Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Firmwarepolitik ABUS
29-03-2017, 18:14
Beitrag: #1
Firmwarepolitik ABUS
Hallo Zusammen,

welche Erfahrungen habt ihr gemacht.

Ich habe inzwischen 3 alte ABUS Kameras mit denen ich nichts mehr machen kann.
In keinem Browser kann man die Kamera mehr öffnen und die Firmware ist so alt, dass die Kamera 1 Minute im Netz zu einem Spambot würde.

z.B. TVIP71500 und 2 neuere HD-Kameras.

Ich dachte immer das Sicherheitsfirmen wie "ABUS" ihr Geräte pflegen. Insgesamt gab es zwei Firmewareupdates und das auch nur zum Bugfixing im ersten Jahr. Da sind andere Hersteller weiter und geben zumindest Security Updates.

Wenn Abus diese Politik hat, kann ich gleich meine Kamera im Aldi, Lidl und Co. kaufen und nach 1-2 Jahren eine Neue kaufen.

Gruß DrHase
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29-03-2017, 18:47
Beitrag: #2
RE: Firmwarepolitik ABUS
Das liegt daran, dass ABUS nicht der wirkliche Hersteller der Dinger ist, sondern dem Asiaten, der die Dinger zusammenklebt einfach sagt, was er draufschreiben soll und daher auch bei der "Produktpflege" auf diesen angewiesen ist.

ABUS hat seine Ursprünge in der mechanischen Sicherheitstechnik, für den gesamten Elektronikbereich (mit Ausnahme der Seccor Schliesstechnik) hat man seinerzeit die Firma Security Center (einem ehemaligen "Großhändler") aufgekauft und daher gibt es dort so gut wie keine Eigenentwicklung ... man kauft was der Chinese liefern kann, und wenn er nicht mehr liefert, dann kauft man eben das nächste Produkt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-04-2017, 21:54
Beitrag: #3
RE: Firmwarepolitik ABUS
na das klingt ja nicht gut, gerade jetzt wo ich mir von Abus ein Paket kaufen wollte/SOLLTE....oder wie auch immer
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20-09-2017, 14:24
Beitrag: #4
RE: Firmwarepolitik ABUS
haben auch vor 5Jahren unsere Läden mit ABUS Cams Tvip21501 und Teure Nas 70020 Rekorder Ausgestattet. Zum testen kaufte ich mir eine Foscam R2
Preis für 1/3 und das ding funktioniert.
und Synology als NAS Rekorder top zufrieden!
die deutschen Unternehmen verkaufen nur noch Ihren Namen weiter...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste