Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Glasbruchmelder und Magnetöffnungsmelder an FU 8320 anschließen
31-12-2017, 23:43
Beitrag: #1
Glasbruchmelder und Magnetöffnungsmelder an FU 8320 anschließen
Hallo liebes Forum,

meine Anlage ist eine Secvest 2Way zu der ich ein paar Fragen zum Anschluß eines Magnetöffnungsmelders MK 1010 und gleichzeitig zweier Glasbruchmelder FU 7300 habe. Der Anschluß erfolgt über einen Funköffnungsmelder FU 8320 an dem beide Zonen schon eingelernt wurden. Der Plan mit den verschiedenen Anschlußmöglichkeiten liegt zwar dabei, den ich aber nicht richtig verstehe.

Meine Fragen :

1. Auf welchen Anschluß kommt der Jumper LK1, LK2, LK3 oder LK4 ?

2. Wie wird der Magnetkontakt-Öffnungsmelder MK 1010 Kabel 1 und 2 daran angeschlossen an Klemme 1,2,3,5 oder 5 ?

3. Wie wird der geschlossene Kreis von dem MK 1010 Kabel 3 und 4 an der Klemme 1,2,3,4 oder 5 angeschlossen ?

4. Hier liegt glaube ich mein Problem : Wie werden die beiden Glasbruchmelder mit den jeweils 2 Kabeln miteinander verbunden. Die beiden silbernen und die zwei kupferfarbenen jeweils zusammen anlöten und dann an Klemme 1,2,3,4 oder 5 ?


Bitte gebt mir eine leicht zu verstehende und auch für mich machbare Lösung. Das die Einrichter solcher Anlagen auf einer anderen Ebene miteinander kommunizieren ist mir auch klar. NC, NO oder TS1-2 usw. ist was für Profis und nichts für mich, deshalb nur die Nummern die oben stehen erklären.

Eine guten Rutsch ins Neue Jahr wünscht Euch allen
Peter
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02-01-2018, 10:32
Beitrag: #2
RE: Glasbruchmelder und Magnetöffnungsmelder an FU 8320 anschließen
Hallo liebes Forum,

der Fehlerteufel hat sich in meiner obigen Themaüberschrift in Form eines Zahlendrehers eingeschlichen : Der Öffnungsmelder hat natürlich die Nr. FU 8320 und nicht Nr. FU 8220. Ich habe mich schon gewundert warum mir keiner geantwortet hat. Nochmals Entschuldigung für diesen Fehler.

P.s. : Mittlerweile habe ich die Themaüberschrift ändern können, so das es jetzt richtig da steht!!! Ich habe vorher nicht gewußt wie das geht.

Ein schönes Neues Jahr wünscht Euch allen
Peter[/size]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-01-2018, 10:25
Beitrag: #3
RE: Glasbruchmelder und Magnetöffnungsmelder an FU 8320 anschließen
Hallo liebes Forum,

warum kriege ich denn keine Antwort auf meine obenstehende Fragen ?

Viele Grüße
Peter
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10-01-2018, 16:47
Beitrag: #4
RE: Glasbruchmelder und Magnetöffnungsmelder an FU 8320 anschließen
also es gibt hier vorab ein paar Fragen die geklärt werden müssen, bevor man dir eine Antwort geben kann:
1. Möchtest du den Funk-ÖM selber auch nutzen? Oder soll er nur als Funkmodul für die drahtmelder dienen?
2. Sollen die Glasbruchmelder IMMER aktiv sein oder nur bei scharfer Anlage?
3. Ist es für dich in Ordnung dass alle 3 Melder über eine Zone laufen oder sollen die Glasbruchmelder eine andere Zone als der Magnetkontakt haben?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11-01-2018, 11:20
Beitrag: #5
RE: Glasbruchmelder und Magnetöffnungsmelder an FU 8320 anschließen
Hallo Kümmel,

erstmal vielen Dank das Du mir überhaupt als erster geantwortet hast. Und nun zu Punkt :

1. Der Funk-ÖM soll auch selbst genutzt werden !

2. Die GBM sollen immer aktiv sein !

3. Die GBM sollen eine andere Zone bekommen als der Magnetkontakt !

Vielen Dank für Deine Antwort im Voraus,

Peter
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11-01-2018, 12:23
Beitrag: #6
RE: Glasbruchmelder und Magnetöffnungsmelder an FU 8320 anschließen
ok dann kannst du die Jumper-Einstllungen so lassen - diese müssen nicht verändert werden

Der Funk-ÖM wird erstmal ganz normal eingelernt

-> den Magnetkontat schließt du af die Klemmen 1 und 2 an (Reed) - die Drahtbrücke die dort drinnen ist nimmst du natürlich raus

.> Die GBM schließt du an die Klemmen 2 und 3 an - hier ist zu beachten, dass du die beiden GBM's in Reihe anschließen musst, das heisst es muss eine Linie ergeben

--> Draht 1 von GBM1 kommt in Klemme 2 von Funk-ÖM -- Draht 2 von GBM1 wird mit Draht 1 von GBM2 verbunden -- Draht 2 von GBM2 kommt in Klemme 3 des Funk-ÖM

- anschließend musst du in die Klemmen 4 und 5 vom Funk-ÖM eine Drahtbrücke machen, dann in der Anlage auf Melder gehen und eine neue Zone hinzufügen - wenn dann im Display steht dass man die Sabotage des Melders aktivieren soll, öffnest du die Drahtbrücke zwischen den Klemmen 4 und 5 -> der Melder sendet jetzt seine zweite Funk-ID und lernt die Glasbruchmelder als Funkzone in die Anlage ein - danach die Drahtbrücke wieder schließen

fazit: Du hast jetzt zwei Funkzonen:
- Über Funkzone 1 läuft der FunkÖM selber und der angeschlossene Magnetkontakt - diesen normaleweise auf Sofort programmieren
- Über Funkzone 2 laufen die beiden Glasbruchmelder - diese Zone auf 24 Stunden programmieren

Ich hoffe ich habe das einigermaßen verständlich erklärt
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11-01-2018, 13:44
Beitrag: #7
RE: Glasbruchmelder und Magnetöffnungsmelder an FU 8320 anschließen
Hallo Kümmel,

dass ging ja superschnell mit Deiner Lösung, alles klar und verständlich beschrieben wie und wo was angeklemmt werden muß, so sollte es im Forum immer sein.

Eine Frage zu den Jumper-Einstellungen hätte ich noch und zwar :

Ich habe die Jumper auf Lk1 und LK3 gesetzt, ist das richtig ?

Danke nochmal
Peter
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11-01-2018, 14:18
Beitrag: #8
RE: Glasbruchmelder und Magnetöffnungsmelder an FU 8320 anschließen
Hallo Peter,

Dafür ist das Forum da Wink

den LK3 wegnehmen - der invertiert die Funtion des angeschlossenen Melders (Macht aus normally closed - normally open)
hierzu: Batterie raus, Batteriekontakte kurzschließen, Jumper wegnehmen, Batterie rein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11-01-2018, 14:28
Beitrag: #9
RE: Glasbruchmelder und Magnetöffnungsmelder an FU 8320 anschließen
Danke Kümmel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-01-2018, 13:51
Beitrag: #10
RE: Glasbruchmelder und Magnetöffnungsmelder an FU 8320 anschließen
Hallo Kümmel,

noch eine abschließende Frage :

An welche Klemmen ( 1-5 ) werden die beiden Drähte vom Magnetkontakt wo Loop drauf steht am Funk-ÖM 8320 angeschlossen ? Der MK 1010 hat insgesamt 4 Drähte, wobei Du mir die ersten beiden schön erklärt hast.

Viele Grüße
Peter
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-01-2018, 15:15
Beitrag: #11
RE: Glasbruchmelder und Magnetöffnungsmelder an FU 8320 anschließen
Achso ganz vergesen - der MK1010 hat ja einen Sabotageschutz - den kannst du in diesem Fall aber nicht mitverdrahten
-> Du könntest höchstens die Sabo mit der Alarmlinie in Reihe sschalten und dann auf 1 und 2 klemmen
-->Wie bei den Glasbruchmeldern die Reihenschaltung machen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-01-2018, 18:04
Beitrag: #12
RE: Glasbruchmelder und Magnetöffnungsmelder an FU 8320 anschließen
Hallo Kümmel,
es hat alles so funktioniert wie Du es mir erklärt hast.

Nochmals Danke !!!
Peter
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  NO-Drahtmelder an 2way anschließen GerWe 4 881 09-09-2015 22:34
Letzter Beitrag: GerWe
  sg1800 an FU8000 anschließen mybelleamy 4 2.502 29-12-2014 23:56
Letzter Beitrag: mybelleamy
  Öffnungsmelder 8320 mit externen 7350 konfigurieren fpj1970 2 895 27-12-2013 20:18
Letzter Beitrag: fpj1970

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste