Thema geschlossen 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mb 24 und Pufferbatterie leer Meldung
23-12-2016, 18:28
Beitrag: #1
Mb 24 und Pufferbatterie leer Meldung
Habe diese meldung im LCD stehen .
Habe mir den Timekeeper übers Netz besorgt.
Und diesen dann ersetz.
Nur leider setht die Meldung imme rnoch im Display.
Alles schon gemacht Reset /Alarm löschen usw.
Bleibt stehen.
Firmware st die 18.21 drauf.

Ist die Anlage nun Tod????
LG
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
23-12-2016, 18:40
Beitrag: #2
RE: Mb 24 und Pufferbatterie leer Meldung
Prüfsumme neu schreiben.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
23-12-2016, 18:46
Beitrag: #3
RE: Mb 24 und Pufferbatterie leer Meldung
Wie geht das?

Das Problem habe ich das erste mal mit so einer MB 24 .Die Programmierung habe ich oft gemacht.
LG
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
23-12-2016, 21:22
Beitrag: #4
RE: Mb 24 und Pufferbatterie leer Meldung
Wie wäre es mal, wenn du eine Schulung bei Honeywell besuchst? So langsam nervst du etwas mit deinen Grundlagenfragen, deiner Schreibweise und deiner Unart, wenn nach fünf Minuten keine Antwort ist, sofort private Nachrichten und neue Themen zu schreiben.

Und da du ja im anderen Forum schon unten durch bist, machst du jetzt einfach hier weiter.

Das Thema Timekeeperwechsel und evtl. Nacharbeiten wurden im anderen Forum auch schon in anderen Beiträgen mehrfach behandelt.

Die Prüfsumme wird neu geschrieben, wenn du 501 oder 502 ausführst und sich die Anlage dann selbst reseten lässt.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
23-12-2016, 21:39
Beitrag: #5
RE: Mb 24 und Pufferbatterie leer Meldung
Hier sieht man mal wieder treffend, wer alles an Anlagen rumfummelt, wofür er weder qualifiziert noch zugelassen ist.
Ob der "Kollege" sich über die rechtlichen Konsequenzen seines Handelns bewusst ist?
Wer in letzter Zeit so alles an Profianlagen rumfummelt, weil er weiß wie rum die Tür der Anlage zu öffnen ist, ist teilweise äußerst bedenklich.
Man muss für die Betreiber hoffen, dass nichts passiert, was Leib und Leben gefährdet und man sollte sich vom "Fachbetrieb" die vorhandene Haftpflichtversicherung mit Deckungszusage geben lassen.
Wir haben in unserer Gegend hier ein restriktives Vorgehen von Fachplanern, Archis, öffentlichen Bauherren und auch die konsequenten Privatleute fragen danach.
Ich kann das nur begrüßen, man wird der Flut der Pflunzen leider nicht mehr anders Herr.
Also Lieferzusage, Schulungszertifikat, Haftpflichtversicherung, Gewerbenachweis bei einem Auftrag verlangen. Das filtert Überraschungen. Big Grin

Nochwas an den TE. Ich würde mir eher den Finger abhacken, bevor ich im Forum bei einer Frage zu Telenot, Honeywell, Siemens Vanderbilt oder ATS Aufschlage.
Diese Firmen haben für sowas eine Hotline, die du als zertifizierter Errichter kostenfrei nutzen kannst.
Also mache ich mir über viele Threads hier so meine Gedanken .....Lightbulb
Schöne Weihnachten zusammen.

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
23-12-2016, 21:45
Beitrag: #6
RE: Mb 24 und Pufferbatterie leer Meldung
Es hat schon seinen Grund, warum Honeywell nur an richtige Errichter und nicht an den Buschelektriker liefert.

Zum Glück weiß ich aus dem anderen Forum, dass die Anlage nicht produktiv ist, aber später wieder produktiv sein soll.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
23-12-2016, 22:09
Beitrag: #7
RE: Mb 24 und Pufferbatterie leer Meldung
Gut, dass der Thread aus einem anderen Forum hier jetzt beendet wurde habe ich nun auch mitbekommen, aber ist es nicht so, dass das Timekeeper tauschen garnicht erwünscht von Honeywell ist und es deswegen keinen Support diesbezüglich gibt? Ich habe es ehrlich gesagt noch nicht bei der Hotline hinterfragt. Andererseits hatte ich bis jetzt eigentlich immer nur guten Kontakt zur Hotline und keine Leute die nicht helfen wollten.

Aber das mit der Checksum sollte man spätestens nach der 2. oder 3. Anlage kennengelernt haben...

Errichter für Einbruchmeldetechnik der Hersteller Honeywell und Jablotron, sowie Telefonanlagen aus dem Hause Mitel in und um Kiel.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
24-12-2016, 12:18
Beitrag: #8
RE: Mb 24 und Pufferbatterie leer Meldung
Ihr tut ja gerade so, als wenn Ihr die Technik erfunden habt.
Ich kritisiere auch nicht alle eure Fragen hier im Forum.
Wenn wir nicht zu diskutieren hätten,bräuchte man diesem Forum ja nicht.
Und nun mal zu dem Punkt Schulung.
Es wird hier immer wieder erwähnt, als wenn eine einer Schulung alles von A bis Z erwähnt wird.
Jeder von euch weiß genau das, dort die Zeit knapp ist.
Und man nicht jedes Thema diskutieren kann.
Teileweise sind die Aussagen hier echt daneben, wie besucht eine Schulung.
Und das habe ich und das Problem hat sich jetzt ergeben und nun?
Warte ich bis zur nächsten Schulung?
Also ich wünsche Euch allen trotzdem ein frohes Weihnachtsfest.
Bitte einfach mal ein wenig zurückschalten.
Keiner will jemanden ein Bein ausreißen.

Gruss Euer liebster Forumuser
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
24-12-2016, 13:18
Beitrag: #9
RE: Mb 24 und Pufferbatterie leer Meldung
Wenn man einem Kunden seine Dienstleistung verkauft, sollte man auch wissen, was man tut. Und bei dir ist es scheinbar nicht gegeben.

Wenn der Timekeeper ein Teil wäre, welches vom Errichter zu tauschen wäre, würde es eine Artikelnummer sowie eine Anleitung dazu geben und die teilweise nötigen Funktionen wären nicht gesperrt (z.B. die Funktion "Analogeingänge normieren", die selbst für den Errichter nicht mehr erreichbar ist).

Und da du nicht weißt, in welchem Zustand die Anlage nach dem Verlust der RAM-Daten ist, wäre es grob fahrlässig, einem Kunden die Anlage zu verkaufen/in Betrieb zu nehmen. Einzig die AWT ist in der Lage, etwas über den Zustand der Technik zu sagen und kann im Zweifelsfall eine Korrektur vornehmen.

Sollte es nach der Wiederinbetriebnahme der MB24 zu einem Schaden kommen, wird ein Sachverständiger die Anlage auseinander nehmen und danach dich.

Und da die Schulung zwingend Voraussetzung ist, dass ein Unternehmen eine VdS-Zulassung für das System bekommt, werden sicher auch Themen wie Haftung und erlaubte Eingriffe angesprochen. Ich selbst hab keine Honeywellschulung besucht, verkaufe/baue aber auch keine Honeywelltechnik. Das mach ich rein zum Spaß.

Mit Olympia, Abus und dem ganzen Baumarktkram kannst du machen, was du willst, aber du sprichst hier von anerkannten Systemen und, in Verbindung mit den Informationen aus einem anderen Forum, von Kundentechnik. Wenn ich von unserem Errichter wüsste, dass der sowas macht, wäre er schon lange nicht mehr unser Errichter. Der letzte, der sowas mit uns gemacht hat, verbaut heute nur noch Baumarktkram, weil der die VdS-Zulassung verloren hat.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
24-12-2016, 13:29
Beitrag: #10
RE: Mb 24 und Pufferbatterie leer Meldung
Hallo,

(24-12-2016 12:18)Darmstadt-Monteur1 schrieb:  Ihr tut ja gerade so, als wenn Ihr die Technik erfunden habt.

Bitte einfach mal ein wenig zurückschalten.

für den 6. Beitrag nimmst du den Mund ganz schön voll.

Nur weil Weihnachten ist, ziehe ich hier nicht die Reisleine.
Das werde ich aber tun, wenn das so weiter geht.

Wenn dir die Antworten nicht passen, suche Dir ein anderes Forum.

Ich kann mit unter 1 % Forenmitgliedern leben, die das Alarmforum doof finden.

Gruß Tim

Ich habe nicht auf jede Frage die passende Antwort,
aber zu jeder Antwort die passende Frage.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
24-12-2016, 14:02
Beitrag: #11
RE: Mb 24 und Pufferbatterie leer Meldung
Das ist nicht für den Kunden , sondern für mich.Warum Ihr euch hier immer was zusammen spinnt , kann ich genau so wenig verstehen.
Woher willst du den Wissen , ob das eine VDS Anlage ist und für wem?
Also laß es bitte sein.

Und nun ist die Diskussion beendet.

Die Anlage läuft wieder und es lag nicht am Timekeeper.

So viel nun zum Fachwissen.

Gruss und schöne Weihnachten
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Funkzentrale 100F8 eff eff 1 bewegungsmelder gibt bei erkennung Sabotage meldung new76 7 511 21-06-2016 19:13
Letzter Beitrag: Alarmstrippe
  DS7500-Batterie -- Sabotage Meldung Pulstar 0 1.337 11-03-2012 01:14
Letzter Beitrag: Pulstar

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste