Thema geschlossen 
 
Themabewertung:
  • 42 Bewertungen - 2.88 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Daitem Inbetriebnahmemanual
14-03-2013, 23:29
Beitrag: #1
Daitem Inbetriebnahmemanual
Liebe Forumgemeinde,

vielleicht kann mir jemand zu nachstehenden Problem weiterhelfen.

ich habe aus 2.Hand eine D14000 Anlage erworben. Bis auf fehlende Bewegungsmelder habe ich alle Komponenten zum Absichern meines EFH.

Nun würde ich gerne selbst die Anlage in Betrieb nehmen. Dazu würde ich aber unweigerlich ein Manual für die Konfigurationscodes benötigen um u.a. die Bewegungsmelder einbinden zu können.

Gibt es ein solches Manual frei zugänglich für den Endverbraucher, oder werde ich um eine Inbetriebnahme durch einen Daitem Techniker nicht umhin kommen.

Danke für Eure Info.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
15-03-2013, 18:53
Beitrag: #2
RE: Daitem Inbetriebnahmemanual
Du hast Post ... Exclamation
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
26-05-2013, 11:18
Beitrag: #3
RE: Daitem Inbetriebnahmemanual
(15-03-2013 18:53)Funkalarmprofi schrieb:  Du hast Post ... Exclamation

Habe auch eine gebrauchte D14000 mit mehreren Komponenten gekauft. Müßte diese nun umkonfigurieren.Huh

Wäre also auch an einem Installationsmanual interessiert.

Danke
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
01-07-2013, 08:50
Beitrag: #4
RE: Daitem Inbetriebnahmemanual
Hallo,

habe auch eine gebrauchte Daitem D14000 erstanden und würde mich über das Inbetriebnahmemanual ebenfalls sehr freuen.

Danke und viele Grüße
Nico
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
02-01-2014, 12:40
Beitrag: #5
RE: Daitem Inbetriebnahmemanual
Hallo,

habe auch eine gebrauchte Daitem D14000 erstanden und würde mich über das Inbetriebnahmemanual ebenfalls sehr freuen.

Danke und viele Grüße
Falki
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
09-01-2014, 17:01
Beitrag: #6
RE: Daitem Inbetriebnahmemanual
Oh bitte, ich auch. Habe im Netz nur eine auf französisch gefunden und die bereitet mir ziemliche kopfschmerzen! das wäre wirklich toll!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
24-02-2015, 08:20
Beitrag: #7
RE: Daitem Inbetriebnahmemanual
Guten Morgen!

Ich habe vor kurzem eine gebrauchte D14360 mit allem drum & dran (Bewegungsmelder, Fensterkontakte, Außensirene, Codepanel & Handsender) geschenkt bekommen und würde die Anlage aus Kosten- ( & Interesse-) Gründen gerne selbst in Betrieb nehmen.

Die französische "NOTICE D'INSTALLATION" habe ich auch bereits gefunden, leider hapert es bei mir bei den Französischkenntnissen ein bisschen^^

Der Vorbesitzer hat außerdem vor der Übergabe an mich den Code der Anlage auf 1234 umstellen lassen - kann ich den Code auch selber ändern oder brauch ich dazu ein Programmiergerät o.ä.?

Ich wäre echt dankbar, wenn mir jemand eine Deutsch- oder Englischsprachige Installationsanleitung zukommen lassen könnte :-)

lg
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
24-02-2015, 15:17
Beitrag: #8
RE: Daitem Inbetriebnahmemanual
(15-03-2013 18:53)Funkalarmprofi schrieb:  Du hast Post ... Exclamation

Nur um das mal klarzustellen ... wenn ich dem Interessenten damals geschrieben habe, dass er Post hat, heisst das nicht zwangsläufig, dass diese Post auch das gewünschte Informationsmaterial war.

Meine Meinung: ich verschicke keine technischen Unterlagen per Mail an mir nicht bekannte Personen ... das ist kein böser Wille oder die Absicht das nicht "umsonst" tun zu wollen, sondern hat einzig und allein damit zu tun, dass es sich bei dem Produkt um ein SICHERHEITSSYSTEM handelt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
24-02-2015, 15:33
Beitrag: #9
RE: Daitem Inbetriebnahmemanual
Danke für die rasche, wenn auch nicht sehr hilfreiche, Antwort.

Ich finde es Schade, dass solche Informationen nur so widerwillig herausgegeben werden - wo denkst du denn, dass das Risiko liegt? Es spricht meiner Meinung nach nicht für dieses System, wenn schon allein die freie Verfügbarkeit einer Installationsanleitung als Sicherheitsrisiko gewertet werden muss.

Für mich als Anfänger in dem Bereich bleibt dann anscheinend nur die Möglichkeit einen (teuren) Profi zu holen, der mir die Anlage einrichtet oder mir die Installationsanleitung bei einer der diversen Manual-Datenbanken im Internet zu kaufen :-/

Ich möchte halt fürs erste möglichst wenig Geld in die Anlage stecken, solange ich mir nicht sicher sein kann, dass alles funktioniert (Die Anlage war mehrere Jahre nicht in Betrieb und wurde beim Renovieren eher "unsanft" ausgebaut...).

Ich wiederhole also meine Bitte: Falls jemand Zugriff auf die deutsch- oder englischsprachige Version der Installationsanleitung hat, wäre ich für eine Kopie sehr dankbar!
Ich verspreche sogar, ganz sicher kein böser Profi-Einbrecher zu sein ;-)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
24-02-2015, 15:43
Beitrag: #10
RE: Daitem Inbetriebnahmemanual
(24-02-2015 15:33)wiener schrieb:  Es spricht meiner Meinung nach nicht für dieses System, wenn schon allein die freie Verfügbarkeit einer Installationsanleitung als Sicherheitsrisiko gewertet werden muss.

Hm ... sehe ich etwas anders, aber Du hast Deine Meinung und ich habe meine ... und eine vollständige technische Dokumentation ... in deutsch und in englisch. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
24-02-2015, 15:47
Beitrag: #11
RE: Daitem Inbetriebnahmemanual
Jedem seine Meinung - vielleicht erbarmt sich ja sonst jemand!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
24-02-2015, 16:41
Beitrag: #12
RE: Daitem Inbetriebnahmemanual
schau in deinem PLZ Gebiet nach dem Fachpartner.
Wenn das Ding schon so alt ist, wirst du auch keine Batterien bekommen.
Geh diesen Weg und investiere das Geld, dann bekommst du auch die gewünschte Einweisung und die Doku.
Ich gebe auch keine Installationsanweisungen ins Netz, ein Sicherheitssystem bleibt ein Sicherheitssystem.
Wenn du unbedingt DIY gehen willst, verkaufe diese Anlage und kauf dir von dem Geld was im DIY - Markt.
Und es spricht sehr viel für ein System, wenn der Werks- und Programmiercode und die Anleitung NICHT im Netz stehen.
Zitat: für mich als Anfänger....
Hast du die Meister- oder Abschlussprüfung auch bei Ausbildungsbeginn gemacht?
Du hast eine hochwertige Alarmanlage erworben, mit ein bisschen Pflege vom Fachmann wirst du Freude und ein beruhigendes Gefühl (steht dann auf m Display)
haben.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
24-02-2015, 16:52
Beitrag: #13
RE: Daitem Inbetriebnahmemanual
Zitat:Du hast eine hochwertige Alarmanlage erworben
Meine Situation ist etwas anders - ich habe die Anlage nicht erworben sondern geschenkt bekommen und würde in erster Linie gerne mal feststellen ob die Anlage soweit noch funktioniert, bevor ich mir die benötigten (& sehr wohl noch verfügbaren) Batterien besorge.

Zitat:Zitat: für mich als Anfänger....
Hast du die Meister- oder Abschlussprüfung auch bei Ausbildungsbeginn gemacht?
Ich bin, wie gesagt, Anfänger auf dem Gebiet der Alarmanlagen - nicht jedoch auf dem zugrundeliegenden Gebiet der Elektronik. Ich traue mir sehr wohl zu, die Anlage selbst zu installieren, wenn ich die entsprechende Dokumentation dazu habe.

Zitat:Freude und ein beruhigendes Gefühl
Darum geht es mir gar nicht unbedingt - mir geht es um den technischen Aspekt und die Freude daran, ein solches System einzurichten.

Zitat:Ich gebe auch keine Installationsanweisungen ins Netz
Das kannst du natürlich handhaben wie du willst, ich hoffe halt, dass das nicht jeder so sieht.
Wenn doch, muss ich halt in den sauren Apfel beißen und mir die Anleitung kaufen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
24-02-2015, 16:54
Beitrag: #14
RE: Daitem Inbetriebnahmemanual
Tja, nicht alles im Leben ist für lau.
Viel Erfolg
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
24-02-2015, 20:18
Beitrag: #15
RE: Daitem Inbetriebnahmemanual
(24-02-2015 16:52)wiener schrieb:  ..., ich hoffe halt, dass das nicht jeder so sieht.

Ich hoffe, dass das jeder so sieht, denn falls nicht und es ist eines Tages soweit, dass die Anleitungen frei zum Download verfügbar wären, ergibt sich daraus auch ein gewisses Risiko für Deine Anlage (= Sicherheit) - versuch es doch bitte zu verstehen, hier geht es nicht ums Geld.


(24-02-2015 16:52)wiener schrieb:  Wenn doch, muss ich halt in den sauren Apfel beißen und mir die Anleitung kaufen.

Das Du dafür bezahlen möchtest, ändert die Sachlage nicht im geringsten. Jeder seriöse Errichter wird sie Dir auch dann nicht geben.

Dazu kommt, dass sich jeder Errichter (theoretisch) strafbar macht, wenn er Dir das pdf zukommen lässt - der Inhalt ist "geistiges Eigentum" der Firma ATRAL und somit ist es ihm untersagt, die Sachen ohne deren Zustimmung zu verbreiten ... und glaube mir, ich hätte vollstes Verständnis wenn die in solchen Fällen knallhart durchgreifen würden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
24-02-2015, 21:23
Beitrag: #16
RE: Daitem Inbetriebnahmemanual
Danke, für diese klaren Worte.
Ich stimme vollkommen dazu überein, weil gewisse Systeme geschützt werden müssen und deren Betreiber obendrein.
Dies wird zwar von den Protagonisten in keinster Weise akzeptiert, aber damit können und werden wir leben.
Wenn diese Systeme eines Tages nicht mehr "sicher" sind, weil alles öffentlich wird, so kann es auch für diese Risikogruppen keine oder weniger Sicherheit geben.
Also sind diese auch durch unorthodoxe Massnahmen zu schützen.
Hierzu gehört auch ein Errichterkodex, der zweifellos existiert und der hochgehalten werden muss.
Wer das nicht akzeptieren will, für den gibt es die DIYself Anlagen.
Ich hoffe inständig, dass das so bleibt. Und ich für meine Firmenphilosophie werde das vehement vertreten, auch wenns hart und nicht einsehbar für Einzelne sein mag.
Und glaubt mir, es gibt mehr wie einen Errichter, der genauso denkt wie wir, die so hart argumentieren. Die meisten bewegen sich hier nicht im Forum
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
26-02-2015, 16:24
Beitrag: #17
RE: Daitem Inbetriebnahmemanual
Marc hat den Thread entdeckt, au Backe...

Klare Sache, hier bewegt sich noch so ein Errichter...auch von uns gibts es keine Unterlagen! Gründe wurden ausreichend dargestellt!

Zitat:...nicht jedoch auf dem zugrundeliegenden Gebiet der Elektronik. Ich traue mir sehr wohl zu, die Anlage selbst zu installieren, wenn ich die entsprechende Dokumentation dazu habe.

Und genau DA ist das Problem, nur weil man Elektroniker ist, heißt das zwar, dass man grundsätzliches Verständnis hat, aber noch lange nicht, dass man Ahnung von EMA hat. Wir bewegen uns hier im Bereich für Profis! Es wird in diesem Forum nicht gerne gesehen, wenn Errichter so agieren, wie wir es gerade hier tun.

Mit diesem "Selbstbauquatsch" kämpft mindestens einer meiner Techniker, einmal pro Woche!

An des Threaderstellers Stelle, würde ich mal einen in der Nähe fragen, der sich damit auskennt und den befragen, was es kostet...

Für "lau" gibt's hier nichts.

VG Marc

Ps.: Und bei dem Errichter-Kodex gibt's auch KEIN "Parley" :-)

Mega X Sicherheitstechnik GmbH - Böblingen, Sindelfingen, Stuttgart, Esslingen, Göppingen, und drumrum. Homepage: www.megax-st.de Telenot Complex, Honeywell, Abus Secvest 2WAY Kompetenzpartner, Abus Ultivest Partner, Abus Terxon MX/LX, Daitem Profipartner.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
26-02-2015, 16:41
Beitrag: #18
RE: Daitem Inbetriebnahmemanual
Na das ist hier ja anscheinend ein sehr empfindliches Thema^^

Zitat:...nicht, dass man Ahnung von EMA hat...
Darum geht es mir ja eigentlich - wenn ich meine Wohnung gegen Einbrecher absichern wollte, würd ich mir sicher keine ~10 Jahre alte Anlage selbst installieren.
Mir gehts in erster Linie um die Freude daran, neue elektronische Systeme kennenzulernen.

Zitat:Mit diesem "Selbstbauquatsch" kämpft mindestens einer meiner Techniker, einmal pro Woche!
Na bitte, dass kurbelt doch das Geschäft an!

Hab mir das Installation-Manual inzwischen anderweitig gegen ein geringes Entgelt besorgt - aber keine Sorge: der "Errichterkodex" wurde dabei nicht verletzt ;-)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
26-02-2015, 17:59
Beitrag: #19
RE: Daitem Inbetriebnahmemanual
Parley Smile

Mega X Sicherheitstechnik GmbH - Böblingen, Sindelfingen, Stuttgart, Esslingen, Göppingen, und drumrum. Homepage: www.megax-st.de Telenot Complex, Honeywell, Abus Secvest 2WAY Kompetenzpartner, Abus Ultivest Partner, Abus Terxon MX/LX, Daitem Profipartner.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
26-02-2015, 18:01
Beitrag: #20
RE: Daitem Inbetriebnahmemanual
(26-02-2015 16:41)wiener schrieb:  Hab mir das Installation-Manual inzwischen anderweitig gegen ein geringes Entgelt besorgt - aber keine Sorge: der "Errichterkodex" wurde dabei nicht verletzt ;-)

Undecided ... Ich zitiere mich mal selbst:
Zitat:Dazu kommt, dass sich jeder Errichter (theoretisch) strafbar macht, wenn er Dir das pdf zukommen lässt - der Inhalt ist "geistiges Eigentum" der Firma ATRAL und somit ist es ihm untersagt, die Sachen ohne deren Zustimmung zu verbreiten ... und glaube mir, ich hätte vollstes Verständnis wenn die in solchen Fällen knallhart durchgreifen würden.

... und das geistige Eigentum anderer auch noch zu verkaufen, ist in meinen Augen so ziemlich der Gipfel der Frechheiten ...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste