Thema geschlossen 
 
Themabewertung:
  • 39 Bewertungen - 3.03 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hauptcode bzw. Benutzercode ändern
15-08-2012, 07:28 AM
Beitrag: #1
Hauptcode bzw. Benutzercode ändern
Ich habe versucht über die Tastatur des Funkbedienteils den Hauptcode zu ändern, wie im Handbuch beschreiben durch Eingabe *5 gefolgt von alten Code + 2x neuer Code.
Es funktioniert bei mir nicht, schon nach der Eingabe des "*" folgt die Aufforderung "Complete Entry" was ja bedeutet das ich den Code zum Scharf machen/Unscharf machen eingeben soll. Ich kann also gar nicht *5 eingeben da der System Code noch der werkseitige 1234 ist.
Die Anlage ist nicht im Anwender Modus (wie beschrieben). Was mache ich falsch?
Kann man den Hauptcode auch in Olink ändern?
Eine private Nachricht an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
15-08-2012, 08:24 AM
Beitrag: #2
RE: Hauptcode bzw. Benutzercode ändern
Hallo Rookie,

erst einmal würde ich dir empfehlen die Meldungen des Bedienteils auf deutsche Sprache umzustellen.Wink Ich weiß, das klingt echt nach Besserwissertipp, ist aber nicht so gemeint. Tongue

Wichtig ist, du darfst weder im Anwender- noch im Errichter-Modus sein, noch darf die Anlage scharf geschaltet sein.

Die meisten Anwender die Ähnliches beklagen, waren im Errichter-Modus.

Zitat:*5 gefolgt von alten Code + 2x neuer Code.

Danach ist das genau das Richtige.

Zitat:Kann man den Hauptcode auch in Olink ändern?

Nein über die OLink Software kannst du nur den Errichter Code ändern.

Gruß Tim

Ich habe nicht auf jede Frage die passende Antwort,
aber zu jeder Antwort die passende Frage.
Eine private Nachricht an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
15-08-2012, 08:37 AM
Beitrag: #3
RE: Hauptcode bzw. Benutzercode ändern
(15-08-2012 08:24 AM)timbaum schrieb:  Hallo Rookie,

erst einmal würde ich dir empfehlen die Meldungen des Bedienteils auf deutsche Sprache umzustellen.Wink Ich weiß, das klingt echt nach Besserwissertipp, ist aber nicht so gemeint. Tongue

Das ist nicht so das Problem da ich zweisprachig (e/d) aufgewachsen bin. Wink

Zitat:Wichtig ist, du darfst weder im Anwender- noch im Errichter-Modus sein, noch darf die Anlage scharf geschaltet sein.

Danke, das werde ich noch mal ausprobieren. Ich hatte gedacht das ich im Normal-Modus war als ich es versucht habe aber vielleicht irre ich mich auch.
Es ist aber schon so das "*" und "5" nacheinander gedrückt werden müssen und nicht etwa zusammen, richtig? Nur um sicher zu gehen ...
Eine private Nachricht an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
15-08-2012, 08:57 AM
Beitrag: #4
RE: Hauptcode bzw. Benutzercode ändern
Zitat:Das ist nicht so das Problem da ich zweisprachig (e/d) aufgewachsen bin. Wink

Klasse, hast du das gut.

Zitat:Es ist aber schon so das "*" und "5" nacheinander gedrückt werden müssen und nicht etwa zusammen, richtig? Nur um sicher zu gehen ...

Ja, schön "langsam", die Gummitasten vertragen keine Hektik, nacheinander eingeben.

Nach dem * darf der Eingabevorgang, von der Zentrale, nicht abgebrochen werden. Das ist nicht normal. Es gibt ja viele andere Eingaben die auch mit dem * eingeleitet werden, z.B. das Anlernen der RFID Chips etc.

Tippe halt auf den Errichter Modus.

Gruß Tim

Ich habe nicht auf jede Frage die passende Antwort,
aber zu jeder Antwort die passende Frage.
Eine private Nachricht an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
15-08-2012, 09:20 AM
Beitrag: #5
RE: Hauptcode bzw. Benutzercode ändern
Keine Chance Sad
Die Anlage ist im normalen Modus (im Olink so eingestellt) und unscharf. Wenn ich den Deckel vom Funkbedienteil öffne erscheint die Begrüssung " Jablotron ......" Dann drücke ich * und es erscheint "Eingabe" (habe jetzt mal auf Deutsch umgestellt) wenn ich jetzt die 5 eingebe passiert gar nichts. Selbst wenn ich versuche schnell hintereinander * 5 einzugeben passiert nichts. Die Anlage bricht jedes mal ab.
Ich habe zwei Funkbedienteile, an beiden ist die Situation dieselbe.

Im Prinzip habe ich festgestellt das nach der Aufforderung "Eingabe" nur der Hauptcode eingegeben werden kann, alles andere wird nicht angenommen.
Eine private Nachricht an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
15-08-2012, 09:41 AM
Beitrag: #6
RE: Hauptcode bzw. Benutzercode ändern
Hallo Rookie,

ich glaube du bist auf dem rechten Weg.

Ich habe das gerade noch einmal an meiner Testanlage probiert.

Hier kann du dich leicht in die Irre führen lassen.

Also mal Schritt für Schritt

1.) * Stern drücken

In der Anzeige erscheint nun "EINGABE". Das wird sich während der gesammten Prozedur nicht ändern. Die Eingaben der nun folgenden Zahlen werden NICHT angezeigt !!!

2.) 5 Eingeben

Du erhältst keine Reaktion, Alles OK

3.) Alten Code eingeben

Dieser wird nicht angezeigt. Nach der 4. Ziffer hörst du einen doppel PIEP ( PIEP-PIEP )

4.) Neuen Code eingeben

Auch hier wird nichts angezeigt. Nach der 4. Ziffer hörst du erneut einen doppel PIEP ( PIEP-PIEP )

5.) Das zweite Mal den neuen Code eingeben.

Auch hier wird nichts angezeigt. Nach der 4. Ziffer hörst du einen langen PIEP ( Piiieeep )

6.) Das wars.

Solltest du irgendwann einmal einen 4 faches piep-piep-piep-piep hören, war die Eingabe falsch.

Mit der # Taste kannst du die Eingaben abbrechen und dann von vorne anfangen.

Hoffe das hilft.

Gruß Tim

Ich habe nicht auf jede Frage die passende Antwort,
aber zu jeder Antwort die passende Frage.
Eine private Nachricht an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
15-08-2012, 10:28 AM
Beitrag: #7
RE: Hauptcode bzw. Benutzercode ändern
Bis Schritt 3. ist alles o.k.
Wenn ich dann allerdings den alten Code eingegeben habe piept es sofort 4x und die Anzeige spring zurück auf den Begrüssungsbildschirm.
Eine private Nachricht an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
15-08-2012, 10:37 AM
Beitrag: #8
RE: Hauptcode bzw. Benutzercode ändern
Hallo,

wenn du dich nicht vertippt hast, wovon ich nicht ausgehe, dann ist der Code bereits geändert.

Versuche mal Folgendes:

Der Haupt-Code ist ja berechtigt die Anlage scharf / unscharf zu schalten.

Versuch dies einmal mit dem alten Code. Wenn ich das richtig vermute sollte das nicht mehr gehen.

Nun versuch mal deinen neuen Code. Ich glaube dass du den Code schon geändert hast, ohne das du dies realisiert hast.

Wenn du die Anlage mit dem Neuen Code scharf schalten kannst, kannst du mit diesem (nun als alter Code) den Haupt Code erneut ändern.

Oder du setzt den Haupt Code über die Olink Software wieder auf die 1*** zurück.

Gruß Tim

Ich habe nicht auf jede Frage die passende Antwort,
aber zu jeder Antwort die passende Frage.
Eine private Nachricht an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
15-08-2012, 10:45 AM
Beitrag: #9
RE: Hauptcode bzw. Benutzercode ändern
Danke! Du lagst richtig. Irgendwann in der Prozedur wurde der Hauptcode schon geändert (bzw. die Änderung vom System angenommen) was ich aber nicht realisiert habe da keinerlei Bestätigungen o.ä. erfolgten. Es ist extrem verwirrend wenn die ganze Zeit nur "Eingabe" angezeigt wird ohne das man irgend etwas vom System bestätigt bekommt.
Eine private Nachricht an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
15-08-2012, 10:48 AM
Beitrag: #10
RE: Hauptcode bzw. Benutzercode ändern
Freud mich das es nun klappt.

Ja jedes System hat seine "Leichen im Keller".
Wichtig ist aber das die OASIS Anlage hochgradig zuverläßig läuft.
Das sehe ich aus eigener Erfahrung immer wieder.

Da nehme ich so kleine "Schönheitsfehler" gerne in kauf. Big Grin

Gruß Tim

Ich habe nicht auf jede Frage die passende Antwort,
aber zu jeder Antwort die passende Frage.
Eine private Nachricht an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  LOGO im Bedienteil ändern heli014 7 572 17-02-2014 11:28 AM
Letzter Beitrag: timbaum
  Logo ändern in JA 81 F k.w. 3 1.239 09-07-2012 08:59 AM
Letzter Beitrag: timbaum

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste