Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Probleme bei geteiltem System
04-01-2017, 00:30
Beitrag: #1
Probleme bei geteiltem System
Hallo Forum,
Ich habe eine Indexa 8000 Zentrale mit gsm modul, 2 Bedienteile, 2 Innensirenen, 1 Aussensirene!
Jetzt habe ich alles per O-link software Installiert und möchte eine geteilte Anlage erstellen.Big Grin
Habe geteiltes System eingestellt und die Komponenten so verteilt auf A und B die Aussensirene hat sich dann von selbst auf C gestellt (denke das passt)
Wollte dann die Innensirenen über PGX und PGY an die jeweiligen Bedienteile anlernenHuh
Und da komm ich nicht weiter also entweder lassen sich die zwei Sirenen nicht getrennt voneinander Steuern oder das mit dem geteilten System hat nicht ganz geklappt weil ich müßte ja die 2 Bereiche ganz unabhängig voneinander Steuern können aber das geht irgentwie au netDodgy
Habe da noch was gelesen von Sequenz 61nnsr denke das könnte mit dem zusammen hängen aber ich weis es leider nicht!!!!
Wär super wenn mir jemand weiterhelfen könnte!
Danke schonmal
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-01-2017, 07:33
Beitrag: #2
RE: Probleme bei geteiltem System
Hallo,

bei der OASIS Anlage kannstdu die Funksirenen keinem Bereich zuordnen.
Es ist unerheblich ob du Berteich A, B oder C, markierst.
Bei einem Alarm egal aus welchem Bereich, geht die Sirene immer an.

   

Über diese Funktion, kannst du einstellen, ob die Sirenen auch bei Teilscharfschaltung aktiv sein sollen.

Die PG Ausgänge kannst du alarmmäßig einem Teil-Bereich zuordnen und darüber Sirenen ansteueren. Denk daran, das diese nur jeweils max 100 mA schalten können.

   

Gruß Tim

Ich habe nicht auf jede Frage die passende Antwort,
aber zu jeder Antwort die passende Frage.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-01-2017, 08:05
Beitrag: #3
RE: Probleme bei geteiltem System
Ok Danke!schade wär ja eigentlich logisch wenn man jedem Bereich seine Sirene geben könnte.
Und wie ist das mit dem geteilten System wenn
A-scharf ist und B-kommt hinzu ist klar A-B-C
scharf aber wenn B unscharf gemacht wird müsste beim geteilten System A noch scharf sein? Oder sehe ich das falsch?
Vielen Dank
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-01-2017, 08:25
Beitrag: #4
RE: Probleme bei geteiltem System
Hallo,

das ist ja auch einer der Gründe für die Einführung der JA-100 Anlage.
Dort sind all die Dinge drin, die im Laufe der Jahre bei der OASIS als fehlend aufgefallen sind.

Ja, wenn alle Scharf ist ( A + B + C ) und du schaltest B ab, dann geht C mit aus.
A bleibt weiterhin scharf.

Gruß Tim

Ich habe nicht auf jede Frage die passende Antwort,
aber zu jeder Antwort die passende Frage.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-01-2017, 08:51
Beitrag: #5
RE: Probleme bei geteiltem System
Ah Ok das wusste ich leider nicht das es so eine Anlage gibt,
Ich glaube dann ist es wohl echt sinnvoll noch eine zweite Zentrale zu bestellen, da der zweite Bereich eine separate Wohneinheit ist.
Ich Danke Dir für Die schnelle und Fachmännische Auskunft,
hast mir sehr weitergeholfen!
Es kommen bestimmt noch paar fragen mit dem GSM Modul auf, würde mich dann nochmal melden!

Vielen Dank

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-01-2017, 12:15
Beitrag: #6
RE: Probleme bei geteiltem System
Hallo ich nochmal,
also jetzt ist es so, ich habe beide Bedienteile vor mir liegen hab das System auf geteilt gestellt.
Das eine Bedienteil Pos.05 steht auf A und das andere Pos.06 auf B und beide auf Natürlich!
wenn ich jetzt das eine Pos.05 auf scharf Bereich A stelle und das andere Pos.06 scharf Bereich B stelle
wird alles scharf!!!!
soweit so gut, und Die Alarme für A und B schalten auch richtig.
Aber wenn ich jetzt an einem Teil den Alarm mit dem Code ausschalte z.B Bereich A dann ist bei mir alles unscharf!!!!!!
das ist doch komisch oder?
Hat jemand eine Idee an was das liegen könnte.

Danke Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-01-2017, 13:31
Beitrag: #7
RE: Probleme bei geteiltem System
Hallo,

(04-01-2017 12:15)Holzi schrieb:  Das eine Bedienteil Pos.05 steht auf A und das andere Pos.06 auf B und beide auf Natürlich!

Das iost nur die Einstellung für den Kontakt den man verdrahtet am Bedienteil selbst anschrauben kann.
Für die Bedienfunktion ist das komplett unrelevant.


Zitat:Aber wenn ich jetzt an einem Teil den Alarm mit dem Code ausschalte z.B Bereich A dann ist bei mir alles unscharf!!!!!!

Stelle einmal die Reaktion des Codes auf Scharf/unscharf. Dann sollte das klappen.

Gruß Tim

Ich habe nicht auf jede Frage die passende Antwort,
aber zu jeder Antwort die passende Frage.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-01-2017, 14:01
Beitrag: #8
RE: Probleme bei geteiltem System
Hallo,
habe ich schon alles getestet ist noch genau so wie zuvor.
muss ich eventuell einem Bedienteil einen anderen Code geben?(Hauptcode)? oder
muss ich in der Einstellung der Zentrale eventuell noch was verändern?

Danke;-)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-01-2017, 14:50
Beitrag: #9
RE: Probleme bei geteiltem System
Hallo,


So habe das gerade ausprobiert.

System geteilt
Code reaktion auf NATÜRLICH

Einzelne Codes angelegt
1111 für A
2222 für B
3333 für C

Wichtig ist dem Code auch den Bereich zuzuordnen.

Dann klappt das genau wie gewünscht.

Wichtig ist, nicht den Hauptcode verwenden.
Der schaltet immer komplett scharf bzw unscharf

Gruß Tim

Ich habe nicht auf jede Frage die passende Antwort,
aber zu jeder Antwort die passende Frage.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-01-2017, 15:42
Beitrag: #10
RE: Probleme bei geteiltem System
Ok Super Danke das ist echt nett

Ok Super das ist echt nett von Dir!

Ich melde mich sobald ich es versucht habe
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-01-2017, 19:18
Beitrag: #11
RE: Probleme bei geteiltem System
Hallo Tim,
Ich habe es hinbekommenWink, da wäre ich nur mit der Beschreibung NIE draufgekommenHuh..............Ich Danke Dir!!!!!!!!!
Die nächsten Fragen kommen bestimmt.
Hast echt was gut!!!!!!Blush

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-01-2017, 21:19
Beitrag: #12
RE: Probleme bei geteiltem System
Hallo,

danke für die Blumen. Blush
Gern geschehen

Gruß Tim

Ich habe nicht auf jede Frage die passende Antwort,
aber zu jeder Antwort die passende Frage.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09-01-2017, 14:53
Beitrag: #13
RE: Probleme bei geteiltem System
Hallo,
Ich hab noch eine Frage wegen der Zuordnung Der Ausgänge, ich hab gelesen Kapitel 7.41Lightbulb im Installationshandbuch
wenn man Sequenz 61 nn rs Also bei mir dann 61 32(Innensirene)8(Steuerung der PG Ausgänge)1(Bereich A)
.........zusammen gefasst 613281.................. heißt das dann, dass meine Innensirene wenn ich sie auf PGX stelle also 1 mal piepsen lasse
dann meinen Bereich A Steuert und wenn ich das ganze mit der Sequenz 61....... für Bereich B wiederhole hab
Ich Die 2 Sirenen voneinander getrennt oder?Huh
Ich hoffe das es einigermaßen verständlich ist!Confused
DankeRolleyes
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09-01-2017, 21:11
Beitrag: #14
RE: Probleme bei geteiltem System
Hallo,

nein, mit der Einstellung kannst du erreichen, dass ein Kontakt einen PG Ausgang schaltet.

Eine Sirenenzuordnung ist damit nicht möglich.


Gruß Tim

Ich habe nicht auf jede Frage die passende Antwort,
aber zu jeder Antwort die passende Frage.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09-01-2017, 21:42
Beitrag: #15
RE: Probleme bei geteiltem System
Hallo Tim,
wie verstehst du das?
Beschreibung Funk Innensirene Seite 60.
"Ein eingeschränkter Alarm der programmierbaren Ausgänge PGX & PGY ist angemessen wenn ein geteiltes System vorliegt , in dem z.B. PGX dem Alarmbereich A und PGY dem Alarmbereich B zugewiesen wird.
Bei 6 sec. Betätigung der Funktionstaste an der Funk Innensirene , gefolgt von einem piepton , folgt die Sirene dem Status des programmierbaren Ausgangs PGX und wenn man 9 sec drauf drück folgt sie dann PGY!Big Grin
Also ich versteh das echt so, das man die Sirenen zuordnen kann.
und darüber steht "neue Funktionen".
was meinst Du dazu das kann ich doch nicht Falsch verstehen oder??
DankeShy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09-01-2017, 22:10
Beitrag: #16
RE: Probleme bei geteiltem System
Hallo,

Nein, vielleicht, Ja. Cool

Also du kannst die Sirene DIREKT keinem Bereich ( A,B,C ) zuordnen.

Aber die PG Ausgänge kannst du so verwenden, das PGX = A und PGY = B jeweils aktiv sind wenn in den angegeben Bereichen ein Alarm ausgelöst wird. Diese Zuordnung ist fest.

Nun kannst du wie in der Seite 60 beschrieben festlegen, ob sich deine Sirene wie der Ausgang PGX oder PGY verhalten soll.


Gruß Tim

Ich habe nicht auf jede Frage die passende Antwort,
aber zu jeder Antwort die passende Frage.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09-01-2017, 22:49
Beitrag: #17
RE: Probleme bei geteiltem System
Ok Das hört sich ja mal Gut an!Smile
Ich teste das morgen gleich mal!.......................Shy

Ich melde mich natürlich wieder!
Danke schonmalCool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10-01-2017, 18:37
Beitrag: #18
RE: Probleme bei geteiltem System
Hallo,
Ich hab das mit den Sirenen versucht hatte leider keinen Erfolg...... Ich versteh das gar nichtUndecided..... aber egal!!!!!!
Ich hab da mal ne Frage da mir das ganze langsam zu kompliziert wirdConfused mit Alarmknopf, GSM Modul einstellen usw.!!!! würde ich es gerne von jemandem fertig machen lassen, der da echt Ahnung von hat! Ich hab da mal angerufen bei Indexa die geben keine Nummern raus von Errichterbetrieben
was ich eigentlich echt Blöd finde ist ja schließlich von denen die AnlageDodgy.
hast Du mir eventuell ein Kontakt oder eine Adresse von jemandem Der mir weiter helfen könnte?Shy
Ich wohne bei Heilbronn oder vielleicht liest das ja jemand der ne Idee hat
Danke mal.
Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10-01-2017, 20:24
Beitrag: #19
RE: Probleme bei geteiltem System
Hallo

(10-01-2017 18:37)Holzi schrieb:  hast Du mir eventuell ein Kontakt oder eine Adresse von jemandem Der mir weiter helfen könnte?

Leider nein, aber evtl liest hier ja jemand mit und kann Hilfe anbieten.

Gruß Tim

Ich habe nicht auf jede Frage die passende Antwort,
aber zu jeder Antwort die passende Frage.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11-01-2017, 09:39
Beitrag: #20
RE: Probleme bei geteiltem System
Ok trotzdem Danke mal
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Einstellung bei geteiltem System Svente 4 930 08-02-2015 19:51
Letzter Beitrag: timbaum

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste