Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DIP-Schalter beim JA-82M / 8002M
26-04-2018, 08:51
Beitrag: #1
DIP-Schalter beim JA-82M / 8002M
Hallo,

mir ist aufgefallen, dass es bei den Bedienungsanleitungen der Funk-Fensterkontakte JA-82M / 8002M scheinbar zwei Versionen gibt.
Die Werkseinstellung des ersten DIP-Schalters für den hinteren Sabotagekontakt ist in einer der Versionen AUS und in einer anderen EIN.
Weiß jemand warum und welche die bessere Wahl für den Regelbetrieb ist?
Besser eingeschaltet oder besser ausgeschaltet?
--------------------------------------------------------------------------
Eine weitere Frage zu den DIP-Schaltern:
Nr. 2 ist für den Status. Was heißt das konkret für die Praxis? Der Unterschied in der Auswirkung ist mir bei EIN und AUS noch nicht ganz klar.
Kann das jemand an einem Praxisbeispiel näher erläutern?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26-04-2018, 14:38
Beitrag: #2
RE: DIP-Schalter beim JA-82M / 8002M
Hallo,

Schalter 1 am besten auf OFF. Dann sind die hinternen Sabo Kontakte abgeschaltet.
Gerade bei dem Melder ist Sabo kein Thema, da Ihn ja keiner sieht. Zum Anderen, wenn der Kontakt nicht 100% sauber eingebaut wird, kommt es schnell dazu, dass sich der Melder verzieht unmd so einen Sabotaghe Alarm auslöst.

Schalter 2 bleibt auf OFF. Dann wird sowohl der offne wie auch der geschlossene Zustand übertragen. Dadurch kannst Du dann am Bedienteil sehen, ob das Fenster geschlossn ist.

Schalter 3 bleibt auf OFF, die Einstellung "Sofort Alarm" wird in der Software vorgenommen.

Schalter 4 hat keine Funktion.

Gruß Tim

Ich habe nicht auf jede Frage die passende Antwort,
aber zu jeder Antwort die passende Frage.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-06-2018, 10:29
Beitrag: #3
RE: DIP-Schalter beim JA-82M / 8002M
Hallo Tim,
wie kann ich denn am Bedienteil sehen ob das Fenster geschlossen ist ?
Gruß Belinda
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-06-2018, 17:41
Beitrag: #4
RE: DIP-Schalter beim JA-82M / 8002M
Hallo Belinda,

ist das Fenster offen, dann steht da Melder aktiv.
Durch das drücken auf das Fragezeichen, siehst Du wer das ist.

Gruss Tim

Ich habe nicht auf jede Frage die passende Antwort,
aber zu jeder Antwort die passende Frage.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15-06-2018, 11:13
Beitrag: #5
RE: DIP-Schalter beim JA-82M / 8002M
Hallo,

das betrifft zwar die ja-100 aber die gleiche Thematik. Bei der 80er ging das ja immer recht simpel per ? den betroffenen Melder zu identifizieren. Gibt es auch bei der 100er einen schnellen Weg ohne ins Menü gehen zu müssen?

LG Daniel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15-06-2018, 15:06
Beitrag: #6
RE: DIP-Schalter beim JA-82M / 8002M
Hallo

Nein habe gelernt, dass das nicht mehr möglich sein darf. So steht es wohl in der aktuellen Norm.

Gruss Tim

Ich habe nicht auf jede Frage die passende Antwort,
aber zu jeder Antwort die passende Frage.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15-06-2018, 15:43
Beitrag: #7
RE: DIP-Schalter beim JA-82M / 8002M
Ok. Wieder was dazu gelernt. Wobei ich die Funktion ganz komfortabel fand und nicht durch das ganze Haus rennen musste.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15-06-2018, 16:39
Beitrag: #8
RE: DIP-Schalter beim JA-82M / 8002M
Hallo,

warum, ob Du nun zu einem Oasis Bedienteil gehst oder zu einem JA-100 Bedienteil.

Gruß Tim

Ich habe nicht auf jede Frage die passende Antwort,
aber zu jeder Antwort die passende Frage.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15-06-2018, 21:39
Beitrag: #9
RE: DIP-Schalter beim JA-82M / 8002M
Das ist nicht der Punkt. Es geht darum nur eine Taste drücken zu müssen und sofort sehen, welcher Melder aktiv ist.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15-06-2018, 22:21
Beitrag: #10
RE: DIP-Schalter beim JA-82M / 8002M
Geht nicht.

Gruss Tim

Ich habe nicht auf jede Frage die passende Antwort,
aber zu jeder Antwort die passende Frage.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  JA-85P: Dip-Schalter Simon_CH 3 146 22-01-2018 00:31
Letzter Beitrag: smith007
  Öffnungsmelder JA82M / 8002M BerndMaier 0 268 09-11-2017 12:15
Letzter Beitrag: BerndMaier
  8000M: Micro Schalter anstatt Reedkontakt Jurist 2 962 11-04-2016 11:19
Letzter Beitrag: Mick
  Gelöst: Original Ringmagnet für 8002M smith007 4 1.339 07-02-2016 22:38
Letzter Beitrag: smith007
  82M / 8002M: Vor-/Nachteile? Burton 6 2.740 04-02-2016 21:56
Letzter Beitrag: charly78
  Velux GGL Holzfenster und JA-82M/8002M ThomasKu 0 670 25-01-2016 17:41
Letzter Beitrag: ThomasKu
  JA-82M / 8002M - Einbau trotz umlaufender Metallbeschläge möglich sauberli 3 1.692 13-01-2014 20:01
Letzter Beitrag: sauberli
  Fehler 8002M ei18 4 2.383 13-11-2013 18:13
Letzter Beitrag: ei18
  Magnetposition bei 8002M (Einbauflachversion) helix 2 2.082 08-06-2013 19:18
Letzter Beitrag: helix
  Zwangsläufigkeit System 8000 mit Melder 8002M fireman 14 5.433 04-05-2013 17:44
Letzter Beitrag: fireman

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste