Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
SP-4004 R vs. SP-6000 R oder Piezo vs. Dynamischer Signalgeber?
14-07-2018, 10:56
Beitrag: #1
question SP-4004 R vs. SP-6000 R oder Piezo vs. Dynamischer Signalgeber?
Hallo!

Ich hatte mich seinerzeit für den SP-4004 R Außensignalgeber entschieden. Nun frage ich mich, ob evtl. ein dynamischer Treiber einem Piezo basiertem vorzuziehen ist.

Sind es im Kontext von EMA einfach "nur" unterschiedliche Technologien oder besitzen sie jeweils Eigenschaften, welche man bei der Planung berücksichtigen sollte?

Edit:
Gibt es neben der in der offiziellen Vergleichsmatrix genannten Unterschiede zwischen den Außensignalgebern eigentlich noch weitere nennenswerte Unterschiede?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-07-2018, 23:30
Beitrag: #2
RE: SP-4004 R vs. SP-6000 R oder Piezo vs. Dynamischer Signalgeber?
Also vom Schallpegel haben beide 120 dB. Ich habe den SP-4003, der entspricht im Prinzip dem SP-4004 R, nur ohne Akku.
Als ich ihn das erste Mal in Aktion gehört habe, war ich etwas enttäuscht. Die Lautstärke ist eher moderat und die LEDs sieht man am Tage eher kaum.
Der SP-6000 erfüllt Grade 2, ich kann dir aber nicht sagen, was das im Detail bedeutet.

Arrow Satel Integra 64 Plus, alles diskret verdrahtet, kein Funk, 2xINT-TSI, 2xSatel Grey Dual, 6xVD-1, 8xS1, 1xB-3A, INT-VG, ETHM1-Plus, GSM-LT1, 2xSPW100, SP-4003. In Betrieb seit 02.01.2016.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18-07-2018, 01:00
Beitrag: #3
RE: SP-4004 R vs. SP-6000 R oder Piezo vs. Dynamischer Signalgeber?
Vielen Dank für Deine Antwort!

Grade 2 ist meiner Auffassung nach in erster Linie eine Zertifizierung nach einem etablierten Standard. Technisch gesehen bedeutet es nicht notwendigerweise, dass ein Produkt ohne solch ein Zertifikat schlecht(er) ist. Solche Zertifizierungen sind meist aufwendig und teuer. Da kann es durchaus sein, dass sich ein Hersteller dafür entscheidet nicht jedes Modell zertifizieren zu lassen.
Man könnte z.B. annehmen, dass ein Hersteller der eines seiner Modelle erfolgreich zertifiziert bekommt, das dazu notwendige Wissen auch bei ähnlichen Modellen einfließen lässt.

Wenn es aber am ende darauf ankommt, geht natürlich kein Weg an einer ausschließlichen Verwendung entsprechend zertifizierter Komponenten und einem entsprechendem Errichter vorbei.

Ehrlich gesagt habe ich keine so hohen Erwartungen an den Außensignalgeber. Ich glaube für eine bestimmte Gruppe von potentiellen Eindringlingen hat es schon einen abschreckenden Effekt, wenn so ein Teil an der Wand hängt.
Für den anderen Teil denke ich, es reicht wenn er aus nächster Nähe akustisch unangenehm auffällt. Eine gewisse Lautstärke sollte der Signalgeber natürlich haben. Aber darüber hinaus bewirkt er vermutlich nicht mehr. Anders sieht es wahrscheinlich bei den Innensignalgebern aus.

Zurück zum eigentlichen Thema. Momentan vermute ich lediglich unterschiedliche im Frequenzbereich - Piezo eher höher und dynamischer Lautsprecher verhältnismäßig niedriger.

Aber was weiß ich schon, deshalb frage ich ja hier Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18-07-2018, 06:52
Beitrag: #4
RE: SP-4004 R vs. SP-6000 R oder Piezo vs. Dynamischer Signalgeber?
Ja, Grade 2 ist meist mit höherer Manipulationssicherheit verbunden. Ich könnte mir vorstellen, dass das Gehäuse aufwendiger konstruiert ist. Deutlich teurer ist die Sirene natürlich auch.
Beim SP-4003 kann man per Jumper zwischen verschiedenen Signaltönen wählen. Um das auszuprobieren hatte ich damals das Teil in eine Decke eingewickelt und auf meine Werkbank gelegt, um mir die verschiedenen Sirenen-Melodien anzuhören. Die Lautstärke war dabei stets gleich. Im Zimmer hört sich das natüriich deutlich lauter an, als wenn die Sirene oben am Haus hängt. Wink

Heute bin ich eigentlich ganz froh, dass die Sirene draußen nicht so einen Höllenlärm hier im Wohngebiet macht. Es hätte eh keinen Mehrwert. Wenn überhaupt, dann reagiert sowieso nur ein Nachbar in unmittelbarer Nähe. Hauptaufgabe ist eben Abschreckung. Wenn das nicht hilft, habe ich zwei Innensirenen, die sind wirklich ohrenbetäubend und stressauslösend SPW100).

Arrow Satel Integra 64 Plus, alles diskret verdrahtet, kein Funk, 2xINT-TSI, 2xSatel Grey Dual, 6xVD-1, 8xS1, 1xB-3A, INT-VG, ETHM1-Plus, GSM-LT1, 2xSPW100, SP-4003. In Betrieb seit 02.01.2016.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07-08-2018, 22:34
Beitrag: #5
RE: SP-4004 R vs. SP-6000 R oder Piezo vs. Dynamischer Signalgeber?
Habe mich für die SP-4004 entschieden. Ich glaube die SP-6000er Modellreihe gitbt es schon länger als die SP-4000er Reihe. Wenn dem so ist könnten es einfach historische Gründe sein, dass es für die SP-6000 (auch) noch dynamische Treiber gibt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
question SP-4004 der einzige mit eingegossener Platine? 3DqmjMtL 0 120 09-08-2018 21:51
Letzter Beitrag: 3DqmjMtL

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste