Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Olink+Ja82T+Ja82K+keine Verbindung
26-12-2016, 17:02
Beitrag: #1
Olink+Ja82T+Ja82K+keine Verbindung
Hallo zusammen, ich bin am verzweifeln.
Nachdem ich, vor vier Wochen, eine Verbindung von meinen Notebook zur Ja82K hatte war ich total Happy, alles überschaubar und konfigurierbar. Smile
Nun wollte ich mich weiter an die Konfiguration wagen.

Jedoch bekomme ich absolut keine Verbindung mehr hin.Angry

Notebook 1 Win10/32bit (geht nicht) > hat mal funktioniert
Notebook 2 Win10/64bit (geht nicht) - mein Sohn
PC win10/64bit - (geht nicht)

Überall wird mir der HID Anschluss als korrekt angezeigt.

Könnte man den BUS evtl. unbewußt deativieren?
Oder ist mein TA82T defekt ??

Wer hat evtl. einen Tip?
Huh

Die Hardware deaktivieren und aktivieren, war derzeit auch ohne Erfolg.

Die Anlage läst sich über Tastatur einwandfrei bedienen.


Gruss
Raibal
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26-12-2016, 17:46
Beitrag: #2
RE: Olink+Ja82T+Ja82K+keine Verbindung
Hallo,

hast du einen JA-82T oder das ältere Model JA-80T? Steht auf dem Gehäuse.

Verwende einmal den Anschluß IN der Zentrale und nicht den unten an der Zentrale.

Gruß Tim

Ich habe nicht auf jede Frage die passende Antwort,
aber zu jeder Antwort die passende Frage.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26-12-2016, 17:53
Beitrag: #3
RE: Olink+Ja82T+Ja82K+keine Verbindung
Also wenn beim Anstecken des JA82T dies im Gerätemanager korrekt angezeigt wird und da kein Ausrufezeichen ist,
sollte die Treibererkennug schon mal ok sein. Denk aber dran, dass ein HID-konformes Gerät alles sein kann.
Kriegt man nur raus indem man draufklickt dann bei Details Hardware IDs auswähltund die VID/PID prüft.
Hier sollte dann beim 82T folgende Einträge zu sehen sein:
VID = VID_16D7
PID = PID_0007


Hier würde ich noch mal das USB-Kabel vom 82T zur Zentrale auf festen Sitz prüfen (oder Kabel wechseln)
und auch schauen ob das I.O ist. Ggf. mal den USB Port wechseln nicht das der eine Macke hat.
Treiber werden immer pro USB Port installiert und erkannt.
Hier auch dem System etwas Zeit geben den zu installieren, das kann schonmal etwas dauern.

Bin mir bei Win10 jetzt nicht so sicher, da ich das selber noch nicht hier im Einsatz habe.
Aber versuche doch mal die Olink Software als Administrator auszuführen.
Rechtsklick und dann als Administrator ausführen.

Was bekommst du denn als Meldung angezeigt?

Gruß Christian

Murphys Law:
Man hat niemals Zeit, es richtig zu machen, aber immer Zeit, es noch einmal zu machen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26-12-2016, 19:02
Beitrag: #4
RE: Olink+Ja82T+Ja82K+keine Verbindung
Hallo zusammen,

erst eimal Danke vorweg.
Es handelt sich um ein JA82T.
Den Versuch verschiedene USB-Anschlüsse zu testen habe ich bereits durch.
Auch den BUS Anschluss intern habe ich versucht.
Danach habe ich das USB-Kabel sowie Buskabel getauscht.

Alles ohne Erfolg.

Im Anhang befindet sich ein Auszug aus der Hardware-ID.
Vielleicht hilft dieses weiter.
VID = VID_16D7 < nicht indentisch
PID = PID_0007 < deckt sich

Treiberdatum :21.06.2006
Treiberversion:10.0.14393.351
Installiert :12.11.2016 < da hat es funktioniert.

Wenn Olink gestartet wird, ohne USB-Verbindung mit dem ja82T, erscheint unter dem Reiter Online auch kein USB-Annschluß.

Erst nachdem das USB-Kabel mit dem JA82T angeschlossen wird, erscheint dort auch mein USB-JA82T.


Danke
Raibal


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27-12-2016, 00:12
Beitrag: #5
RE: Olink+Ja82T+Ja82K+keine Verbindung
Hmm komisch, weil das ist eigentlich schon die USB-Chipkennung vom 82T.
Wenn du den 82T abziehst ist dann der Eintrag mit PID 16d6 weg?

Aber wenn du sagst das unter Online dann der Eintrag weg ist dann hat Olink den auch richtig erkannt.
Dann stimmt entweder etwas nicht mit der Verbindung nach dem 82T zur Zentrale oder der 82T hat einen weg.
Letzteres glaube ich aber eher weniger weil die Dinger sind schon sehr robust.

Geht mal folgende Schritte durch.
- Prüfe ob die Nasen auch richtig einrasten.
- Prüfe die Buchse ob da auch alle Federkontakte korrekt sind und nicht was verbogen ist oder Fremdkörper drin sind.
- Olink Testhalber im Administratormodus starten.
- Wenn das nix hilft den Rat von Tim befolgen und den Busstecker in der Zentrale probieren.
Hier muss du aber im Errichtermodus sein sonst geht Sabo-Alarm los.


Hast du noch eine Xp oder WIndows 7 Kiste an der Hand?
Dann mal hier testen. Keine Ahnung ob bei einem Win10 Update da was quergelaufen ist.

Mehr wüsste ich jetzt auch nicht was man da noch machen könnte.

Gruß Christian

Murphys Law:
Man hat niemals Zeit, es richtig zu machen, aber immer Zeit, es noch einmal zu machen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27-12-2016, 09:01
Beitrag: #6
RE: Olink+Ja82T+Ja82K+keine Verbindung
Guten Morgen smith007,
ich haben noch ein Notebook mit XP ergattern können.
Leider erzählen die Bilder die gleiche Meldung wir meine WIN 10 Rechner.
Der Administrator -hat leider nicht geholfen

Kabel glaube ich nicht.
USB-Kabel- zwei verschiedene ausprobiert.
RJ - Kabel -ebenfalls zwei ausprobiert. (am Telefon funktiorieren diese)

Es gibt eigentlich nur noch drei Punkte.
1. JA82T
2. JA82K
3. Die Buchsen

Ich werde diese Woche noch einmal zu einem Verwandten hinfahren, der die gleiche Anlage hat, vielleicht darf ich meinen PC dort einmal anschließen.

Von der technischen Seiten bin ich glaube durch.

Gruss
RaiBal


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27-12-2016, 10:30
Beitrag: #7
RE: Olink+Ja82T+Ja82K+keine Verbindung
Hallo,

lade Dir einmal die Treiber runter und installiere sie manuell, das bringt im Falle von Windows 10 meist Abhilfe und funktioniert in der Regel Reibungslos, selbst ohne Administrator oder Kompatibilitätsmodus.

Gruß Jens

Schweers Anlagentechnik GmbH * Mönchengladbach * Einbruchmeldeanlagen * Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) * www.antec-ups.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27-12-2016, 13:17
Beitrag: #8
RE: Olink+Ja82T+Ja82K+keine Verbindung
Hallo Jens,

zu den Treiber benötighe ich noch Hilfe.

http://www.jablotron.com/de/fur-unsere-p.../software/

Hier gibt es nur die Treiber für eine JA80T und nicht für den JA82T
Dieser Treiber erzeugt doch eine neue COM-Schnittstelle.

@smith007
Die Anschlüsse habe ich alle noch einmal kontrolliert. Nichts.

Ich werde die Kiste einmal stromlos machen und die Kabel auf Durchgang bist zur Platine messen.

Um auch dieses kpl. auszuschließen.

Gruss
Rainer
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27-12-2016, 14:05
Beitrag: #9
RE: Olink+Ja82T+Ja82K+keine Verbindung
Hallo Rainer,

probiere bitte einmal diese Treiber:

http://indexa.de/w2/download/software/al...a_win7.zip

und diese oLink-Version:

http://indexa.de/w2/download/software/al..._setup.zip

Nach installiere die Treiber ohne eingesteckten Adapter und starte Anlage und PC auf jeden Fall neu. Nach Abklemmen des Akkus und der Stromversorgung bitte mehrfach den Sabotagekontakt drücken. Dann zuerst den Akku einstecken und ca. 30 Sekunden warten, dann die 230V Versorgung der Anlage wiederherstellen. Nach ca. 1 Minute kannst Du den Adapter in die Anlage stecken und an den mittlerweile gebooteten PC. Danach die oLink starten und verbinden. Das funktioniert mit jeder Windows Version problemlos.

Gruß Jens

Schweers Anlagentechnik GmbH * Mönchengladbach * Einbruchmeldeanlagen * Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) * www.antec-ups.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27-12-2016, 18:20
Beitrag: #10
RE: Olink+Ja82T+Ja82K+keine Verbindung
Hallo Jens,

ConfusedUndecided

1. Buskabel von Buchse zu Buchse durchgemessen ( alle 4 Adern ok, kein Wackelkontakt,kein Kurzschluss)
2. JA 82T entfernt und den Treiber deinstalliert (Daten im Verzeichnis /windows/system/driver/silabenm.sys u. silabser.sys manuell gelöscht)
3. O-Link deinstalliert.
4. PC neu gestartet.
5. Treiber manuell installiert - ohne angeschlossen Adapter JA82T
6. OLink installiert (Indexa)- hatte vorher 2.0.5.829 installiert
7. PC neu gestartet
8. Adapter JA82T am PC angeschlossen. Dauert ein bisschen. Als Meldung kam J82T wir installiert.
9. Nach Beendigung den PC noch einmal neu gestartet
10. Olink geöffnet
11. Als Onlineverbindung bietet er mir jetzt USB-8002T (Indexa) an
12. Keine unterstütze Komponente verbunden
13. Die Hardware-ID kontrolliert. Ist nun identisch wie smith007 diese beschrieben hat.
14. PC-Aus, Anlage aus, Anlage wieder unter Strom gesetzt, wie beschrieben.
15. Das gleiche Ergebnis.AngryConfusedHuh

Meine Anlage befindet sich immer Errichtermodus.
Muss dieses sein, wenn ich zu meinen Verwandten fahre?
Der hat nämlich Angst, dass seine Anlage danach nicht mehr läuft.
(sprich angklemmen testen und abklemmen).


Gruss
RaiBal
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27-12-2016, 18:45
Beitrag: #11
RE: Olink+Ja82T+Ja82K+keine Verbindung
Hallo,

hast Du meine Lieblingssicherung auf der Platine unten rechts durch gemessen?

Gruss Tim

Ich habe nicht auf jede Frage die passende Antwort,
aber zu jeder Antwort die passende Frage.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27-12-2016, 19:37
Beitrag: #12
RE: Olink+Ja82T+Ja82K+keine Verbindung
Hallo Tim,
Sicherungen sind alle heile.
Die Anlage läuft auch fehlerfrei.
Läst sich scharf/unscharf stellen.
Alle Melder gehen.

Nur der sch.. BUS geht nicht.

Werde Morgen den Schritt von Jens noch einmal auf den XP Rechner probieren.

Hab da noch ein paar Frage.
WAS MACHT DER JUMPER RESET? Smile auf der Platine.
Ist es vielleicht möglich evtl. den BUS abzustellen?
Das Mäuseklavier (vier Schalter) ???? wofür ist dieses ??

Gruss RaiBal
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27-12-2016, 22:55
Beitrag: #13
RE: Olink+Ja82T+Ja82K+keine Verbindung
Nun der Jumper RESETE setzt die Anlage komplett zurück auf Werkszustand.
Setzt vorraus das man die Werksrücksetzung nicht abgeschaltet hat.
Würde ich jetzt in deinem Fall nicht machen, da ohne Olink das neuaufsetzten etwas nervenaufreibend sein wird.

Das Mäuseklavier aktiviert/Deaktiviert die drahtgebundenen Meldereingeänge 1 -4.
Wenn nicht benutzt dann alle auf OFF lassen.

Nachtrag:
Du musst übrigens nicht im Errichtermodus sein zum testen.
Das mustest du nur deswegen, weil du ja den Busanschluss in der EMA testen solltest und dazu musst du ja die EMA aufmachen.
Das geht nur im Errichtermodus ohne Saboalarm. Bei deinem Verwandten kannst du den Aussenstecker zum Testen nutzen.

Wie ich sehe hast du nun wirklich alles erdenkliche durchprobiert.
Das der Bus da platt sein soll glaube ich kaum, weil die Steckkomponenten genau über diesen Bus kommunizieren.
Wenn da was im Argen wäre würde die ganze Ema nicht mehr funktionieren. Anschlüsse waren nach deiner Sichtprüfung ja OK.

Bleibt als logischer Schluss wirklich nur noch das Schnittstellenmodul JA82T.
Einmal benutzt dann jahrelang im Schrank und dann bei erneutem Einsatz auf einmal kaputt. Kein Witz, auch schon da gewesen.
Ist mir ehrlichgesagt auch ein Rätsel wie das platt gehen kann aber es ist halt Elektronik und da passieren die tollsten Sachen.
Früher waren es hohe Einschaltströme bei leeren Elkos oder ausgelaufenen Elkos.
Letzteres gibts heute noch oft genug. Hab da noch ein TS-850SAT Problem-Kandidaten aber das ist ein anderes Thema.
In meiner Laufbahn mit Elektronikteilen gabs schon öfters mal defekte Sachen,
wo man im Leben nie dauf gekommen wäre das das die Ursache sein könnte.

Von daher zitiere ich mal einen berühmten Satz:
Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das, was übrig bleibt, die Wahrheit sein, so unwahrscheinlich sie auch klingen mag.

Nun Teste noch mal den letzten Schritt mit Xp und den Treibern vom Jens, vielleicht hast du ja Glück.
Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen ansonsten schau mal ob du günstig noch ein anderes 82T bekommen kannst
weil sonst wüsste ich echt nicht mehr, was da noch die Ursache sein könnte.
Sofern du firm bist was Elektronik angeht, vielleicht mal das 82T genauer unter die Lupe nehmen.
Kalte Lötstelle am Busanschluss wäre auch noch eine Möglichkeit die mir grade einfällt.


Gruß Christian

Murphys Law:
Man hat niemals Zeit, es richtig zu machen, aber immer Zeit, es noch einmal zu machen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29-12-2016, 10:02
Beitrag: #14
RE: Olink+Ja82T+Ja82K+keine Verbindung
Hallo zusammen,
auch der Test mit dem XP Rechner hat nicht zum Erfolg geführt.
Habe den JA82 T heute zurückgeschickt.
Nächste Woche geht's dann weiter.
Soll einen neuen bekommen.
Sobald der da ist, gebe ich Bescheid.

Gruß
Raibal
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31-12-2016, 16:20
Beitrag: #15
Rolleyes RE: Olink+Ja82T+Ja82K+keine Verbindung
Hallo zusammen,
Ihr werde es nicht glauben, aber der neue JA82T ist heute eingetrudelt.

Sofort angeschlossen.

OLINK gestartet.

Und siehe da.

Es gibt eine Onlineverbindung.RolleyesBig GrinWinkBig Grin
Läuft


Grrrr.
Auch ein neues Teil geht schon nach 4 Wochen rumliegen defekt.

Vielen Dank zusammen.

Einen guten Rutsch ins neue Jahr und alles Gute.

Raibal
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31-12-2016, 18:55
Beitrag: #16
RE: Olink+Ja82T+Ja82K+keine Verbindung
Hallo Rainer,

danke für das Feedback.
War auch nur noch der logische Schluss weil wenn das nicht gefruchtet hätte ... ;-)

Ja wieder etwas was man unter Erfahrung ablegen kann.
Ich denke aber, dass sich hier irgendwo eine kalte Löststelle entgültig gelöst hat.
Wie auch immer es klappt nu wieder und du hast nur ein paar graue Haare bekommen ;-))

Ich wünsche Dir wie auch allen anderen noch einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Gruß Christian

Murphys Law:
Man hat niemals Zeit, es richtig zu machen, aber immer Zeit, es noch einmal zu machen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  OLink: keine unterstützte Komponente verbunden Thosch2602 25 533 09-07-2017 21:08
Letzter Beitrag: Thosch2602
  Olink Fehlermeldung "keine unterstütze Komponente..." cremeschnittchen 6 499 01-02-2017 17:56
Letzter Beitrag: Jens Knoche
  OLink: Firmware Update GSM-Modul Pollex 5 1.207 17-10-2016 23:13
Letzter Beitrag: Pollex
  Hilfestellung Eingabe Programmiersequenzen OLink oder Funk Tastatur Tomato 7 999 16-06-2016 12:39
Letzter Beitrag: Tomato
  olink Holgerle 4 868 09-05-2016 15:35
Letzter Beitrag: Holgerle
  Olink direkt mit Datenbank öffnen smith007 1 816 08-02-2016 09:05
Letzter Beitrag: timbaum
  Olink verbindet nicht / Offline Christiank123 9 2.478 14-10-2015 09:27
Letzter Beitrag: neufre
  Mit OLink bestehende Parametrierung auslesen Franz Meier 0 1.212 19-03-2015 13:30
Letzter Beitrag: Franz Meier
  OLink Software AlarmTux 7 4.716 22-12-2014 21:43
Letzter Beitrag: AlarmTux
  OLink auf USB-Stick? uwe-europa 0 940 16-08-2014 13:59
Letzter Beitrag: uwe-europa

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste