Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ethernet zwischen Zentrale und Sensor
10-10-2017, 19:50
Beitrag: #1
Ethernet zwischen Zentrale und Sensor
Erst mal guten Abend - ich bin neu hier.

Wir haben eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus gekauft. Dazu zwei Kellerräume im gleichen Haus. Da wir einen der Räume als Fitnessraum nutzen, haben wir von der Wohnung ein Ethernet Kupferkabel hinunter ziehen lassen und einen Wifi hotspot installiert (man kann dann spotify benutzen), das WLAN im Keller ist mit demselben Router verbunden wie das in der Wohnung.

Jetzt würden wir gerne im Keller eine Alarmanlage installieren, die von der Wohnung aus bedient werden kann. Fast jede Wireless 'smart' Alarmanlage kann das (weil das Wlan ja dank dem Kabel bis in den Keller reicht)

Aber das Problem ist, dass das Bedienpanel und die Sirene dann auch im Keller sind (weil die Sensoren in der Regel per 433/866 mhz Funk angebunden sind).

Dass man die meisten dieser Anlagen per Smartphone von der Wohnung aus bedienen kann, hilft mir nichts, da wir das smartphone nachts ausschalten.

Ist jemand System bekannt, bei dem entweder die Verbindung zwischen Sensoren und Zentrale oder zwischen Zentrale und Bedienpanel/Sirene per LAN/WLAN gemacht werden kann?

Vielen Dank
Blue991
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10-10-2017, 20:14
Beitrag: #2
RE: Ethernet zwischen Zentrale und Sensor
Hast du nur ein Netzwerkkabel nach unten liegen oder liegt da evtl. noch eins? Wenn kein zweites liegt, dann kannst du auch eine relativ unschöne Lösung nehmen und das vorhandene Netzwekkabel Splitten (100MBit brauchen nur 4 Adern) und 4 Adern als BUS Adern für die EMA nehmen. Ist zwar nicht schön aber funktioniert.
Dann kannst du dir oben in der Wohnung einen BUS Funk Sender setzen und in der Wohnung mit Funk weitergehen z.B. Jablotron JA100. Mit 4 Adern bist du relativ flexibel bei der Systemwahl. Somit hättest du die Möglichkeit die Wohnung per Kabel oder Funk zu überwachen und dies gilt auch für den Keller.

Errichter für Einbruchmeldetechnik der Hersteller Honeywell und Jablotron, sowie Telefonanlagen aus dem Hause Mitel in und um Kiel.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-10-2017, 12:38
Beitrag: #3
RE: Ethernet zwischen Zentrale und Sensor
Hallo

Danke für den guten Vorschlag. Ich habe leider auch das NAS da unten (wg. Lärm), d.h. Ich brauche die Bandbreite. Und nur ein Standard ethernet Kabel.

Gibts wirklich nichts, wa über Ethernet funktioniert?

Grüsse
Chris
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-10-2017, 13:36
Beitrag: #4
RE: Ethernet zwischen Zentrale und Sensor
Ich denke nicht, dass es etwas namenhaftes bzw. zuverlässiges über Ethernet gibt. Mit fällt auf jeden Fall jetzt nichts ein.

Ich hatte allerdings auch 4 Jahre lang meinen NAS im Wohnzimmer, der war auch relativ ruhig. Später habe ich mir einen passiv gekühlten NAS mit nem Intel Atom, Pico Netzteil und Debian gebastelt, der ist sowas von leise.

Ich würde an deiner Stelle wirklich den NAS umsiedeln und am besten fürs WLAN auf D-Lan umsteigen und das Netzwerkkabel als EMA Leitung nehmen. Dann hast du keine Doppelnutzung auf dem Kabel und kannst dir ein vernünftiges System holen.

Errichter für Einbruchmeldetechnik der Hersteller Honeywell und Jablotron, sowie Telefonanlagen aus dem Hause Mitel in und um Kiel.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-10-2017, 18:37
Beitrag: #5
RE: Ethernet zwischen Zentrale und Sensor
Du müßtest mal zB schauen ob es möglich ist das zB ein AVR NetIO sich gegenseitig steuern kann.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-10-2017, 06:28
Beitrag: #6
RE: Ethernet zwischen Zentrale und Sensor
Für solche Anwendungen stellt W&T (Wiesemann & Theiss) die richtigen Komponenten zur Verfügung. Die können fast alles übers Netzwerk übertragen und wieder rausholen außer LeberkäsbrötchenBig Grin
Ob der TE das bezahlen will, ist die andere Frage. Wir steuern hierüber in Industrieanwendungen Alarmkontakte und STeuerkontakte für Komponenten. Läuft absolut zuverlässig und problemlos.

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-10-2017, 09:09
Beitrag: #7
RE: Ethernet zwischen Zentrale und Sensor
Wo ist das Problem ein zweites und auch ein drittes Kabel mit zu verlegen?
Liegt doch meistens blos an den Löchern. Also Kabel raus, 20er Bohrer auf die Hilti und durchgedrillt. Einmalige Angelegenheit aber der Weg ist ja schon vorgebohrt.Big Grin
Die Zimmerlinde schickst halt mal kurz weg. Soll sich was neckisches fürn Abend kaufen. Staubfegen kann sie später auch noch wenn du nach getaner Arbeit in der Stammkneipe sitzt.Tongue

Gerät von aussen nicht erreichbar? Mach zuerst einen Portcheck.
http://www.yougetsignal.com/tools/open-ports/
..und Terxonanlagen benötigen immer noch E-Technische Grundkenntnisse zur Installation und Inbetriebnahme.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-10-2017, 20:57
Beitrag: #8
RE: Ethernet zwischen Zentrale und Sensor
Und warum unbedingt ne WLAN Alarmanlage?
Von was für einer Entfernung sprechen wir?
Würde auf jeden Fall ne BiDirektionale Anlage nehmen...
Was soll die Anlage im Ernstfall machen? (Anruf SMS Wachdienst?)
Für meinen Teil bin ich der Meinung das smarthome zum nachrüsten noch nicht ausgereift genug ist,
Lass mich da aber gerne belehren
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14-10-2017, 20:04
Beitrag: #9
RE: Ethernet zwischen Zentrale und Sensor
Soweit ich weiß, dass das Touchscreen-Bedienfeld und die Smartphone-App einfach zu bedienen sind, kann das System um Überwachungskameras, intelligente Schlösser, Garagentoröffner und andere Z-Wave-Geräte erweitert werden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14-10-2017, 20:54
Beitrag: #10
RE: Ethernet zwischen Zentrale und Sensor
Gibt es schon ein System?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18-10-2017, 11:43
Beitrag: #11
RE: Ethernet zwischen Zentrale und Sensor
(10-10-2017 19:50)Blue991 schrieb:  Ist jemand System bekannt, bei dem entweder die Verbindung zwischen Sensoren und Zentrale oder zwischen Zentrale und Bedienpanel/Sirene per LAN/WLAN gemacht werden kann?

Ja, nimm einfach eine Lupus XT2. Die setzt du in den Keller, hängst sie ans LAN und kannst sie über jeden PC mit Browser bedienen.

Gruß,
thoern
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  unterschied zwischen Lupusec unter einer "teueren" Anlage ? Jumbo 4 1.124 13-02-2016 21:08
Letzter Beitrag: funkistnichtalles
  Infrarot-Vorhang zwischen Fenster und Rolladen TechNick 5 1.621 29-11-2015 13:24
Letzter Beitrag: Time_to_wonder
  Planung: Basis System + Außen Sensor frank_cgn 2 1.024 03-11-2015 10:07
Letzter Beitrag: Mega X Sicherheitstechnik
  Fehlalarm - Sensor (GSM Anlage) cisco75 1 712 29-06-2015 14:27
Letzter Beitrag: evertech
  Unterschied zwischen ARIS -868 GSM-Modul / und / Indexa System 8000 stachel 3 2.247 23-01-2014 11:24
Letzter Beitrag: stachel

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste