Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Immer falscher Pin - gelöst
12-11-2016, 18:05
Beitrag: #1
Immer falscher Pin - gelöst
Hallo,

ich wollte eine Privest Anlage von einem Freund der diese nicht mehr benötigte bei mir instsllieren.
Habe über die Steckbrücke den Werksreset durchgeführt, funktioniert auch soweit das ich nach einschalten direkt über * 9 ins Programmiermenü komme um Melder (Zone) und Außensire einzulernen. Zum Test erstmal nur ein Melder. Pin ändern etc geht auch alles.
Aber wenn ich dann raus gehe und Änderung speicher (Datensicherung) löst immer nach sehr kurzer zeit Bereich / Zone 01 aus und wenn ich den Pin eingebe kommt IMMER - Falscher Pin, bitte nochmal versuchen - . Ich kann es schon nicht mehr hören!
Grandmaster 1234 geht nicht und auch wenn ich den vorher in z.B. 1111 ändere wird nichts akzeptiert.
Ins Programmiermenü komm ich dann auch nicht mehr, einzigste Möglichkeit ein erneuter Reset über die Steckbrücke.
Ich bin am verzweifeln :-(

Würde mich über Hilfe wahnsinnig freuen

PS: Batterien sind alle erneuert und gefühlte tausendseitige Anleitung hab ich ausgedruckt und studiert.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-11-2016, 14:58
Beitrag: #2
RE: Immer falscher Pin
Der GrandMaster PIN ist NUR für einige Aktion nötig die nur vom Errichter genutzt werden dürfen. (Scharfschalten nach Sabotage wenn eingestellt zB.)

Der Sub/-Programmierpin ist für die Programmierung und nur für das Programmiermenü.

Du musst erstmal Benutzer einrichten.

Grandmaster Standard: 1234
Programmierpin Standar: 0133

Geh ins Programmiermenü und geh auf 4 PIN Codes. Setze unter 1 die Berichtigung. Im Laufe dessen richtest du eine Benutzerpin ein die zum De-/Aktivieren genutzt wird!

Les dir mal die Anleitung auf Seite 7-59 (Bereich4/2) durch.
https://www.abus.com/var/ImagesPIM/d1100...110905.pdf

Liebe Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-11-2016, 17:56
Beitrag: #3
RE: Immer falscher Pin
Vielen dank für den Hinweis.
Werde mich gleich mal dransetzen und berichten ob es klappt.

Danke!

Florian
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-11-2016, 08:08
Beitrag: #4
RE: Immer falscher Pin
Hey,

nachdem ich erstmal den Benutzer eingerichtet habe statt erst die Anlage, ging es endliche.
Zudem war mein Fehler corher wohl das ich die Basiseinheit nicht geschlossen hatte.

Nun such ich mal weiter nach einer Lösung meine Anlage an das Telefonnetz anzuschließen, habe schon was von Ip converter gelesen oder von kleinen routern wo eine sim karte rein kommt.

Aber an dieser stelle erstmal vielen Dank für den super Tipp!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Öffner löst nicht immer aus!? henkel 1 607 26-07-2015 11:27
Letzter Beitrag: elkoebi

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste