Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Secvest Stromanschluss
06-07-2018, 21:33
Beitrag: #1
Secvest Stromanschluss
Liebes Forum,

möchste Netzteil zur Stromversorgung auf meiner Secvest FUAA50000 installieren. 1 Kabel ist ohne Beschriftung, 1 Kabel mit einer roten Markierung und einem +. Auf welchen Pol auf der Platine schliesse ich welches Kabel an? L oder N oder in der Mitte.

Elektriker unter Euch werden sicherlich lächeln, allerdings bin ich in diesem Bereich ein absoluter Newby Confused.

Danke Euch.
LG Diretto.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06-07-2018, 22:52
Beitrag: #2
RE: Secvest Stromanschluss
Wenn auf der Platine L und N steht, dann wird diese mit Netzspannung 230V betrieben also nix mit Netzteil und + und -. L und N. Und Arbeiten mit Netzspannung ist für Laien nicht zu empfehlen. Erstrecht nicht mit deinem Kenntnisstand. Hol dir dafür lieber einen Elektriker und Investier die 50€.

Errichter für Einbruchmeldetechnik der Hersteller Honeywell und Jablotron, sowie Telefonanlagen aus dem Hause Mitel in und um Kiel.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06-07-2018, 23:09
Beitrag: #3
RE: Secvest Stromanschluss
M-d-ley,

lieben Dank für Dein Feedback. Es handelt sich um ein Netzteil von ABUS. Ich denke schon - wenn ich weiss ob das Kabel mit (+) auf L oder N anzubringen dies hinzubekommen. Möglicherweise ist jemand im Forum, der mir diese Frage beantworten kann.

Lieben Gruß
Diretto
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06-07-2018, 23:55
Beitrag: #4
RE: Secvest Stromanschluss
Es gibt entweder + und - oder L und N. Das erstere ist Gleichspannung und das Zweite Wechselspannung und die sind nicht Miteinander zu verbinden. Also nix mit + und - auf L und N klemmen sondern 230V Netzspannung!!!

Errichter für Einbruchmeldetechnik der Hersteller Honeywell und Jablotron, sowie Telefonanlagen aus dem Hause Mitel in und um Kiel.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07-07-2018, 10:53
Beitrag: #5
RE: Secvest Stromanschluss
Wie wäre es mal mit dem Lesen der Errichteranleitung, die bei ABUS heruntergeladen werden kann.

Deine Frage zeigt im vollem Umfang, dass Du blutiger Laie bist.
Welche Netzteilbezeichnung hat das Netzteil von ABUS denn.

Das Netzteil sollte auf die Anlage von der Leistung abgestimmt sein.
Es ist eindeutig, wo es an der Platine angeschlossen werden muss.

Wie schon von erwähnt, hat es nichts an L und N zu suchen.

Ich frage mich, wie es dann bei Dir weiter gehen soll. Die Anlage ist für Laien schon eine kleine Herausforderung.

Laß Dir Die Anlage für Deine Anforderungen vorprogrammieren und beschränke Dich auf das Montieren der Komponenten. Das spart Zeit und Nerven und die Anlage ist dann sicher korrekt eingestellt.

Beste Grüße

megagramm

AK Engineering

Sicherheitstechnik Energietechnik Haustechnik Thermografie
für Hamburg und Umgebung

Errichter für die Systeme von Jablotron, Telenot und ABUS
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09-07-2018, 12:25
Beitrag: #6
RE: Secvest Stromanschluss
Er meldet sich nicht mehr... hoffentlich hat er sich nicht verkabelt Tongue
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste