Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jalousie einbinden
03-10-2018, 08:47
Beitrag: #1
Jalousie einbinden
Hallo, kann mir hier jemand erklären, wie ich einen jalousieantrieb mit einbinden kann?

Benötige ich dazu ein oder zwei JA-110N DIN? Der verbaute Antriebe nutzt vier Adern - Pe, Null + je einmal Phase für das auf bzw ab.

Wenn die jalousie jeweils ihre Endpunkt erreicht hat, schaltet sie selbstständlich wieder ab bzw hält an.

Zur Zeit kann ich den Antrieb über drei Taster steuern, die dich an verschiedenen Positionen im Zimmer befinden.

Vielen Dank vorab für die Mühe.

LG Daniel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03-10-2018, 09:35
Beitrag: #2
RE: Jalousie einbinden
Das Problem des JA-110N DIN ist, dass es nur einen Öffner-/ Schließerkontakt (NC/NO) hat. Hierzu würdest du dann schon zwei benötigen. Wie ist denn die Verdrahtung von den Tastern und Jalousie ausgelegt?
Wahrscheinlich werden hierzu zwei Eltako Schaltrelais verwendet. Ggf. würde ich darauf aufbauen und die Eltakos dann einfach schalten. Die Eltako Schaltrelais gibt es auch mit 12V DC Spule, so dass du dies z. B. über ein Jablotron JA-114HN schalten kannst.

Es gibt natürlich auch von Jablotron Funk-Schaltrelais für den Einbau in eine Hohlwanddose (AC-160-C). Jedoch hat dieses ebenfalls nur einen Öffner-/ Schließerkontakt.

Facherrichter für Sicherheitstechnik in RLP / NRW / Hessen.
Arrow Einbruchmeldeanlagen - Videoüberwachung - Perimeterschutz - Sicherheitsnebel
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03-10-2018, 09:52
Beitrag: #3
RE: Jalousie einbinden
Hallo, habe gerade noch mal geschaut, wie der Antrieb geschaltet ist. Er ist so wie auf dem Bild zu sehen ist geschaltet. Die Taster sind alle parallel geschaltet.

Relais verwende ich dafür keine weiter. Das macht alles der Antrieb automatisch.

Es ist ein "Schellenberg Rohrmotor Mini Plus 10" und besitzt eine elektronische Endpunkteinstellung.

LG


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03-10-2018, 10:14
Beitrag: #4
RE: Jalousie einbinden
Ok, eine weitere Möglichkeit wäre z. B. das JA-150N Funk- Relaismodul der PG- Ausgänge oder das JA-110N Bus- Relaismodul der PG- Ausgänge.

Diese besetzen im System keine Position. Die Funktion, worauf es reagieren soll, wird anhand der Dippschalter eingestellt. Hierzu könntest du z. B. dann PG´s verwenden. Sind meine ich auch etwas preiswerter und lassen sich ggf. in den Kasten der Jalousie integrieren.

Wir nutzen diese z. B. auch für die parallele Scharfschaltung oder auch Auslösung von Nebelgeräten.

Facherrichter für Sicherheitstechnik in RLP / NRW / Hessen.
Arrow Einbruchmeldeanlagen - Videoüberwachung - Perimeterschutz - Sicherheitsnebel
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03-10-2018, 10:34
Beitrag: #5
RE: Jalousie einbinden
Hallo, dann bräuchte ich ja trotzdem zwei davon. Da ist die DIN Variante doch etwas smarter (leider auch teurer). Habe das Zimmer erst vor kurzem erst komplett umgebaut und im begehbaren Schrank eine Unterverteilung mit eingebaut. Da wäre noch Platz für ein DIN Modul.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03-10-2018, 15:06
Beitrag: #6
RE: Jalousie einbinden
Ja, es geht leider nur mit zwei Modulen, da eine "Null"-Stellung fehlt. Heißt wenn Du nur auf und zu brauchst, reicht eines.

Schweers Anlagentechnik GmbH * Mönchengladbach * Einbruchmeldeanlagen * Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) * www.antec-ups.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-10-2018, 12:02
Beitrag: #7
RE: Jalousie einbinden
Hi,

bitte dran denken, dass Du eine Art Zeitsteuerung mit programmierst!
Also dass das jeweilige Relais spätestens nach einer Zeit x (x = Laufzeit des Rollladens + 5 Sekunden oder so) wieder abfällt. Und dass nicht beide Relais gleichzeitig gezogen sein können. Das könnte sonst mal Probleme geben.....

Grüße
ToWo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-10-2018, 12:24
Beitrag: #8
RE: Jalousie einbinden
Man kann die PG's ja gegeneinander blockieren.

Schweers Anlagentechnik GmbH * Mönchengladbach * Einbruchmeldeanlagen * Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) * www.antec-ups.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-10-2018, 12:55
Beitrag: #9
RE: Jalousie einbinden
(03-10-2018 09:52)Daniel J schrieb:  Er ist so wie auf dem Bild zu sehen ist geschaltet. Die Taster sind alle parallel geschaltet.
Kommt es dann nicht zu Problemen, wenn man gleichzeitig auf einem Taster "Auf" and an einem anderen Taster "Ab" betätigt?
mfg
Sektionschef

Abus Terxon SX+SG1800+BW8010+Monacour AS362
Jablotron Oasis80(JA-84)+JA-83M+JA-83P+JA-80PB+JA-81F+JA-80L
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-10-2018, 15:31
Beitrag: #10
RE: Jalousie einbinden
Die drei Taster sind alle in einem Raum aus Komfort Gründen. Je einer über den Nachttisch und einer an der Zimmertür. Da wird bestimmt nicht gleichzeitig gedrückt - da bin ich mir sowas von sicher.

Ich denke mal beim gleichenzeitigem drücken zweier Tasten wird der Antrieb einfach nicht reagieren bzw weder hoch noch runter fahren.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-10-2018, 16:03
Beitrag: #11
RE: Jalousie einbinden
Hi,

naja, wenn beide Wicklungen ("auf" bzw. "ab") des Motors gleichzeitig bestromt werden, dann bleibt er vermutlich stehen und brummt vor sich hin.
Wenn das mal kurz passiert, wird das sicher nichts bewirken, aber über längere Zeit ist das auf keinen Fall gut!
Und die Endlagenschalter finden es sicher auch nicht unbedingt toll, permanent unter Spannung zu stehen.
U.a. deshalb musst Du bei der Steuerung über die EMA eine Zeitbegrenzung reinnehmen. Der andere Grund ist, wenn die EMA die Jalousie (hoch oder runter) gefahren hat (und der Kontakt bleibt zu), dann kannst Du sie nicht mehr mit den Tastern bedienen. Wink

Grüße
ToWo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-10-2018, 16:16
Beitrag: #12
RE: Jalousie einbinden
Das mit der Zeitschaltung per pg ist mir schon klar gewesen. Die Laufzeit zzgl 2-5 Sekunden. Anders hätte ich das auch nicht programmiert. Aber trotzdem danke für den Hinweis.

Ich wollte nur nicht unbedingt je ein Modul pro Richtung verbauen aufgrund des Platzes in der UV.

Aber vielleicht kommt da ja noch was neues von jablotron. Es sollen ja vielleicht 30 neue Komponenten in der nächsten Zeit dazu kommen.

Abwarten und Tee trinken bzw die Jalousien weiterhin per Hand bedienen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05-10-2018, 11:38
Beitrag: #13
RE: Jalousie einbinden
Ja, die werden aber vermutlich für die neue Anlage sein Wink

Schweers Anlagentechnik GmbH * Mönchengladbach * Einbruchmeldeanlagen * Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) * www.antec-ups.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05-10-2018, 15:05
Beitrag: #14
RE: Jalousie einbinden
(05-10-2018 11:38)Jens Knoche schrieb:  Ja, die werden aber vermutlich für die neue Anlage sein Wink

Kann ich mir nun wirklich nicht vorstellen. Es werden nur ein paar pgs dafür benötigt und gut ist.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06-10-2018, 21:29
Beitrag: #15
RE: Jalousie einbinden
Die 30 neuen Melder werden für die neue Anlage sein nicht für die 100er. Das meinte ich Wink

Schweers Anlagentechnik GmbH * Mönchengladbach * Einbruchmeldeanlagen * Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) * www.antec-ups.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06-10-2018, 21:54
Beitrag: #16
RE: Jalousie einbinden
(06-10-2018 21:29)Jens Knoche schrieb:  Die 30 neuen Melder werden für die neue Anlage sein nicht für die 100er. Das meinte ich Wink

Ah ok. Na da bin ich ja mal gespannt. So richtig vorstellen kann ich mir das zwar nicht aber ich lasse mich gerne überraschen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07-10-2018, 09:32
Beitrag: #17
RE: Jalousie einbinden
Naja es kann natürlich sein das da auch einer für die 100er mit bei is, aber ne neue Anlage braucht Melder, da die VDS zertifiziert sein oder werden soll brauchst Du logischerweise einen Haufen neuer Melder dafür. Deswegen glaube ich da aktuell an nicht viel Neues zur 100er. Es wird halt mehr Möglichkeiten mit den Kameras geben, sprich FW_Update und fertig, dann sind die vielleicht im Ansatz nutzbar.

Schweers Anlagentechnik GmbH * Mönchengladbach * Einbruchmeldeanlagen * Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) * www.antec-ups.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Einbinden von wAppLoxx in eine JA-100 möglich? minds23 4 1.177 27-06-2017 16:42
Letzter Beitrag: ProViAlarm
  Einbinden einer systemfremden S/US-Schalteinheit F.Feivel 3 887 10-01-2017 16:43
Letzter Beitrag: timbaum



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste