit haben.
Ich denke, dass zur Security diesen Jahres eine neue kleine Anlage mit entsprechenden Features kommen wird.
Ich habe vor 1,5 Jahren schon gesagt, dass an der xt1 nichts mehr passieren wird.
Es ist genauso eingetroffen.
Dies betrifft auch das Webinterface, die Ausfälle sind hier im Forum bekannt. Meine im Showroom läuft seit dem Installationstag einwandfrei, allerdings ohne updategedöns. V. 72
Wer heute noch in ne xt1 investiert, muss mit dem Leben, was geboten ist.

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28-05-2016, 11:36
Beitrag: #7
RE: Aussensirene V2 blinkt bei Aktivierung
Ärgerlich für mich ist insbesondere, dass von LUPUS kein vernünftiger Servcie geboten wird.

Auf entsprechende Nachfragen wird nicht oder nur unzureichend reagiert.
Da das Problem mittlerweile deutlichst bei LUPUS bekannt sein dürfte, würde ich mir zumindest eine kulante Upgrademöglichkeit wünschen.

Bei mir ist es so, dass ich die Zentraleinheit in Kombination mit Bewegungsmeldern etc. gekauft habe, und alles verbaut ist. Ein Einpacken zu zurück damit ist daher leider kaum praktikabel. Und da wäre ein faires Wandelangebot schon hilfreich. Aber leider no reaction ...

Ich glaube, ich werde mich langsam mal an die Bewertung bei Amazon machen ..... Dient zumindest dem Frustabbau :-)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28-05-2016, 13:46
Beitrag: #8
RE: Aussensirene V2 blinkt bei Aktivierung
Da du kaum diese Anlage direkt bei Lupus gekauft hast, bekommst du auch keinen Support.
Ich habe mit dem Lupus Support keinerlei Probleme.
Auch mit dem Service habe ich keine Probleme.
Den Service, den du dir wünschst, hat dein Verkäufer zu leisten. Verstehst du langsam, wie es läuft ?
Wenn du die Signalisierung via Optik nicht wünschst, so kannst du unbenommen die Leuchtmittel ausbauen oder stilllegen.
Wenn du diese Features bei einer Anlage nicht wünschst, musst du diese Anlage kaufen, die dir das bietet.

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28-05-2016, 18:51
Beitrag: #9
RE: Aussensirene V2 blinkt bei Aktivierung
Ich hab zwar mit deren Produkten gar nichts zu tun, aber wenns um Support geht ist diese Firma bis jetzt mit ihren 41 Beiträgen wohl hier der Spitzenreiter in diesem Forum. Also kann dieser Support gar nicht so schlecht sein wenn man sich auch noch die Zeit nimmt um hier zu helfen. Ich lasse mich natürlich gerne korrigieren wenn ich einen Hersteller nicht bemerkt oder übersehen habe. Der einzige Hersteller der mir noch zusätzlich aufgefallen ist war die Firma ADSL mit einen Beitrag bis jetzt. Der Thread aber eigentlich nicht abgeschlossen ist und wahrscheinlich auch nicht mehr wird.
Was ich aber auch erwähnen möchte ist:
Positiv bewertet hat den Lupus Einsatz in diesem Forum bis jetzt aber keiner deren Klienten. Warum auch? Geholfen wurde, hinter mir die Sintflut.
Aber genau das ist hier die einzige Möglichkeit einen Hersteller geistig zu binden und ihm seine Wertschätzung zu zeigen damit er auch immer wieder in diesem Forum auftaucht. Im Laufe der Zeit würden dann so manche 08-15 Sorgen wohl einfach kurzfristig gelöst weil es eben virtuell richtig familiär wird.
Also spart nicht so mit eurem Feedback bei diesen Leuten wenn sie sich schon die Zeit nehmen hier zu antworten.Cool
Jeder hat mal gerne einen Schulterklopf.

Gerät von aussen nicht erreichbar? Mach zuerst einen Portcheck.
http://www.yougetsignal.com/tools/open-ports/
..und Terxonanlagen benötigen immer noch E-Technische Grundkenntnisse zur Installation und Inbetriebnahme.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-06-2016, 20:37
Beitrag: #10
RE: Aussensirene V2 blinkt bei Aktivierung
Hallo funkistnichtalles,

da sind wir wohl komplett anderer Meinung.

Ich habe ein Originalprodukt erworben, dass Lupus auch so anbietet. Dieses Produkt enthält ein Feature, dass nicht nur ich als unerwartet dämlich bezeichne und dessen Sinn mir bisher niemand erklären konnte.

Du hast Recht wenn Du sagst, ich hätte es so nicht zu kaufen brauchen. Aber, wie gesagt, mir war die Funktion so nicht bekannt und ich habe auch nicht damit gerechnet.

In dieser Situation zu sagen "Pech gehabt" ist zu einfach. Frage: Für Lupus dürfte es kein technischen Problem sein die Funktion per Programmierung anzupassen. Nur sie wollen nicht, trotz mehrfacher Kundenbeschwerden.

Als Lösung B stände dann noch zur Verfügung, den irrtümlichen Käufern die sich hilfesuchend an Lupus wenden, eine Wandlung der Zentraleinheit in die XT2 anzubieten. Auch diesbezüglich keine Äußerung von Lupus. Und an so eine Lösung sollte bzw. kann nur Lupus interessiert sein. Dies von einem Zwischenhändler zu verlangen geht zu weit. Denn wer hat den Mis... den verzapft?

Scheinbar sind die XT1 Kunden Lupus ziemlich egal!

War Dein Vorschlag mit der Deaktivierung ernst gemeint? Erwartest Du wirklich, dass alle Betroffenen jetzt zum Lötkolben greifen? Von den Folgen für die Garantie ganz zu schweigen ....
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-06-2016, 21:24
Beitrag: #11
RE: Aussensirene V2 blinkt bei Aktivierung
Hallo,
ich hab in der Zentrale das Piepen während des Scharfschaltens deaktivierrt. Jetzt macht sie es nur noch 1x, wenn sie scharf ist.
Wäre jetzt davon ausgegangen, dass die Aussensirene dann auch nur noch beim Scharfschalten 1x blinkt und 1x piept.
Das ist dann aber nicht so?
Danke
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-07-2016, 16:18
Beitrag: #12
RE: Aussensirene V2 blinkt bei Aktivierung
Habe auch die Pieptöne beim Scharfstellen aus und trotzdem piept die Aussensirene, das kann es doch nicht sein. Kann man das wirklich nicht ausschalten bei der XT1??
Das wäre ein Grund für mich die Außensirene wieder zurück zu schicken.

Hab es gefunden es geht doch:

Gehen Sie ins Menü Sensoren -> Geräte

Wählen Sie:

- Bestätigungssignal aus
-> Klicken Sie OK
-> Sie hören ein Bestätigungston der Sirene
- Eingangssignal aus

-> Klicken Sie OK
-> Sie hören ein Bestätigungston der Sirene
Die Sirene wird selbst bei deaktiviertem Bestätigungssignal Warntöne beim Scharfschalten von sich geben, wenn ihr Sabotagekontakt offen ist.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-07-2016, 20:44
Beitrag: #13
RE: Aussensirene V2 blinkt bei Aktivierung
Aber sie blink noch dabei, oder?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-07-2016, 22:15
Beitrag: #14
RE: Aussensirene V2 blinkt bei Aktivierung
Das blinken lässt sich leider nicht abschalten. Ein Wunsch vieler XT1 Besitzer.
Vielleicht bringt Lupus ja noch ein Update mit deaktivierbaren Led Signalen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31-07-2016, 12:44
Beitrag: #15
RE: Aussensirene V2 blinkt bei Aktivierung
beschäftige mich auch gerade mit dem Thema Funk Alarmanlage für ein EFH. Eigentlich würde mir die XT1 reichen, aber das Blinken der Sirene würde mich auch Stören. Ist es bei der XT2 Plus deaktivierbar?

und wie lange blinkt die Sirene bei der XT1 ? bei Scharf/unscharf Aktivierung?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06-08-2016, 06:38
Beitrag: #16
RE: Aussensirene V2 blinkt bei Aktivierung
Sie blinkt solange wie die Verzögerungszeit ist. Bei der XT2 kannst Du es deaktivieren.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24-08-2016, 14:17
Beitrag: #17
RE: Aussensirene V2 blinkt bei Aktivierung
Falls jemand seine Sirene abgeben möchte, gerne melden. Suche nämlich eine.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25-08-2016, 19:50
Beitrag: #18
RE: Aussensirene V2 blinkt bei Aktivierung
Ich hatte die neueste Firmware 1.0.80 der Alarmzentrale XT1 eingespielt Danach funktionierte meine Außensirene V2 nicht mehr. Das heißt, sie reagierte nicht mehr auf Alarm und auch nicht mehr auf Statusänderungen. Das hatte ich aber nur bemerkt, weil ich einen Alarm hatte, aber die Sirene stumm blieb. Ich schaue bei der Statusänderung ja nicht draussen nach, ob die LED's kurz ein Lebenszeichen abgeben. Es gab auch keine Batterie-schwach Meldung. Mit der vorherigen Firmware 1.0.75 funktionierte die Sirene noch einwandfrei.

Bei einem Telefonat mit dem Support wurde mir dort bestätigt, dass der Fehler bei einer Charge von Außensirenen V2 bekannt sei und die Entwickler nach einer Lösung suchen würden. Mir wurde gleichzeitig ein Umtausch angeboten. Den habe dann auch angenommen und die Sirene zurückgeschickt. Die war ja gerade erst 6 Monate alt.

Jetzt habe ich im Austausch eine neue Sirene bekommen. Das freut mich und damit gibt die Sirene auch wieder zuverlässig den Alarm.

ABER: Bei der Einstellung fällt nun auf, dass das Verhalten anders als bisher ist. Wenn ich nun das Bestätigungssignal auf Aus setze und den Ton für Entry-Zones auch auf Aus setze, dann bleibt die Außensirene V2 stumm und die LED's leuchten auch nicht mehr. Die Außensirene V2 gibt dann kein Lebenszeichen bei der Statusänderung mehr von sich.
Wenn ich das Bestätigungssignal auf An setze, dann kommt der Bestätigungston und die LED's blinken kurz auf.
Jetzt ist es (bei meiner Konstellation) nicht mehr möglich nur die LED's als alleinige optische Rückmeldung einzustellen, denn das geht nur noch zusammen mit dem Bestätigungston.
Ich habe es nun so eingestellt, dass die Sirene bei Statusänderung nichts mehr von sich gibt. Das verlängert zum Einen die Batterielebensdauer und zum Anderen sehe ich die LED's draussen sowieso fast nie, wiel ich ja innen vom Keypad scharf und unscharf schalte.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-12-2016, 00:46
Beitrag: #19
RE: Aussensirene V2 blinkt bei Aktivierung
Bei der XT2 Plus habe ich sogar das gegenteilige Problem.

Ich würde die Aussensirene sehr gerne beim Verlassen oder Betreten blinken lassen, jedoch funktioniert dies nur, wenn ich die Eingangs- und Bestätigungstöne aktiviere.

Hier kann ich zwar das Piepen während der Scharfschaltung verstummen lassen, jedoch den einmaligen finalen Ton beim Schärfen und Entschärfen nicht.

Dazu müssen die Töne deaktiviert werden und dann blinkt es leider nicht mehr.

Lupusec XT2 Plus - 6 Rauchmelder - 6 Bewegungsmelder - 2 LE200 Kameras - 30 Tür / Fensterkontakte - Außensirene V2 - 3 Fernbedienungen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06-01-2017, 15:13
Beitrag: #20
RE: Aussensirene V2 blinkt bei Aktivierung
Hallo zusammen - so ganz verstehe ich das nicht.

Schaut mal hier in die FAQs ganz unten:

http://www.lupus-electronics.de/Alarm-Sm...-V2-p.html

Ich verstehe das so:

Stellt man Bestätigungssignal aus / Entry aus erreicht man folgende Einstellung:

Letzter Ton bei Scharfstellung aus
Letztes LED Blitzlicht aus
Ton und Licht während der Verzögerungszeit aus

Kurz: Sowohl Licht als auch Ton sollten dann während der Verzögerungszeit nicht mehr reagieren...

Oder verstehe ich das falsch?

LG
Verpeilo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Netzwerk LED blinkt Campino 1 1.117 09-12-2015 00:14
Letzter Beitrag: WF-Sicherheit

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste