Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bereichstimer - keine Zwangspriorität?
15-05-2018, 10:09
Beitrag: #1
Bereichstimer - keine Zwangspriorität?
Hallo,

ich wollte meine Integra so konfigurieren, dass diese sich automatisch um 00:00 Uhr scharf und um 06:00 Uhr wieder unscharf stellt.

Dazu gibt es ja die Funktion eines Timers.
Diesen habe ich aktiviert, die Zeiten hinterlegt und die Art auf "3" eingestellt => intern scharf ohne Eingangsverzögerung.

Soweit funktioniert meine Konfiguration auch, jedoch wird scheinbar die Zwangspriorität der Eingänge nicht berücksichtigt.

Normalerweise prüft die Anlage bei "intern scharf" immer vorab ob alle Türen/Fenster "geschlossen" sind und stellt erst dann scharf => Ansonsten Fehlermeldung => Linienprüfung mittels Taste.

Beim Timer wird der Status der Eingänge jedoch trotz aktivierter Zwangsprio nicht geprüft und die Anlage stellt sich nach Ablauf der Ausgangszeit immer scharf.

Heißt also => ist ein Fenster um 00:00 Uhr offen und die Anlage stellt sich mittels Timer scharf, brüllt die Anlage los und ich stehe aufrecht im Bett ;-)

Was mache ich falsch, bzw. wie kann ich das Problem lösen?

Besten Dank!

Grüße
Christian
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15-05-2018, 13:07
Beitrag: #2
RE: Bereichstimer - keine Zwangspriorität?
das kommt ein bisschen darauf an.
Ältere Firmwareversionen haben die Zwangsläufigkeit ignoriert - und dann je nach Linieneinstellung entweder mit Alarm oder Auto-Bypass.

Aktuelle Firmware verhindert entweder die Scharfschaltung, oder schaltet scharf mit Bypass der Linien, oder schaltet scharf und alarmiert über das offene Fenster.

Denkbar wäre auch eine Logikverknüpfung wenn der Timer aktiv wird und ein Fenster offensteht beispielsweise einen Sprachanruf abzusetzen und die Scharfschaltung zu verzögern. Generell kann aber je nach gewünschtem Szenario angepasst werden.
Wenn Linien mit Eingangs/Ausgangs-Option vorhanden sind, muss der Bereich auch bei Timerscharfschaltung eine Ausgangszeit von mindestens einer Sekunde haben. Andernfalls ist es ein Logikfehler und es funktioniert nicht Wink

Exclamation § 319 StGB Wer bei der Planung... gegen die allgemein anerkannten Regeln der Technik verstößt und dadurch Leib oder Leben eines anderen Menschen gefährdet, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-05-2018, 10:38
Beitrag: #3
RE: Bereichstimer - keine Zwangspriorität?
Danke für deine Antwort...

Wer hat sich den sowas ausgedacht?
Das entspricht ja keiner Logik :-)

Ich werde jetzt erst mal die Firmware aktualisieren und dann schauen, wie sich die Anlage verhält. Vielleicht verweigert sie dann eh die Scharfschaltung und ich muss mich nicht weiter darum kümmern...

Besten Dank!

Grüße
Christian
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Zwangspriorität und APT-100 heimerdinger 1 134 17-04-2018 10:54
Letzter Beitrag: Animal
  Zwangspriorität im Arming mode 2 rbkd 1 231 17-08-2017 10:50
Letzter Beitrag: rbkd
  Mobile App und Zwangspriorität rbkd 7 442 22-04-2017 09:25
Letzter Beitrag: rbkd
  INT-TSG ignoriert Zwangspriorität Igel 4 1.810 26-11-2015 22:54
Letzter Beitrag: Igel
  Satel Integra - Zwangspriorität geht nicht wagnerb 11 6.345 20-06-2013 14:52
Letzter Beitrag: Animal

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste