Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Planungshilfe - Zutritt kombinert mit Alarmanlage
17-08-2016, 21:10
Beitrag: #1
Planungshilfe - Zutritt kombinert mit Alarmanlage
Hallo Freude Kollegen und Zauberer

Benötige bei einer Planung Hilfe von Euch bzw Produkt Vorschläge!

Anwendungsfall:

EFH - mit bestehender Visonic Power Max Funk Alarmzentrale (Funktioniert einwandfrei!)
WK2 - Mehrfachverrriegelter Haustüre

So es soll nun nur mehr über einen Chipschlüssel, Handy als Tag oder Proxytag die Haustüre geöffent - gleichzeitig die Alarmanlage unscharf geschalten werden - Funkzylinder oder Motorschloss ist egal! (Motorschloss hätte den mehrwert vom Automatischen Zusperren)
Nun soll aber auch beim weggehen die Alarmanlage Scharf geschalten werden und die Haustüre verschlossen werden. hmmm????
Aufsperren ist ja ganz einfach - aber was mach ich beim weggehen? wenn noch jemand zuhause ist und ich dennoch zusperren möchte?
oder beim Motorschloss - das selbstständig zusperrt - wie Aktiviere ich hier?
Gibt es hier schon Anwendungsfälle oder Ideen?
Mir würde hier nur Seccor einfallen - gibt es hierzu Alternativen?

Danke im vorraus für die Beiträge!

lg
Falconiform78
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18-08-2016, 08:09
Beitrag: #2
RE: Planungshilfe - Zutritt kombinert mit Alarmanlage
Hallo Falconiform,

spontan fällt mir dazu das Dorma SVP2000 ein oder das MVP2000. Beides sind Motorschlösser die automatisch verriegeln sobald die Haustür zu ist und eine Panikentriegelung innen haben. Mit Hilfe einer Fernbedienung der EMA und der Ansteuerungsmöglichkeit der Motorschlosssteuerung hast Du genau das was Du suchst. Die Motorschlösser sind auch Versicherungstechnisch absolut in Ordnung. Das erste ist ein einfaches Schloss und das Zweite eines für Mehrpunktverriegelung. Selbstverständlich kannst Du auch einen RFID-Leser oder ein Bedienfeld nach außen bringen, so brauchst Du keine Fernbedienung. Wenn der Strom einmal ausfällt lässt sich das Schloss nach wie vor per Schlüssel öffnen.

Gruß Jens

Schweers Anlagentechnik GmbH * Mönchengladbach * Einbruchmeldeanlagen * Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) * www.antec-ups.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18-08-2016, 21:44
Beitrag: #3
RE: Planungshilfe - Zutritt kombinert mit Alarmanlage
Hallo Jens

Danke für deine Antwort

jedoch ist das leider nicht ganz das was ich benötige!
Der Punkt ist das ich nicht mit FB Scharf und Unscharf schalten will sondern nur mit Chip oder Proxy Tag.
Sonst brauch ich ja keine Verbindung von Motorschloß / Funkzylinder zur Anlage.

Die Herrausforderung ist ein System zu haben das bei Nachhause kommen und öffnen der Tür mittels Tag die Anlage unscharf schaltet und die Tür Öffnet. Weiters beim Weggehen die Tür Verschliesst und Scharf Schaltet jedoch mit der Option das entweder Intern oder Alles Scharf geschalten wird oder nichts und dennoch versperrt wird!

Kennst du hier für ne lösung??

und Danke für den Tipp mit Dorma - werd mir hier mal das Motorschloss ansehen!

lg
falconiform78
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18-08-2016, 23:56
Beitrag: #4
RE: Planungshilfe - Zutritt kombinert mit Alarmanlage
Hallo falconiform78,

hab ich dein Vorhaben richtig verstanden ?

Du möchtest eine vollautomatisierte EMA mit ZuKo haben die sich ganz ohne zutun des Betreibers wenn er sich der Tür nähert automatisch Unscharf schaltet und ihm dann die Tür öffnet?

Und wenn er sich in der Wohnung befindet und er die Tür hinter sich schließt das dann die Anlage automatisch intern Scharf schaltet und die Tür verriegelt?

Darüber hinaus soll noch die Anlage erkennen das wenn sich noch eine Person (Datenträger) in der Wohnung befindet und eine weitere Person die Wohnung verlassen möchte die Anlage automatisch beim Annähern der Tür durch Person 2 unscharf wird und nach dem schließen der Tür wieder intern Scharf wird?

Und sollte die letzte Person die Wohnung verlassen, so wird die Wohnung extern Scharf statt nur intern Scharf?

Habe ich das so korrekt Verstanden?

[Bild: 9ks3fj28.jpg]

Viele Grüße
Loenne

Wer nichts weiß muss alles glauben !
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-08-2016, 06:57
Beitrag: #5
RE: Planungshilfe - Zutritt kombinert mit Alarmanlage
(18-08-2016 21:44)falconiform78 schrieb:  Die Herrausforderung ist ein System zu haben das bei Nachhause kommen und öffnen der Tür mittels Tag die Anlage unscharf schaltet und die Tür Öffnet.

Stirbt den der Blödsinn nie aus.
[Bild: underconstruction-0069.gif]

Zur Installation und Parametrierung einer Terxon Anlage werden E-Technische Grundkenntnisse benötigt. Das beiliegende Errichterhandbuch ist kein Verpackungsmaterial. Helfe jedem gerne auf sein Terxonpferd, aber diesbezüglich keine PN. Von DIY and Error sollten doch alle was haben.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-08-2016, 07:20
Beitrag: #6
RE: Planungshilfe - Zutritt kombinert mit Alarmanlage
Hallo

Glaub Ihr habt mich falsch verstanden oder ich nur Blöd formuliert? Confused

Es soll nicht Vollautomatisch Scharf unscharf geschalten werden!

Beim Aufsperren der Tür kann ruhig immer ein Unscharf befehl gesendet werden! das ist nicht das Problem.

Beim Verlassen muss man die Tür zusperren. Das soll mittels Tag Funktionieren - Funkzylinder Aktiviert und es kann zugesperrt werden - so nun soll auch die EMA Scharf geschalten werden - das wäre auch kein Problem geht auch! aber nun möchte man nicht immer alles Scharfschalten sondern Teilweise nur die Aussenhaut und oder garnicht Scharf Schalten!?

Mit einem Motorschloss von Dorma wie es Jens vorgeschalgen hat sieht das etwas anders aus!
Hier verschließt sich die Tür von Selbst!
Somit muss ich aussen einen Leser Haben der mir die Tür Aufsperrt und auch die EMA Aktivieren kann je nach Bedarf!
Die Lösung mit Motorschloss ist doch ganz gut - benötige nun nur mehr einen Zutrittsleser der mir drei unabhängige Ausgangsrelais schalten kann.
zb. mit drei Tasten zum Aktivieren der Ausgänge.

Ist es nun Verständlicher?

lg Falconiform78
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-08-2016, 07:34
Beitrag: #7
RE: Planungshilfe - Zutritt kombinert mit Alarmanlage
Sag ich ja Falcon,

aber ohne Bedienteil außen wird es nicht gehen. Weiterhin solltest Du Dir im klaren darüber sein welche EMA Du dort einsetzen willst, denn davon hängt die komplette Bedienung und die Ansteuerbarkeit der EMA bzw. des Motorschlosses ab.

Gruß Jens

Schweers Anlagentechnik GmbH * Mönchengladbach * Einbruchmeldeanlagen * Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) * www.antec-ups.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-08-2016, 07:47
Beitrag: #8
RE: Planungshilfe - Zutritt kombinert mit Alarmanlage
(19-08-2016 07:34)Jens Knoche schrieb:  Weiterhin solltest Du Dir im klaren darüber sein welche EMA Du dort einsetzen willst, denn davon hängt die komplette Bedienung und die Ansteuerbarkeit der EMA bzw. des Motorschlosses ab.

Gruß Jens

Hay Jens

Die EMA ist schon bestand ist eine Visonic PowerMAX.


gr
Falconiform78
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-08-2016, 08:07
Beitrag: #9
RE: Planungshilfe - Zutritt kombinert mit Alarmanlage
Stimmt... wer lesen kann ist klar im Vorteil... oh man...

Da ich diese Anlage nicht kenne, kann ich Dir über deren Ansteuermöglichkeiten leider nichts sagen und bin somit raus. Sorry.

Gruß Jens

Schweers Anlagentechnik GmbH * Mönchengladbach * Einbruchmeldeanlagen * Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) * www.antec-ups.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-08-2016, 08:12
Beitrag: #10
RE: Planungshilfe - Zutritt kombinert mit Alarmanlage
Jens - Dennoch Danke für den Tip mit Dorma!

lg
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-08-2016, 15:11
Beitrag: #11
RE: Planungshilfe - Zutritt kombinert mit Alarmanlage
Ich bin nun mal der Meinung, dass die Powermax das so ohne das FunkBT oder einen Handsender nicht hinbringt, weil ihr schlicht die Eingänge dazu fehlen.Schildere mal dein Problem beim Vertrieb, du bist doch aus Austria oder?
Die Jungs bei SSAM sind da doch recht kompetent.

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31-08-2016, 17:22
Beitrag: #12
RE: Planungshilfe - Zutritt kombinert mit Alarmanlage
Hallo an alle

und danke für die Infos und Vorschläge!

So wurde es nun Realisiert:

Haustür wurde mit einem Seccor Funk-Ziffernring-Zylinder ausgestattet - dieses meldet über eine AEB zur Alarmzentrale - Visonic Powermax - den Unscharf Befehl!
Es wird nur dieser Befehl jeweils beim Öffnen abgesetzt! also jedes Aufsperren Schaltet unscharf!
Zusperren der Tür - bleibt ohne Reaktion - dafür kommt innen neben der Tür ein Bedienteil zum Einsatz! - das Scharfschalten kann - wie auch immer!

Haben es nun schon verbaut und die Handhabung ist wirklich Kinderleicht!
Und der Kunde trotz kleiner Abweichungen zur Anforderung zufrieden!

So soll es sein!

Lg
Falconiform!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Alarmanlage und Zutritt Fingerprint stiffler100 10 11.702 26-03-2014 12:50
Letzter Beitrag: Tupac

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste