Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sabotagealarm zurücksetzen
19-05-2015, 19:12
Beitrag: #1
Sabotagealarm zurücksetzen
Hallo.

Ultivest FUAA20000 & FUBW20020 Bewegungsmelder

Beim Batteriewechsel habe ich den Sabotagealarm einer Zone losgetreten. Jetzt kann ich den ganzen Bereich nicht mehr aktivieren. Leider habe ich nicht herausgefunden wo und wie ich den Sabotagealarm zurücksetzen kann. Weder Master, noch Installer scheinen eine Funktion zur Verfügung zu stellen. Die Betriebsanleitung konnte auch nicht helfen. Google und dieses Forum auch nicht. Errichter ist z.Z. nicht erreichbar.

Weiss jemand wie das geht?

Gruß,
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-05-2015, 21:43
Beitrag: #2
RE: Sabotagealarm zurücksetzen
(19-05-2015 19:12)geohei schrieb:  ...Google und dieses Forum auch nicht. ...
Sei froh, dass Du eine Anlage besitzt, bei der noch nicht alle Geheimnisse im Internet verbreitet wurden Cool

Mittlerweile sollte es sich rumgesprochen haben, dass Komponenten einer guten Alarmanlage sabotagegesichert sind; also nicht geöffnet werden dürfen, ohne vorher Gegenmaßnahmen zu treffen. Und an eine Ultivest darfst Du ohne Errichterkenntnisse doch gar nicht rangehen. Macht nicht jede Anlage zur DIY-Anlage! Sonst gibt es bald keine Sicherheit mehr für Deutschland!

Was ist das für ein Errichter, den Du an einem Werktag nicht erreichen kannst? Sollte er tatsächlich im Urlaub sein, hat er Dir sicher einen Ansprechpartner benannt, der seinen Job übernehmen kann.

- Erst mag man sich, dann lernt man sich kennen! -
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20-05-2015, 08:35
Beitrag: #3
RE: Sabotagealarm zurücksetzen
Danke für die Antwort.

Ich habe nicht gewusst dass Sabotage ein so "heikles" Thema ist.

Ich habe den Errichter erreichen können und der Alarm ist zurückgesetzt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-04-2016, 21:45
Beitrag: #4
RE: Sabotagealarm zurücksetzen
Hmm, Systeme die es notwendig machen Informationen geschützt zu halten(außer Schlüsselmaterial) sind eher verdächtig und selten sicher.

Ich zitiere hier mal Wikipedia:
"Das Prinzip security through obscurity ist sehr umstritten. So rät das National Institute of Standards and Technology (NIST), Sicherheitssysteme nicht auf dieser Basis zu konzipieren: “System security should not depend on the secrecy of the implementation or its components.”[2]

Auf diesem Prinzip beruhende Systeme sind intransparent für dessen Anwender und damit wenig geeignet, Vertrauen in Sicherheit zu schaffen: „Security by Obscurity ist ein Prinzip, das nicht nur ungeeignet als Sicherungsprinzip bleibt, es ist obendrein kundenfeindlich.“

Als zusätzchliche Maßnahme sicher nicht schlecht. Aber erst sollte man an den Basics arbeiten. Und den Schritt von 0 Sicherheit (SecvestIP) auf 100 Prozent (Ultivest) kann ich mir nicht vorstellen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11-05-2017, 16:29
Beitrag: #5
RE: Sabotagealarm zurücksetzen
Hallo,

ich habe auch das Problem, dass 2 Melder (Öffnungs- und Glasbruch- Melder) einen Sabotage melden. Warum ist mir ein Rätsel: ich habe die Melder gar nicht angerührt.
Es ist total inakzeptable, dass der End-User sich bei der Installationsfirma melden muss, dass sie das Problem beseitigen. Es muss eine Möglichkeit geben, die Melder zurückzusetzen, nachdem man überprüft hat, dass alles in Ordnung ist.
Da die Alarmanlage in einer Ferienwohnung steht, dauert es eine Ewigkeit, bis ich einen Termin mit der Installationsfirma bekomme. Dazu noch: sie hat ihren Vertrag mit Abus gekündigt. Ich stehe einfach da.

Weiß denn niemand, wie man einen Melder nach einer Sabotage Meldung zurück setzt?

Vielen Dank für eure Mithilfe,
Yannick
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-05-2017, 18:46
Beitrag: #6
RE: Sabotagealarm zurücksetzen
(11-05-2017 16:29)yannickMuc schrieb:  ...
Weiß denn niemand, wie man einen Melder nach einer Sabotage Meldung zurück setzt?

Ich hatte das auch einmal ... weiß aber nicht mehr wie ich es damals angestellt habe. M.M.n. habe ich die Zone abgemeldet (also aus der Zentrale entfernt) und wieder neu eingerichtet.

Bis du dir sicher, daß der Sabotage Kontakt bei der besagten Zone nicht weiter aktiv ist?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste