Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
RFID Chips
01-12-2018, 17:00
Beitrag: #1
RFID Chips
Hallo Leute!
Im Moment steh ich offensichtlich daneben. Ich kann beim Bedienteil - JA-154E - keine Chips oder Karten anmelden.
Bei den Chips ertönt nicht einmal der Pieps für das Lesen des Chips, bei der Karte ertönt der Pieps wird aber in der Software am Fenster beim JA-154E nicht angezeigt!
Normalerweise kann man da doch nichts falsch machen, oder?
Lieber Gruß,
Schuko
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-12-2018, 17:42
Beitrag: #2
RE: RFID Chips
Was für ein transponder ist das? Kannst du mal bitte den Typ benennen! Ich habe schon eine Ahnung, was das sein könnte.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-12-2018, 18:02
Beitrag: #3
RE: RFID Chips
Sind es "original" JA100 Transponder oder welche von der OASIS oder gar eines anderen Anbieters?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-12-2018, 19:46
Beitrag: #4
RE: RFID Chips
Original JA-100 Chips, erkennst Du ja an der Serien-Nummer ...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-12-2018, 20:56
Beitrag: #5
RE: RFID Chips
Hallo

Die werden such nicht beim JA-154E angezeigt.
Darauf achten das der RFID Leser eingeschaltet ist.
Die Anmeldung erfolgt über BENUTZER.
Hast Du den Errichter Code geändert?

Grusd Tim

Ich habe nicht auf jede Frage die passende Antwort,
aber zu jeder Antwort die passende Frage.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02-12-2018, 10:21
Beitrag: #6
RE: RFID Chips
Der Leser scheint aktiv - und auch das Anmeldeprozedere scheint dem TO vertraut ... mit der Karte funktioniert es ja offenbar.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02-12-2018, 11:01
Beitrag: #7
RE: RFID Chips
Hallo

Kann ich so nicht aus dem Beitrag erkennen.
Es fehlen mir verschiedene Infos?
Sind es definitiv RFID,s für die JA-100?
Welche Software verwendet er?
Welcher Benutzer wird für die Karte angezeigt?
Welche Berechtigung verwendet er? Errichtet, Admin, Benutzer?
Ist der Leser dauerhaft aktiviert?

Ohne Infos zu diesen Fragen ist eine Passende Antwort nur Spekulation.

Gruss Tim

Ich habe nicht auf jede Frage die passende Antwort,
aber zu jeder Antwort die passende Frage.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02-12-2018, 12:15
Beitrag: #8
RE: RFID Chips
Ist im ersten Reiter der Punkt 125 kHz unique rfid aktiviert? Das kann doch schon die Lösung sein. Da seine Karte eine Reaktion gezeigt hatte.

Wie heißt denn dein rfid Chip genau bzw was ist die genaue Typen Bezeichnungen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02-12-2018, 13:03
Beitrag: #9
RE: RFID Chips
Hallo

(01-12-2018 19:46)Schuko66 schrieb:  Original JA-100 Chips, erkennst Du ja an der Serien-Nummer ...

Er hatte doch geschrieben das er die JA-100 RFID,s hat.
Dann muss die 125 kHz nicht aktivieren. Die sind nur für die alten OASIS RFIDs.

Gruß Tim

Ich habe nicht auf jede Frage die passende Antwort,
aber zu jeder Antwort die passende Frage.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02-12-2018, 13:43
Beitrag: #10
RE: RFID Chips
(01-12-2018 19:46)Schuko66 schrieb:  Original JA-100 Chips, erkennst Du ja an der Serien-Nummer ...

Wieso oft ist es eine Sache der Begriffs Definition. Wie du schon geschrieben hast, fehlen uns wichtige Informationen.

Da ich vor einiger Zeit genau das gleiche Problem hatte, wäre die Information über genauen Typ des rfid s schon sehr hilfreich.

Vielleicht ist es ja was anderes, aber so könnten wir eine Sache schon mal definitiv ausschließen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02-12-2018, 14:08
Beitrag: #11
RE: RFID Chips
OK, ich versuche zu antworten:
Habe sicher schon 50 mal JA-100 installiert und nie Probleme, ich maße mir also an mich halbwegs auszukennen.

1) F-Link 1.63
2) Nur Karten und Chips für die Ja-100
3) 125 KHz nicht aktiviert weil nicht nötig

Habe versucht, als Errichter die Karten in der F-Link einzulernen, funktioniert nicht. Bei den Karten höre ich den Piep aber keine Reaktion, bei den Leder-Tags höre ich nicht einmal den Piep.

Bin dann mit der neuen J-Link 1.63 eingestiegen - die 1.62 funktiert bei der KR-Lan scheinbar nicht mehr - und konnte dann die Karten und Tags einlernen wobei ich einen defkten Leder Tag hatte. Ist mir noch nie passiert, wahrscheinlich habe ich deswegen immer vergebens probiert.

In der Vergangeheit war es allerdings so, daß ich erst am Ende der Arbeiten - also Einlernen aller Komponenten etc. - die Benutzer bearbeitet habe. Also Namen vergeben, Berechtigungen vergeben, Telefonnummer eintragen und eben die Karten bzw. Chips einlernen.

Und jetzt funktioniert das scheinbar nicht mehr so.

Ich hoffe das war jetzt ausführlich genug.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02-12-2018, 14:53
Beitrag: #12
RE: RFID Chips
Unter Systemparameter findest du unter anderem die Einstellung: "Errichter oder AES bestätigt das System".
Wenn der Haken hier nicht gesetzt ist, kannst du als Errichter keine neuen Transponder anlernen oder die Benutzerpasswörter ändern. Sprich, hierzu ist dann nur noch der Administrator befugt. Ggf. liegt es ja daran.

Ansonsten, auch wenn ein Transponder noch nicht im System angelernt ist, kann dieser am Bedienteil getestet werden, insofern die RFID Einheit aktiv ist. Hier erfolgt dann ein zweimaliger Piepton und auf dem Display steht, nicht autorisiert.

Facherrichter für Sicherheitstechnik in RLP / NRW / Hessen.
Arrow Einbruchmeldeanlagen - Videoüberwachung - Perimeterschutz - Sicherheitsnebel
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02-12-2018, 20:41
Beitrag: #13
RE: RFID Chips
Ich hatte auch einmal eine Lieferung mit zwei defekten Chips, war anscheinend mal eine schlechte Serie drunter.

Schweers Anlagentechnik GmbH * Mönchengladbach * Einbruchmeldeanlagen * Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) * www.antec-ups.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  RFID Transponder (Schlüsselanhänger) werden ich immer erkannt Auftragsgriller 7 562 04-11-2018 22:04
Letzter Beitrag: Jens Knoche
  Code und RFID Chip Autorisierung - Benutzersperrung Dom Jnzn 2 603 24-04-2018 14:12
Letzter Beitrag: Dom Jnzn
  JA-154 (Welcher RFID-Standard?) Hovawart2122 4 710 08-03-2017 19:59
Letzter Beitrag: Hovawart2122
  Jablotron RFID Keys kompatibel mit anderen Geräten ? mh10000 4 1.540 01-12-2015 17:15
Letzter Beitrag: mh10000



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste