Thema geschlossen 
 
Themabewertung:
  • 33 Bewertungen - 2.64 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hilfe zu alter Bosch 20s Alarmanlage gesucht
29-04-2013, 08:40
Beitrag: #1
Hilfe zu alter Bosch 20s Alarmanlage gesucht
Hallo

Ich suche Hilfe für eine alte Bosch Alarmanlage.

Sie heißt Bosch 20S und ist aus dem Jahre 1990. Alles funktioniert soweit, aber die Verzögerung klappt nicht:

Die Anlage wird über einen separaten Schlüsselschalter aktiviert. Dabei soll sie zum Auslösen 20 Sekunden verzögern. Damit ist es möglich, den Schlüsselschalter in den Innenraum zu legen. Man schließt dann sein Auto auf, und steckt innerhalb von 20 Sekunden den Schlüssel der Alarmanlage in den Zusatzschlüsselstarter und deaktiviert damit die Anlage. Somit wird dann kein Alarm ausgelöst, wenn man schnell genug ist. Gleichzeitig wird durch die Programmierung eine Scharfschaltverzögerung aktiviert. Sie bewirkt, dass die Anlage erst nach 45 Sekunden scharf ist.

Mein Problem:
Diese Verzögerung muß man erst „programmieren“ (welch ein großes Wort für Ende der 80er Jahre!).
Die Anlage hat ein Hauptkasten. In diesen kommt ein Stecker mit ca. 15 Kabeln daran. Diese führen zu den Türkontakten, dem Zündschloss, der Batterie, den Blinkern etc… Habe ich alles angeschlossen. Alles funktioniert. Allerdings löst die Anlage sofort aus, und nicht erst nach 20 Sekunden. Das geht natürlich nicht, mit innenliegendem Schlüsselschalter.
Also muß die Anlage programmiert werden.

Dazu schreibt Bosch in der Beschreibung:
„Wahl der Scharfschalt- und Alarmverzögerung: Es ist notwendig, bei innenliegendem Schlüsselschalter, die Verzögerungszeiten der Alarmanlage für die Scharfschaltverzögerung bzw. die Alarmverzögerung zu programmieren. Hierzu ist die Klemme C1 oder C2 des Alarmrelais an den Massepunkt (Kl. 31) des Alarmrealais zu legen.“ Dabei sind C1 und C2 jeweils für andere Verzögerungszeiten gedacht.


Tja, aber wie ich es mache, es funktioniert nicht. Dabei ist mir nicht ganz klar, was die Leute meinen:
KL. 31 im Zentralkasten der Anlage ist ganz banal ein braunes Massekabel, das halt an das Fahrzeugchassis gehört. Wenn ich nur diese braune Leitung an Masse hänge, läuft die Anlage korrekt, aber halt ohne Verzögerung.

Jetzt kann ich:
1. Das Kabel von C2 einfach auch an Masse klemmen, oder
2. Das Kabel von C2 für 1 Minute mit der Masse verbinden, und dann wieder abhängen (weil dann vielleicht die Programmierung abgeschlossen ist)
3. Das Kabel von C2 an Masse hängen, und dafür das normale Massekabel von Kl.31 garnicht mehr anschliessen

Aber es bleibt bei Variante 1u2 dabei, dass die Anlage unmittelbar auslöst, und keine Verzögerung „programmiert“ ist. Oder die Anlage verweigert ganz den Dienst (bei Variante 3).


Wer hat eine Idee?? Kennt jemand die Anlage?

Ne schöne Jrooß
Michael
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
29-04-2013, 22:46
Beitrag: #2
RE: Hilfe zu alter Bosch 20s Alarmanlage gesucht
Hallo Michael,

ich kenne die Anlage nicht 'persönlich', aber Variante 1 klingt auch für mich schon mal ganz gut...
Blöde Frage: Hast du einfach schon einmal versucht, C1 anstelle des C2 auf Masse zu legen? Nicht, dass einfach nur der Kontakt C2 eine Macke hat?!
Ansonsten könntest du gerne die Anleitung oder zumindest darin enthaltene Schaltbilder hochladen, dann schauen wir mal, was wir darüber erreichen können... Weil die eigentliche Funktion von C1 und C2 ohne Schaltbild etwas schwer zu durchschauen ist. ;o)

Viele Grüße
Olli

Keine Haftung für Sach- oder Personenschäden. Die sach- und fachgerechte Umsetzung liegt beim Ausführenden. Alle gängigen Normen und Vorschriften sind zu beachten, sonst siehe Avatar...
Bitte keine technischen Anfragen per Email oder PN stellen, sondern offen im Forum posten, danke!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Alarmanlage für Wohnmobil gesucht dagmar1962 6 2.591 17-10-2017 20:03
Letzter Beitrag: yourGPS.de



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste