Thema geschlossen 
 
Themabewertung:
  • 38 Bewertungen - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Daitem SP eingelernte Informationen
15-06-2013, 14:43
Beitrag: #1
Daitem SP eingelernte Informationen
Hallo liebe Experten,

Nachdem wir mit unserer ersten Analge (Listener) extrem unzufrieden waren, haben wir für unser EFH nun eine Daitem SP angeschafft. Diese wurde vor zwei Tagen istalliert.
Nun meine Frage. Wenn ich die eingelernten Informationen (Code #11##) Abfrage werden mir die neun installierten Magnetkontakte und die drei Infarotmelder angesagt. Die Aussensirene aber nicht. Laut Handbuch (Seite 11 der Montageanleitung) müsste das aber so sein?!

Der Errichter sagte mir auf Nachfrage die Aussensirene würde hier nicht gemeldet. Jetzt bin ich etwas verunsichert ob alles richtig eingestellt ist?

Zweite Frage wäre die Zuornung der Bereiche. Momentan sind leider die MK und die Infrarot Sensoren alle in Bereich 1 programmiert. Würde aber gern hierfür getrennte Bereiche haben. Dann könnte ich nachts nur die MK aktivieren. Auf Nachfrage sagte mir der Errichter hierfür müsse alles umprogrammiert werden. Nach Studium der Montageanleitung würde ich in meinem laienhaften Verständniss aber glauben, dass es reichen würde die Infrarot Meder zu löschen, und dann neu anzumelden (mit Berreich 2)?

Denke ich würde das mit der Aleitung auch selbst hinbekommen, oder ist davon abraten?

Vielen Dank für Hilfe im Vorraus.

FlyByWire
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
16-06-2013, 10:37
Beitrag: #2
RE: Daitem SP eingelernte Informationen
Hallo ... das ist ja "traurig" - die Anlage ist kaum installiert und schon ist das Vertrauen in den Errichter weg ...

Die Sirenen kannst Du ganz einfach prüfen: geh in den Montagebetrieb und drücke #5## - die Zentrale bestätigt die Sirene und die Sirene quittiert mit einem langgezogenen Piep und 3 sec. blitzen.

Das "umprogrammieren" der Melder dauert keine 3 Minuten ... dazu müssen sie nicht einmal gelöscht werden.
Allerdings muss dann u. U. auch erstmal die richtige "Teil-Scharf" Funktion definiert werden - das einfache "umprogrammieren" auf Bereich 2 reicht nicht aus, das ab Werk die Funktion "Ein Teil 1" die Bereiche 1 +2 aktiviert. Also entweder die Funktion "Ein Teil 1" neu definieren oder die Bewegungsmelder gleich auf Bereich 3 einlernen.

Wenn Du wissen möchtest wie das geht, schreib' mir eine PN.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
16-06-2013, 11:56
Beitrag: #3
RE: Daitem SP eingelernte Informationen
...ich schließe mich meinem Vorredner an, mit dem Unterschied das in der Werkseinstellung
Teil1 = B1 ist. Somit brauchen die Bewegungsmelder nur auf B2 programmiert werden. Unverständlich ist auf jeden Fall, das der Errichter den Betreiber vorher nicht fragt ob ein Teilbereich gewünscht ist! Angry

Schönen Gruss

Alarmanlagenmann
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
16-06-2013, 15:57
Beitrag: #4
RE: Daitem SP eingelernte Informationen
Danke für die kompetenten Antworten!
Da möchte ich gleich noch mal eine Frage nachlegen...
Da ich nun doch sehr verunsichert hinsichtlich der Kompetenz unseres Errichters bin habe ich mal die Abstände zwischen den Magneten und Sendern der Türkontakte nachgemessen, da die recht gross aussahen. Diese betragen alle so knapp unter 10mm. In der Montageanleitung steht aber Sollwerte <5mm. Der Funktionstest der Anlage war o.k.

Ist dass ein Problem?

Gruß
FlyByWire
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
16-06-2013, 16:56
Beitrag: #5
RE: Daitem SP eingelernte Informationen
...ein Problem kann es später werden, wenn sich die Fenster verziehen (Holz) oder die Scharniere ausleiern. Dann könnte es evtl. Zu Fehlalarmen kommen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
16-06-2013, 22:07
Beitrag: #6
RE: Daitem SP eingelernte Informationen
(16-06-2013 11:56)Alarmanlagenmann schrieb:  ..., mit dem Unterschied das in der Werkseinstellung Teil1 = B1 ist. Somit brauchen die Bewegungsmelder nur auf B2 programmiert werden.

Sorry ... stimmt natürlich Blush

Ab Werk ist "Ein Teil 1 = Bereich 1" und "Ein Teil 2 = Bereich 2" ... es reicht also, die Melder auf Bereich 2 zu programmieren.

Das mit den 10 mm Abstand ist allerdings grenzwertig und die (nicht gestellte) Frage nach den möglichen Bereichen lässt in der Tat auf mangelnde Erfahrung mit dem System schliessen ... und bei soviel Skepsis dem Errichter gegenüber muss die Frage erlaubt sein: War das ein Profipartner oder "der Schlüsseldienst von um die Ecke"?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
17-06-2013, 16:22
Beitrag: #7
RE: Daitem SP eingelernte Informationen
(16-06-2013 22:07)Funkalarmprofi schrieb:  War das ein Profipartner oder "der Schlüsseldienst von um die Ecke"?

war leider eine "Fachfirma" mit "Fachpreisen" AngryAngryAngry
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
17-06-2013, 18:16
Beitrag: #8
RE: Daitem SP eingelernte Informationen
Nicht jeder der sich Fachfirma nennt ist auch eine - der Begriff ist nicht geschützt.
Für Daitem gibt es 3 Arten "Fachfirmen"
- Profi Partner
- Partner
- restliche Händler

Du kannst davon ausgehen, dass die Profi Partner auf Grund jahrelanger Zusammenarbeit mit dem Hersteller und vieler, vieler Schulungen über das sicherlich größte "Know How" verfügen ...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste