Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Daitem 8000 Batterie wechseln
31-07-2015, 13:23
Beitrag: #1
Daitem 8000 Batterie wechseln
Hallo,
ich habe vor bei einem Bekannten die Batterien an einer Daitem 8000 zu wechseln.
Kann mir jemand sagen wie ich in den "Errichtermodus" komme und die Gehäuse ohne Alarm auszulösen öffnen kann.

Ich habe zwar eine kopierte Anleitung davon, da feht aber die hälfte und es steht nichts über mein Problem drin.

Normal müsste das über die Fernbedinung gehen, 2002 wurden die Batterien gewechselt und die Firma hatte nur die Fernbedinung benutzt.


Vielen Dank!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31-07-2015, 15:30
Beitrag: #2
RE: Daitem 8000 Batterie wechseln
Wenn Du die Fernbedienung hast, dann ist doch alles gut ... mach' das Gehäuse auf und schalte den dann folgenden Alarm mit der Fernbedienung (sofort) aus.
Eine detaillierte Anleitung für das manipulieren / ausser Betrieb nehmen ohne Alarm, werde ich hier bewusst nicht veröffentlichen - und ich hoffe, das sehen alle anderen auch so.

Das hat auch nix mit Dir zu tun und dient auch nicht der Sicherung meines Umsatzes - es geht mir lediglich darum, Dich und Deine Umwelt dafür zu sensibilisieren, dass es auch dem Schutz Eurer Anlage dient, wenn derartige "Anleitungen" nicht im Netz verbreitet werden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31-07-2015, 16:42
Beitrag: #3
RE: Daitem 8000 Batterie wechseln
Das versteh ich das du das nicht hier öffentlich schreiben möchtest.
Ich habe das Gehäuse auf gemacht und die Sirene blieb an und ging erst wieder aus als ich den Deckel wieder drauf gemacht habe und mit der Fernbedinung auf "aus" gedrückt habe.

Oder dauert das kurz bis die Sirene dann aus geht?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31-07-2015, 16:45
Beitrag: #4
RE: Daitem 8000 Batterie wechseln
Nein - das müsste auch bei offenem Deckel abzuschalten gehen ... drück' mal für ca. 2 - 3 sec. auf die Aus-Taste.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31-07-2015, 17:01
Beitrag: #5
RE: Daitem 8000 Batterie wechseln
Ich probier es morgen noch einmal aus, ich habe die "aus" Taste schon gedrückt gehalten, in der Hoffnung das ich dann ohne Sabotageüberwachung die Batterien wechseln kann, dann ging allerdings die Sirene direkt an ohne das ich ein Gehäuse geöffnet habe.

In der Anleitung habe ich gelesen das man in der Fernbedienung die Dip Schalter ändern kann das kein Alarm bei Notfall ausgelöst wird, bezieht sich das nur auf die Notfall Taste oder auf die Anlage?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31-07-2015, 17:08
Beitrag: #6
RE: Daitem 8000 Batterie wechseln
(31-07-2015 17:01)Daki67 schrieb:  In der Anleitung habe ich gelesen das man in der Fernbedienung die Dip Schalter ändern kann das kein Alarm bei Notfall ausgelöst wird, bezieht sich das nur auf die Notfall Taste oder auf die Anlage?

Das betrifft lediglich die Funktion der vierten Taste auf der Fernbedienung.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31-07-2015, 22:27
Beitrag: #7
RE: Daitem 8000 Batterie wechseln
(31-07-2015 16:42)Daki67 schrieb:  ....Ich habe das Gehäuse auf gemacht und die Sirene blieb an und ging erst wieder aus als ich den Deckel wieder drauf gemacht habe und mit der Fernbedinung auf "aus" gedrückt habe..
Das ist eigentlich ziemlich normal soweit die Sirene keine optimale Funkverbindung hat ( und optimal ist eher selten der Fall).
Bei geöffnetem Deckel der Zentrale wird die Funkempfangsleistung der Zentrale zwecks akustischer Einrichtungsanlyse um 30 Prozent reduziert. *Eigentlich* sollte man Funkkomponenten anders platzieren wenn bei geöffnetem Deckel der Zentrale keine saubere Funkverbindung....lautsprachlich Tüdelüüüh....gewährleistet ist. Das wurde aber ganz oft ingnoriert und fiel meistens nur im Testbetrieb auf - funktioniert hat es im Realbetrieb aber meistens dennoch. Daraus ergibt sich der von dir beobachtete Effekt.

(31-07-2015 17:08)Funkalarmprofi schrieb:  Das betrifft lediglich die Funktion der vierten Taste auf der Fernbedienung.
....was er in der Anleitung betreffs Änderbarkeit gelesen hat.
Ansonsten gilt: Sabotage = lauter Notruf bei der D8000...und das leider auch im Testbetrieb und somit auch beim Batteriewechsel.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Daitem 8000 minaki 0 469 22-01-2016 13:05
Letzter Beitrag: minaki
  Daitem 8000 Außensirene newbee 1 538 17-12-2015 21:11
Letzter Beitrag: Funkalarmprofi
  Fragen zur Daitem 8000 D8330D, D8402D .... sladdi 4 2.980 12-08-2013 10:26
Letzter Beitrag: h.meinersmann

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste