Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sicherung von Schiebefenstern / Schiebetüren
24-11-2017, 19:21
Beitrag: #1
Sicherung von Schiebefenstern / Schiebetüren
Hallo zusammen,

mein Fensterbauer ist tatsächlich nicht in der Lage, an unsere Schiebefenster / -Türen Reedkontakte einzubauen. Er sagte, dass es für diese Art von Fenstern keine gibt....

Wie sind Eure Erfahrungen darin?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24-11-2017, 20:01
Beitrag: #2
RE: Sicherung von Schiebefenstern / Schiebetüren
Bitte? So etwas habe ich noch nie gehört. Mitunter muss man mit dem FBauer sehr deutlich reden, damit er bestimmte Kontakte einbaut, da er seine "nehmen wir immer" Kontakte unbedingt reinfriemeln möchte.
Aber keine Kontakte lassen mich an dem mir unbekannten Handwerker ein wenig zweifeln.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25-11-2017, 11:54
Beitrag: #3
RE: Sicherung von Schiebefenstern / Schiebetüren
Hallo
Die Telenot MK 30 können überall eingebaut werden.
6mm Loch in den Rahnen, 6mm Loch in den Flügel, fertig

https://onlineshop.telenot.com/telenotip...Id=1305622

https://www.telenot.com/fileadmin/user_u...091712.pdf
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25-11-2017, 19:25
Beitrag: #4
RE: Sicherung von Schiebefenstern / Schiebetüren
(24-11-2017 20:01)Ja_ich schrieb:  Bitte? So etwas habe ich noch nie gehört. Mitunter muss man mit dem FBauer sehr deutlich reden, damit er bestimmte Kontakte einbaut, da er seine "nehmen wir immer" Kontakte unbedingt reinfriemeln möchte.
Aber keine Kontakte lassen mich an dem mir unbekannten Handwerker ein wenig zweifeln.

ja was soll ich machen......ich verstehe es auch nicht.....

(25-11-2017 11:54)obma schrieb:  Hallo
Die Telenot MK 30 können überall eingebaut werden.
6mm Loch in den Rahnen, 6mm Loch in den Flügel, fertig

https://onlineshop.telenot.com/telenotip...Id=1305622

https://www.telenot.com/fileadmin/user_u...091712.pdf

Danke!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25-11-2017, 19:43
Beitrag: #5
RE: Sicherung von Schiebefenstern / Schiebetüren
Das Fensterbauer sich weigern an Terrassentüren Magnetkontakte einzubauen habe ich auch schon öfter gehört.

Schweers Anlagentechnik GmbH * Mönchengladbach * Einbruchmeldeanlagen * Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) * www.antec-ups.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-01-2018, 20:20
Beitrag: #6
RE: Sicherung von Schiebefenstern / Schiebetüren
Ich hänge mich wegen der wohl viele interessierenden Überschrift einmal an diese Frage an, auch wenn sie schon ein paar Tage älter ist: Wie sichert man denn überhaupt Schiebetüren (in meinem Falle keine Parallelschiebetür (PST), sondern Hebeschiebetür (HST) mit einem Flügel beweglich, einem Flügel fest) ? Ich dachte an einen Öffnungsmelder auf der beweglichen Seite, dazu einen akustischen Glasbruchmelder. Findet das Zustimmung ?

Beste Grüße
Stefan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-01-2018, 22:09
Beitrag: #7
RE: Sicherung von Schiebefenstern / Schiebetüren
Öffnungsmelder. Daran z.B. einen passiven Glasbruchmelder.

Von akkustischen Glasbruchmeldern halte ich nicht ganz so viel.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-01-2018, 13:59
Beitrag: #8
RE: Sicherung von Schiebefenstern / Schiebetüren
Oh, das ist bedauerlich. Auf derselben Wand wie die HST befindet sich noch ein weiteres, festverglastes Fenster. Ein akustischer Glasbruchmelder auf der gegenüberliegenden Wand hätte den Vorteil, alle drei Scheiben (Fenster, beweglicher und fester Teil der HST) überwachen zu können. Nachteil eines passiven Glasbruchmelders, wenn ich mich nicht täusche: Ein Kabel mehr, vor allem aber keine Überwachung des beweglichen HST Flügels gegen Glasbruch (oder sehe ich das falsch?).

Richtig ist, dass man schon rein gefühlsmäßig bei einem direkt auf dem Glas montierten Melder ein besseres Gefühl hat. Trügt dieses Gefühl ? Gibt es noch weitere Empfehlungen und vor allem Erfahrungen zu aktiven/passiven Meldern ? Lösen diese leichter Fehlalarme aus oder umgekehrt, melden bei Bruch von Fensterglas keinen Alarm aus ? Scheiben sind dreifaches VSG.

Beste Grüße
Stefan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-01-2018, 20:03
Beitrag: #9
RE: Sicherung von Schiebefenstern / Schiebetüren
Dreifaches VSG ?? Du meinst bestimmt dreifachverglasung mit außen VSG ?! Oder innen + außen VSG ?!

Jetzt sieht die Situation ja schon anders aus. VSG und dann soviele Scheiben, da darfst du kein passiven GBM nutzen! (Wegen VSG Verglasung)

Da kannst du den akk. GBM verwenden.

Ein akkustischer GBM ist nicht anderes als ein "dummes" Mikrofon mit einer Auswerteeinheit dahinter welches hochfrequente Töne erkennt beim Zubruchgehen einer Scheibe (Tonfolge) Es kann aber auch Fehlalarme produzieren durch Geräusche im Haus.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-01-2018, 20:40
Beitrag: #10
RE: Sicherung von Schiebefenstern / Schiebetüren
Sorry, ich meine Dreifachverglasung mit innen und außen VSG. Wurde so angeboten zu gutem Preis und ich habe es nicht geändert, weil ich keine Jalousien verbaue. Ich werde aber die Sinnhaftigkeit noch einmal hinterfragen und eventuell auf einfaches VSG (innen) zurückgehen. Ich möchte die EMA zweistufig betreiben, halbscharf als reine Außenhautsicherung und scharf mit zusätzlichen Bewegungsmeldern. Ist es sinnvoll, den GBM einfach nur bei Scharfschaltung einzubeziehen ? Bei Abwesenheit treten Störgeräusche praktisch nicht auf.

Beste Grüße
Stefan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-01-2018, 23:06
Beitrag: #11
RE: Sicherung von Schiebefenstern / Schiebetüren
Wenn du sowieso an Scheibentausch denkst mach doch die Aussenscheibe in Alarmglas und gut is.

Für die Installation und Inbetriebnahme von Terxon Alarmanlagen wird immer noch E-Technische Grundkenntnis und das sorgfältige Lesen des beigefügten Errichterhandbuches vorausgesetzt. .....und diesbezügliche Fragen bitte immer ins Forum und nicht meinen Postkasten anfüllen. DANKE!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14-01-2018, 02:10
Beitrag: #12
RE: Sicherung von Schiebefenstern / Schiebetüren
Liebe Leute, da überfordert Ihr mich aber leicht - ich wusste noch nicht einmal, dass es Alarmglas gibt Huh! Unser Haus soll grundsaniert werden, die Fenster waren grundsätzlich abgestimmt, bis mir jemand richtigerweise riet, ich solle eine EMA einbauen lassen. Deren Planung und Angebot überlasse ich gerade einem der Profis hier, der aber natürlich auch sagt, die Öffnungsmelder solle ich gleich in die Fenster einsetzen lassen. Alles soweit klar, nur bei der HST bin ich ins Grübeln gekommen. Für das Gespräch mit dem Fensterbauer (der ist auch kein Sicherheitsexperte) will ich Informationen sammeln, um überhaupt zu wissen, was ich ansprechen muss. Und eines der Themen ist eben der oder die Glasbruchmelder, es wurde mir auch schnell klar, dass ich über die Scheiben eventuell auch noch einmal nachdenken muss.

Deshalb bitte nichts für ungut, ich will hier niemanden ärgern, das Thema ist nur unbeackertes Gebiet für mich.

Beste Grüße
Stefan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14-01-2018, 02:25
Beitrag: #13
RE: Sicherung von Schiebefenstern / Schiebetüren
Dann mach doch Nägel mit Köpfen und nimm geprüfte RC 2 oder RC3 Fenster mit Alarmglas und einer zusätzlichen P6B Scheibe. Die ist dann auch entsprechend Durchbruchhemmend auf 30-50 Axtschläge.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Panzerglas
Guck mal bei Youtube nach Einbruchhemmende Fenster. Dann bekommst auch eine Vorstellung was du hier an Sicherheit auffährst.
Aber bitte nur Fenster mit Zertifikat kaufen und nicht voll Sprüche vom Fensterbauer.Big Grin und die Öffnungsmelder mit Fremdfeldschutz. Danke.Shy
Gibt im Netz auch eine Datenbank da kannst die Gültigkeit der Zertifizierung kontrollieren.

Für die Installation und Inbetriebnahme von Terxon Alarmanlagen wird immer noch E-Technische Grundkenntnis und das sorgfältige Lesen des beigefügten Errichterhandbuches vorausgesetzt. .....und diesbezügliche Fragen bitte immer ins Forum und nicht meinen Postkasten anfüllen. DANKE!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14-01-2018, 13:09
Beitrag: #14
RE: Sicherung von Schiebefenstern / Schiebetüren
Danke! - Wird ein spaßiges Gespräch...

Beste Grüße
Stefan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14-01-2018, 14:25
Beitrag: #15
RE: Sicherung von Schiebefenstern / Schiebetüren
Ja das kenn ich mit hust, räusper und kopfkratz. So was braucht nur der Juwelier. An und für sich tuts dieses vollkommen hier. Unsere Fenster wurden noch nie aufgebrochen.
Viele Fensterfirmen sind da noch immer überfordert bei solchen Anfragen und befinden sich geistig auch immer noch in den 70ern wo nur eine bestimmte Klientel mit Teppichen und Bildern besucht wurde. Heute gibts Blitzbruch mit zwei Hände voll irgendwas als Beute. Hauptsache man muss keine Arbeit anfassen. Darum brauchst eine verglaste Maueröffnung die dem Kerl da draussen zeigt jetzt geht erstmal nix auf die Schnelle hier und ihr zwei mir dem Kanaldeckel könnt euch auch die Arbeit sparen. Den bevor ihr hier durch seid habt ihr die 8erEisen an den Händen.

Für die Installation und Inbetriebnahme von Terxon Alarmanlagen wird immer noch E-Technische Grundkenntnis und das sorgfältige Lesen des beigefügten Errichterhandbuches vorausgesetzt. .....und diesbezügliche Fragen bitte immer ins Forum und nicht meinen Postkasten anfüllen. DANKE!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Mechanische Sicherung - Abschließbare Fenstergriffe CrazyHarry 5 2.375 20-03-2016 06:06
Letzter Beitrag: CrazyHarry

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste