Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Errichter Code
07-05-2018, 15:26
Beitrag: #1
Errichter Code
Hallo, wir haben unsere Anlage von einem Fachhändler vor fünf Jahren installieren lassen. Da wir mit dem Personal nicht zufrieden sind, möchten wir das Unternehmen wechseln. Die Anzahl der Fehlalarme nehmen stetig zu. Wir verfügen jedoch nicht über den Errichter-Code. Ist das Unternehmen verpflichtet uns den Code zu nennen? Wie geht man vor?
Bisher ist die Anlage nicht gewartet worden, nur die Batterien sind vom Errichter gewechselt worden. Ist eine Wartung erforderlich?
Vielen Dank und freundliche Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07-05-2018, 17:18
Beitrag: #2
RE: Errichter Code
Du kannst dir gegen Unterschrift den Errichtercode aushändigen lassen. Ist ja deine Anlage.
Bei einer Wartung sollte eigentlich ein Batteriewechsel, Akkus und eine Funktionsprüfung reichen.
Ausser wie du schon sagst das die Fehlalarme zu nehmen. Da sollte man der Sache auf den Grund gehen und schauen woran es liegt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07-05-2018, 17:57
Beitrag: #3
RE: Errichter Code
Was für Fehlalarme?
Der Errichtercode muss nach Ablauf der Gewährleistung herausgegeben werden.
Nach fünf Jahren sind mindestens zweimal ein Batteriewechsel notwendig gewesen.

Zum Batterietausch und der Wartung gehört ein vorgeführter und abgenommener Funktionstest der in Schriftform bestätigt wird. Dies ist zur beiderseitigen Sicherheit. Quasi wie ein TÜV-Bericht, bei dem bestätigt wird dass zum Zeitpunkt der Vorführung alles in Takt war.

Rückt der sogenannte Errichter den Code nicht raus, können die Experten hier im Forum nach Authorisierung des Eigentums der Anlage auch weiterhelfen.
Denn häufig war es "Eisen Hugo" der neben den Beschlägen auch noch eine ABUS Funke im Programm hatte. Bei den ersten Problemen dann aber nicht weiterhelfen kann.

LG megagramm

AK Engineering

Sicherheitstechnik Energietechnik Haustechnik Thermografie
für Hamburg und Umgebung

Errichter für die Systeme von Jablotron, Telenot und ABUS
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07-05-2018, 20:51
Beitrag: #4
RE: Errichter Code
Was für Fehlalarme?
Der Errichtercode muss nach Ablauf der Gewährleistung herausgegeben werden.
Nach fünf Jahren sind mindestens zweimal ein Batteriewechsel notwendig gewesen.

Zum Batterietausch und der Wartung gehört ein vorgeführter und abgenommener Funktionstest der in Schriftform bestätigt wird. Dies ist zur beiderseitigen Sicherheit. Quasi wie ein TÜV-Bericht, bei dem bestätigt wird dass zum Zeitpunkt der Vorführung alles in Takt war.

Rückt der sogenannte Errichter den Code nicht raus, können die Experten hier im Forum nach Authorisierung des Eigentums der Anlage auch weiterhelfen.
Denn häufig war es "Eisen Hugo" der neben den Beschlägen auch noch eine ABUS Funke im Programm hatte. Bei den ersten Problemen dann aber nicht weiterhelfen kann.

LG megagramm

AK Engineering

Sicherheitstechnik Energietechnik Haustechnik Thermografie
für Hamburg und Umgebung

Errichter für die Systeme von Jablotron, Telenot und ABUS
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07-05-2018, 21:57
Beitrag: #5
RE: Errichter Code
Genauso wie es megagramm geschrieben hat muss es sein. Und nicht anders.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-05-2018, 10:29
Beitrag: #6
RE: Errichter Code
Vielen Dank für die ausführlichen Rückmeldungen. Bisher haben wir alle Probleme (Batteriewechsel, etc.) von unserem Errichter vornehmen lassen. Es handelt sich nicht um "Eisenhugo", sondern ein auf Alarmanlagen und Sicherheitstechnik spezialisiertes Unternehmen. Wir schauen uns nur derzeit nach einem anderen "Errichter" um, da die Störungen zunehmen und die Mitarbeiter uns genervt erscheinen.
Frage: Ist es üblich, dass nach vier Jahren Betriebszeit die Fehlalarme zunehmen? Ist es ratsam, dass wir uns nach einer "neuen" Anlage umsehen?
Ist die Secvest 2Way überholt?
Vielen Dank und beste Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-05-2018, 16:23
Beitrag: #7
RE: Errichter Code
die Secvest 2Way läuft, wenn diese korrekt eingestellt ist, über Jahre stabil.

Das einzige sind Batterien und ggf. das Netzteil, was sich bei Gwittern oder ähnlichem verabschieden kann, wenn man keine Maßnahmen für Überspannungsschutz vorgenommen hat.

Die Störungen würden mich daher erstmal im speziellen interessieren.
Meine Melder sind jetzt 15 Jahre alt und bereiten keine Probleme.

Die Secvest 2015 bringt dafür neue IP Problemchen mit sich.
Das Upgrade ist ggf. nicht die Lösung, die einen weiterführt, sondern eher ein Umstieg auf Telenot oder Jablotron.

P.S.: Mitarbeiter von Sicherheitsunternehmen sollten keinesfalls genervt erscheinen, sonst läuft da etwas falsch.

LG megagramm

AK Engineering

Sicherheitstechnik Energietechnik Haustechnik Thermografie
für Hamburg und Umgebung

Errichter für die Systeme von Jablotron, Telenot und ABUS
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14-05-2018, 20:06
Beitrag: #8
RE: Errichter Code
Hallo megagram,
vielen Dank für die interessanten Details hinsichtlich der Lebensdauer von Öffnungsmeldern. Unser "Errichter" hat Hilfe zugesagt und schaut sich die Anlage gründlich an. Ich werde berichten.
Vielen Dank und beste Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Interne Aktivierung über FU8110 ohne Code frankfun1971 0 414 18-01-2017 13:36
Letzter Beitrag: frankfun1971
  Secvest Key Alarmquittierung nur per Code? Fluchtzwerg 3 1.844 11-02-2013 21:39
Letzter Beitrag: Alarmservice-Hamburg
  Kickstart und Code Reset Brücke - Secvest 2Way erwin 1 4.898 07-02-2013 17:01
Letzter Beitrag: Alarmservice-Hamburg

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste