Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tip-Key-Kombileser an ISE Basis anschließen (1 Ader frei?)
28-02-2016, 22:32
Beitrag: #1
Tip-Key-Kombileser an ISE Basis anschließen (1 Ader frei?)
Hallo,

wollte einen Tip-Key-Kombileser an eine ISE Basis anschließen.

Lt. Installationshandbuch soll wie folgt aufgelegt werden:
1a (weiß) Daten +
1b (braun) Daten -
2a (grün) Signal + (für grüne LED)
2a (grau) Piezo-Summer +
2b (gelb) Signal - (GND)
35 (rot) Versorgungsspannung 12V
36 (blau) Versorgungsspannung GND

und dann bleibt eine (rosa) Ader übrig, die für die rote LED sein soll, nur weiß ich nicht, wo diese Ader angeschlossen werden soll. Ist diese Ader/Funktion optional für andere (zukünftige bzw. spezielle) Funktionen? Zumindest konnte ich im Handbuch nichts finden!

Wer kennt die Antwort?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02-03-2016, 19:56
Beitrag: #2
RE: Tip-Key-Kombileser an ISE Basis anschließen (1 Ader frei?)
Die rote LED bleibt bei deiner Steuerung übrig. Die kannst du z.B. über die EMZ ansteuern, für eine Alarmanzeige oder irgendwas anderes. Die wird erst bei der ISE+ sowie von Telenot genutzt.

Die Mechanik hilft vor, die Einbruchmeldeanlage während und die Videotechnik nach einem Einbruch. Wer was anderes glaubt, soll eines besseren belehrt werden.

Fragen im Forum werden kostenlos beantwortet, Fragen per PN sind kostenpflichtig.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-03-2016, 21:10
Beitrag: #3
RE: Tip-Key-Kombileser an ISE Basis anschließen (1 Ader frei?)
Danke für Deine Antwort, 5624!

Nachdem meine Scharfschaltung mittels Tip-Key-Kombileser nun funktioniert, würde mich noch interessieren, ob man die rote LED des Tip-Key-Kombilesers von der Telenot EMZ 7108 so ansteuern kann, dass -- nach der Unscharfschaltung -- die rote LED leuchtet und somit einen ausgelösten Alarm signalisiert?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05-03-2016, 01:28
Beitrag: #4
RE: Tip-Key-Kombileser an ISE Basis anschließen (1 Ader frei?)
Möglich ist es, aber dabei gehen ein Relais und ein Transistorausgang bzw. zwei Relais drauf.

Wenn du es so machen willst, dann konfiguriere einen Transistorausgang auf Daueralarm und ein Relais auf "Unscharf in Bereichen" als Schließer. Dann einfach Transistor (12V) und Relais in Reihe und dann an die LED.

Wenn du zwei Relais nutzen willst, musst auf einer Seite der Reihenschaltung 12V reinschieben.

Da im Regelfall aber die Blitzlampe eh den Alarmzustand anzeigt, würde ich auf das "Bei Unscharfschaltung" verzichten. Also die LED zeigt parallel zur Blitzlampe an.

Die Mechanik hilft vor, die Einbruchmeldeanlage während und die Videotechnik nach einem Einbruch. Wer was anderes glaubt, soll eines besseren belehrt werden.

Fragen im Forum werden kostenlos beantwortet, Fragen per PN sind kostenpflichtig.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05-03-2016, 10:06
Beitrag: #5
RE: Tip-Key-Kombileser an ISE Basis anschließen (1 Ader frei?)
Danke für Deine Ausführungen!

Da die Anlage nur 2 frei programmierbare Transistorausgänge und 4 Relaisausgänge hat, werde ich mit dieser Spielerei dann doch abwarten, bis ich weiß, was in der Endausbaustufe noch frei ist.

U. a. muß die Abschaltung des Garagentores und die telef. Alarmierung auch hierüber geregelt werden ..., mit der 7116 hätte ich bzgl. der zitierten Ausgänge kaum Einschränkungen hinnehmen müssen, aber bei der 08 muss ich haushalten!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05-03-2016, 12:21
Beitrag: #6
RE: Tip-Key-Kombileser an ISE Basis anschließen (1 Ader frei?)
Für ein Übertragungsgerät gibt es noch die parallele S1, da sind nochmal acht Transistorausgänge drin. Wenn du kein Telenot-ÜG nutzen willst oder ein ÜG ohne Systemschnittstelle, kannst du an die Schnittstelle eine REL8 hängen und bekommst dadurch acht weitere Ausgänge

Die Mechanik hilft vor, die Einbruchmeldeanlage während und die Videotechnik nach einem Einbruch. Wer was anderes glaubt, soll eines besseren belehrt werden.

Fragen im Forum werden kostenlos beantwortet, Fragen per PN sind kostenpflichtig.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05-03-2016, 19:10
Beitrag: #7
RE: Tip-Key-Kombileser an ISE Basis anschließen (1 Ader frei?)
Ich habe hier noch eine S7002 die für die Übertragung vorgesehen ist. Aber bis dahin ist es noch etwas. Immer wenn ich etwas Zeit habe, wird wieder ein Stück weiter gewerkelt ...

Eigentlich möchte ich mit den vorhandenen, ausgemusterten Teilen arbeiten, denn
1. kosten die mich nix
2. ist es altes, qualitativ gutes Material, das sich bewährt hat
3. eine innere Bestätigung, dass ich (mit Deiner Hilfe) damit zurecht komme

Ist sicherlich nicht mehr auf dem neusten Stand der Technik, aber hält hoffentlich noch ewig! Zumindest sind zu dieser Zeit noch keine Zählwerke verbaut worden, die für die geplante Obsoleszenz zuständig sind ... ;-)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05-03-2016, 19:29
Beitrag: #8
RE: Tip-Key-Kombileser an ISE Basis anschließen (1 Ader frei?)
Zitat:Ist sicherlich nicht mehr auf dem neusten Stand der Technik, aber hält hoffentlich noch ewig! Zumindest sind zu dieser Zeit noch keine Zählwerke verbaut worden, die für die geplante Obsoleszenz zuständig sind ... ;-)
Zum Glück gibt es sowas bei Telenot nicht.
Ich hatte bisher nur eine Zentrale, die rumgesponnen hat und das auch 2-3 Wochen nach Einbau. Wenn es einmal läuft, dann läuft es. Ich bau immer mal wieder Complex 400-Anlagen aus, die aus der Anfangszeit stammen (Version 2, heute ist die Version 26 aktuell). Übertragungsgeräte ist noch kein einziges bei mir kaputt gegangen. Die älteste Anlage ist eine 5006-11, gebaut irgendwann Ende der 80er, vermutlich ist die älter als ich.
Aber dieses Recycling-Denken kenn ich, hab selbst genug Alttechnik hier, die ich bei Objektaufgaben abbaue.

Die Mechanik hilft vor, die Einbruchmeldeanlage während und die Videotechnik nach einem Einbruch. Wer was anderes glaubt, soll eines besseren belehrt werden.

Fragen im Forum werden kostenlos beantwortet, Fragen per PN sind kostenpflichtig.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste