Thema geschlossen 
 
Themabewertung:
  • 48 Bewertungen - 2.81 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Daitem D16: Medizinischer Notruf möglich?
07-08-2013, 17:35
Beitrag: #1
Daitem D16: Medizinischer Notruf möglich?
Hallo,

ist es bei einer Daitem D16 möglich, einen medizinischen Notruf zu programmieren? Also könnte man auf einem Handsender zum Beispiel einen Knopf für den Überfall-Alarm und einen für den medizinischen Notruf programmieren?

Vielen Dank für Eure Rückmeldungen und viele Grüße,
boomer
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
07-08-2013, 18:41
Beitrag: #2
RE: Daitem D16: Medizinischer Notruf möglich?
Theoretisch schon ... was soll den passieren wenn der Hilfesuchende diesen Knopf drückt?
Ein Anruf (Privatperson oder Bewacher?) und / oder lokaler Alarm (mit Sirene oder nur als "piepsen"?).
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
07-08-2013, 18:59
Beitrag: #3
RE: Daitem D16: Medizinischer Notruf möglich?
Hallo!

Die Anlage soll an ein Wachunternehmen angeschlossen werden. Die sagten mir aber, dass der Überfallalarm und der medizinische Notruf bei Ihnen mit unterschiedlichen Kennungen (?) ankommen müssen und die Anlage das unterstützen muss. Jetzt frage ich mich, ob die Daitem D16 evtl. nur den Überfallalarm senden kann oder separat auch diese Kennung für den medizinischen Notruf. Und ob dieser Handsender für die Anlage auch so programmiert werden kann, dass beide Alarme über zwei Knöpfe getrennt ausgelöst werden können. Wäre klasse, wenn Du mir dazu was sagen könntest. Danke schon mal!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
07-08-2013, 20:55
Beitrag: #4
RE: Daitem D16: Medizinischer Notruf möglich?
Das geht problemlos ... eine Daitem hat z. B. mehrere verschiedene Arten "Überfall" (laut, still, erzwungen unscharf) und die kommen auch alle getrennt beim Wachdienst an (Contact ID Ereigniscode 120,122 und 124). Wenn Du also den lauten Notruf für Krankheit und den stillen Notruf für Überfall definierst, geht das. Alternativ könntest Du auch (falls es keine Rauchmelder im System gibt) das Ereignis Feuer "missbrauchen" indem Du das auf den zweiten Knopf legst. Alles eine Frage dessen, was Du zusätzlich vor Ort an Signalen brauchst / möchtest.

Grundsätzlich aber bleibt die Frage, ob das Sinn macht das gleiche Medium für diese zwei Ereignisse zu benutzen ... wird in einer "echten" Überfallsituation auch daran gedacht, den richtigen Knopf zu drücken? Oder erinnert sich Omi bei einem Herzinfarkt daran, welche Taste wofür war?
Ich würde es trennen ...

Was hat denn Dein Daitem-Fachhändler zu dieser Problematik zu sagen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste