Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sicherheitslücken/Standard-Passwörter in Alltags-Gerätschaften mit Webzugang
24-10-2016, 18:45
Beitrag: #1
Sicherheitslücken/Standard-Passwörter in Alltags-Gerätschaften mit Webzugang
Ausgenutzte Sicherheitslücken und natürlich Standard-Zugangsdaten werden (nicht nur) für DDoS-Attacken benutzt.

Router, IP-Cams, Printer/Kopierer, alles was nen Webserver enthält.

https://krebsonsecurity.com/2016/10/who-...er-attack/
mal lesen.

Sind auch sehr bekannte Hersteller darunter, nicht nur China-NoName-Buden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24-10-2016, 19:03
Beitrag: #2
RE: Sicherheitslücken/Standard-Passwörter in Alltags-Gerätschaften mit Webzugang
Darum hat man auch eine ordentliche Hardware Firewall nach dem Modem und Passwörter die man sich nicht mal selber merken kann.Cool

Zur Installation und Parametrierung einer Terxon Anlage werden E-Technische Grundkenntnisse benötigt. Das beiliegende Errichterhandbuch ist kein Verpackungsmaterial. Helfe jedem gerne auf sein Terxonpferd, aber diesbezüglich keine PN. Von DIY and Error sollten doch alle was haben.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25-10-2016, 17:13
Beitrag: #3
RE: Sicherheitslücken/Standard-Passwörter in Alltags-Gerätschaften mit Webzugang
Ein chinesischer Hersteller hat jetzt sogar Überwachungskameras zurückgerufen, damit sowas nicht noch einmal passieren kann. Hach ja, würden die Leute nur ihre Standard-Passwörter ändern Big Grin

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/attac...17978.html
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25-10-2016, 19:26
Beitrag: #4
RE: Sicherheitslücken/Standard-Passwörter in Alltags-Gerätschaften mit Webzugang
(25-10-2016 17:13)jurij schrieb:  Hach ja, würden die Leute nur ihre Standard-Passwörter ändern Big Grin

Das ist jetzt wohl eine ganz doofe Idee von dir. Wo das gut alte Hydra doch so schön mit den Defaults harmoniert.Cool
Würd sagen da hat jemand mit dem TFN ....eine Proberunde gedreht.Big Grin

Zur Installation und Parametrierung einer Terxon Anlage werden E-Technische Grundkenntnisse benötigt. Das beiliegende Errichterhandbuch ist kein Verpackungsmaterial. Helfe jedem gerne auf sein Terxonpferd, aber diesbezüglich keine PN. Von DIY and Error sollten doch alle was haben.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste