Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Drahtgebundene Sirene für Feueralarm
04-01-2017, 13:14
Beitrag: #1
Drahtgebundene Sirene für Feueralarm
Hallo ,
ich habe drei drahtgebundene Sirenen über einen Relaisausgang angesteuert. Funktioniert bei normalen Alarm auch super. Jetzt möchte ich, dass bei einem Rauchmelderalarm die Sirenen mit aktiviert werden. Ist es möglich beide Alalarmtypen (Einbruch&Feuer) den Sirenen per Relais zuzuweisen?

Würde mich über eine Antwort freuen.

Schönen Gruß
stadtberge
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-01-2017, 21:59
Beitrag: #2
RE: Drahtgebundene Sirene für Feueralarm
(04-01-2017 13:14)stadtberge schrieb:  Ist es möglich beide Alalarmtypen (Einbruch&Feuer) den Sirenen per Relais zuzuweisen?

Nein, die Sirene kann nicht mit FURM kombiniert werden.

_____________________________________________________________________

---- Vertriebsmitarbeiterin im Sicherheitsfachgeschäft :-) -----
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09-02-2017, 11:49
Beitrag: #3
RE: Drahtgebundene Sirene für Feueralarm
(12-01-2017 21:59)Laura1995 schrieb:  
(04-01-2017 13:14)stadtberge schrieb:  Ist es möglich beide Alalarmtypen (Einbruch&Feuer) den Sirenen per Relais zuzuweisen?

Nein, die Sirene kann nicht mit FURM kombiniert werden.

Tut mir leid, aber das ist falsch.

An der Secvest können die Ausgänge auf den Typ "Externe Sirene" programmiert werden. In diesem Fall schaltet der jeweilige Ausgang bei Einbruch, Feuer, Überfall und Sabotage. Hier ist aber die Einstellung in den Teilbereichen zu beachten: Sirenendauer, Alarmreaktion, Sirenenverzögerung.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Drahtgebundene (Innen-) Sirene anschließen Toru 1 263 05-05-2017 11:07
Letzter Beitrag: Kümmel

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste