Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Funksteckdose andere Anbieter
28-12-2017, 18:33
Beitrag: #1
Funksteckdose andere Anbieter
Hallo zusammen,
ich möchte zwei zusätzliche Funksteckdosen in meine Xt2+ integrieren.
Ich finde den Preis für die Lupus-Funksteckdose mit 71 EUR doch sehr hoch.
Kennt jemand Funksteckdosen anderer Anbieter, die etwas billiger sind und sich ohne Probleme in die xt einbinden lassen?
Danke im Voraus für die Antworten!
PeterF
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28-12-2017, 21:40
Beitrag: #2
RE: Funksteckdose andere Anbieter
Bitron Home Smart Plug ...... könnte eventuell funktionieren Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29-12-2017, 07:27
Beitrag: #3
RE: Funksteckdose andere Anbieter
Man muss sich halt bewusst sein, dass die Aussage "kann man problemlos einbinden" immer nur den Ist-Zustand abbildet. Nach dem nächsten Firmware-Update kann das ggf. schon ganz anders aussehen...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29-12-2017, 10:00
Beitrag: #4
Shy RE: Funksteckdose andere Anbieter
Ich benutze mehrere Funksteckdosen von Osram
OSR 5036239 :: Smart Home Steckdose, SMART+ Plug
Liegen Preislich so um 20.- Euro
Funktionieren mit der zur Zeit aktuellen Firmware ohne Problem.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30-12-2017, 15:37
Beitrag: #5
RE: Funksteckdose andere Anbieter
(29-12-2017 10:00)Woelfi_01 schrieb:  Ich benutze mehrere Funksteckdosen von Osram
OSR 5036239 :: Smart Home Steckdose, SMART+ Plug
Liegen Preislich so um 20.- Euro
Funktionieren mit der zur Zeit aktuellen Firmware ohne Problem.

Hallo Woelfi,
Danke für deny Tipp.
Ich habe eine Funksteckdose von Osram probiert und sie funktioniert tadellos.
Werde mir noch zwei weitere kaufen und spare somit 150 Euro im Vergleich zu den Lupus-Funksteckdosen.
Gruß PeterF
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31-12-2017, 09:22
Beitrag: #6
RE: Funksteckdose andere Anbieter
Hallo,

die Bitronsteckdosen funktionieren bei meiner xt2plus mit aktueller Firmware leider NICHT.
Andere hab ich noch nicht probiert...

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02-01-2018, 04:05
Beitrag: #7
RE: Funksteckdose andere Anbieter
(31-12-2017 09:22)Douala schrieb:  Hallo,

die Bitronsteckdosen funktionieren bei meiner xt2plus mit aktueller Firmware leider NICHT.
Andere hab ich noch nicht probiert...

Gruß

Welche hast du probiert? Conrad z.B. listet ja 3 verschiedene...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02-01-2018, 18:46
Beitrag: #8
RE: Funksteckdose andere Anbieter
(29-12-2017 10:00)Woelfi_01 schrieb:  Ich benutze mehrere Funksteckdosen von Osram
OSR 5036239 :: Smart Home Steckdose, SMART+ Plug
Liegen Preislich so um 20.- Euro
Funktionieren mit der zur Zeit aktuellen Firmware ohne Problem.

Hallo.

Ich muss mal kurz als Laie nachfragen. Braucht man "nur" diesen SMART+ Plug? Und wenn ja, wie hast du die hinzugefügt?
Oder braucht man nicht noch zwingend den Lightify Gateway dazu?

Den, Stecker in die Steckdose, in der XT2+ auf "Sensor hinzufügen -> Start" findet die Anlage nichts...
Gruß
Christian
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02-01-2018, 21:13
Beitrag: #9
RE: Funksteckdose andere Anbieter
@ Schmitty:
Bei mir hat es mit den Osram Steckdosen funktioniert. Da es schon etwas her ist, bin ich mir nicht mehr ganz sicher wie. Aber ich glaube ich habe erst das Anlernen in der XT2+ gestartet und dann die Steckdose eingesteckt.
Die XT2+ hat sie dann sofort gefunden.
Weitere Osram Produkte zum Steuern habe ich nicht. Alles direkt von der XT2+ aus.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03-01-2018, 02:38
Beitrag: #10
RE: Funksteckdose andere Anbieter
Die Osrams laufen ja mit Zigbee, die XT ist dann der Controller. Daher braucht man nix weiter.

Was mich stört, sonst hätte ich die schon bestellt, dass sie scheinbar auch im ausgeschalteten Modus Strom durchlassen. So leuchten z.B. LED-Lampen etwas weiter, wie einige Kommentatoren z.B. auf Amazon schreiben...

Ist das bei den Lupusec Dosen auch so? Bei den sonst von mir eingesetzten TP-Link HS110/100 (WLAN-Dosen) ist das nicht so - die kriege ich zwar auch geschaltet (per eigener Programmierung), aber den Status auslesen und darauf Aktionen packen geht z.B. nicht.

Ui, in den Vorschlägen gab es diesen Thread...
http://www.alarmforum.de/Thread-Ausgesch...er-glimmen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03-01-2018, 07:15
Beitrag: #11
RE: Funksteckdose andere Anbieter
(02-01-2018 21:13)ydssk schrieb:  @ Schmitty:
Bei mir hat es mit den Osram Steckdosen funktioniert. Da es schon etwas her ist, bin ich mir nicht mehr ganz sicher wie. Aber ich glaube ich habe erst das Anlernen in der XT2+ gestartet und dann die Steckdose eingesteckt.
Die XT2+ hat sie dann sofort gefunden.
Weitere Osram Produkte zum Steuern habe ich nicht. Alles direkt von der XT2+ aus.

Guten Morgen.

Bei mir hat es nach vielen Versuchen (Stecker rein raus) ohne das ich wirklich etwas anderes probiert habe. Doch jetzt ist der Stecker erkannt und ich versuche jetzt ihn zu programmieren...

Gruß
Christian
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09-01-2018, 23:24
Beitrag: #12
RE: Funksteckdose andere Anbieter
Die Bitron Home Smart Plug mit Verbrauchsdatenerfassung 16 A, weiß, 902010/25 funktioniert mit meiner XT2 plus vollkommen problemlos, denn sie ist baugleich mit der von Lupusec, nur ein anderes Label - und wesentlich günstiger.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11-01-2018, 18:34
Beitrag: #13
RE: Funksteckdose andere Anbieter
Die XT2+ bietet ja auch noch andere Möglichkeiten.

Ich habe z. B. eine WLAN-Steckdose von Allnet ALL3073. Die hat bedeutet höhere Reichweite als die Zigbee Steckdosen.

Damit steuere ich die Beleuchtung im Hühnerstall, der ca. 50 m vom Haus entfernt ist. Die Zigbee Steckdose funktioniert nicht mehr bei der Reichweite. Ist vielleicht auch nur "Spielkram", aber über die XT2 kann ich Sonnenuntergang / -aufgang in den Regeln hinterlegen.

Die Steuerung erfolgt über die "URL"-Regel der XT2+.

Im Internet gibt es diverse Unterlagen zu den Allnet-WLAN Steckdosen und den Steuerungsmöglichkeiten über die "URL"-Regeln.

Vielleicht gibt es auch WLAN-Steckdosen anderer Hersteller, die über "URL" gesteuert werden können. Ich habe bisher noch keine Weiteren ausfindig machen können.

Gruß Hano
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Funksteckdose geht immer aus Anolis3 3 656 11-05-2018 17:53
Letzter Beitrag: seagull
  Hue (und andere) Support unvollständig DiBe 6 929 12-04-2018 22:35
Letzter Beitrag: bastelheini
  Ausgeschaltete Funksteckdose lässt LED-Strahler glimmen seagull 4 650 20-08-2017 22:29
Letzter Beitrag: smith007
  Automation von Wassermelder und Funksteckdose joenetzteil 4 540 23-07-2017 10:17
Letzter Beitrag: joenetzteil
  Funksteckdose schaltet zu falscher Zeit? pene 2 458 02-07-2017 20:10
Letzter Beitrag: pene
  XT2 Funksteckdose günterneu 2 679 01-01-2017 11:53
Letzter Beitrag: günterneu
  Funksteckdose als Sirene konfigurierbar? aiki4me 2 808 05-12-2016 16:25
Letzter Beitrag: aiki4me
  Automation Funksteckdose Funksta 1 826 01-07-2016 22:55
Letzter Beitrag: ydssk
  Funksteckdose mit Stromzähler Werte zurücksetzen lidaga 0 453 01-05-2016 12:53
Letzter Beitrag: lidaga
  Funksteckdose mit Stromzähler TomEli 1 866 22-03-2016 00:43
Letzter Beitrag: WAHYA

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste