Thema geschlossen 
 
Themabewertung:
  • 43 Bewertungen - 2.74 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Daitem SP Programmierung
26-09-2012, 20:27
Beitrag: #1
Daitem SP Programmierung
Hallo zusammen, ich habe mir die oben genannte Anlage zugelegt.
Installation war einfach. Ich habe nur eine Frage, kann ich die Tasten der Codeeinrichtung anders belegen als die, der Zentrale?
Ich möchte die untere Taste der Codeeinrichtung als Alarmtaste und die untere Taste der Zentrale als Statusmeldung nutzen.

Geht das überhaupt?

Mit freundlichem Gruß
Hans
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
27-09-2012, 08:29
Beitrag: #2
RE: Daitem SP Programmierung
(26-09-2012 20:27)Hans schrieb:  ...
Geht das überhaupt?
...

Ja ... das geht.

System über die externe Codeeinrichtung in den Montagebetrieb versetzen.
An der Zentrale folgendes eingeben:
*58* dann die zu programmierende Taste drücken *129*0**
An der Codeeinrichtung folgendes eingeben:
*58* dann die zu programmierende Taste drücken *22*0**
Anschliessend System über die externe Codeeinrichtung wieder zurück in den Normalbetrieb schalten.

Die Angaben gelten für direkten Zugang (also ohne Codeeingabe) - falls die jeweilige Funktion erst nach Eingabe des Zugangscodes erfolgen darf, dann bitte an Stelle der letzten 0 eine 1 eingeben.
Und solltest Du statt lautem Notruf an der Codeeinrichtung, lieber den Stillen Alarm via Telefonwählgerät haben wollen, dann gibst Du statt 22 eben 24 ein.

Viel Erfolg!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
27-09-2012, 19:28
Beitrag: #3
RE: Daitem SP Programmierung
Super, Danke für die schnelle Info.

Werd's morgen einrichten.

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
01-10-2012, 10:05
Beitrag: #4
RE: Daitem SP Programmierung
Hi, eins ist mir noch aufgefallen. Wenn ein Melder beim Scharfschlaten noch geöffnet ist, dann meldet die Zentral die Kontaktnummer des Geöffneten Kontaktes, die Codeeinrichtung aber nicht. Da ich die Zentrale aber leise eingestellt habe, damit nicht jeder gleich aus dem Bett fällt wenn ich in der Früh aus dem Haus gehe, sollte die Codeeinrichtung das machen. Ich habe leider nirgends einen Hinweis darauf gefunden, daher vermute ich, dass es nicht geht.

MfG
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
09-10-2012, 21:42
Beitrag: #5
RE: Daitem SP Programmierung
Eine Sprachansage gibt es nur bei den Codeeinrichtungen 662 und 668 und auch dort nur dann, wenn das System auch an der Codeeinrichtung bedient wird - wird z. B. mit einem Handsender geschalten, dann gibt es die Ansage ausschliesslich in der Zentrale und eventuelle Codeeinrichtungen bleiben still.

Wenn jetzt beim Scharf-schalten ein Fenster im zu schärfenden Bereich offen steht, meldet die Zentrale den Fehler und die Meldernummer (z. B. "Ein Teil 1 ... piep piep piep ... Kontakt 10 offen") - an der Codeeinrichtung wird der Text jedoch ohne die Nennung der betroffenen Nummer gemeldet - dort heisst es dann nur "Ein Teil 1 ... piep piep piep ... Kontakt offen".

Bekommst Du diese Meldung nicht, dann hast Du beim Einlernen einen Fehler gemacht ...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
10-10-2012, 12:02
Beitrag: #6
RE: Daitem SP Programmierung
OK, dann ist ja alles richtig. Das hatte ich schon vermutet.
Danke für Deine Hilfe.

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste