Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ultivest und Abus
03-01-2016, 10:11
Beitrag: #1
Ultivest und Abus
Hallo.

Ich habe meine Ultivest jetzt ein paar Monate im Betrieb. Alles läuft soweit wie gewünscht. Allerdings fielen mir (und dem Einrichter) Bugs in der Software auf. Der Einrichter hat leider keinen Kontakt zu Abus zwecks Klarstellung bzw. Benachrichtigung.

Nach und nach gewinnt man den Eindruck, dass sich Abus überhaupt nicht sonderlich für dieses Produkt interessiert. Ein FW Upgrade gab es in den letzten Monaten nicht. Emails des Einrichters an Abus bleiben unbeantwortet.

Ohne jetzt paranoide Ideen entwickeln zu wollen, aber da scheint etwas hinter den Kulissen zu passieren, was der Verbraucher (und anscheinend auch der Einrichter) nicht weiß.

Weiß hier vielleicht jemand mehr über dieses (mögliche) Thema.

Was ich möchte ...
1. Einen Ansprechpartner der mir Fragen beantwortet.
2. Einen Ansprechpartner der dem Einrichter Fragen beantwortet.
3. Ein Anlaufstelle wo man Bugreports loswerden kann.

Kann mir da jemand helfen?

Gruß,
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03-01-2016, 11:15
Beitrag: #2
RE: Ultivest und Abus
schau Dir mal die Beiträge zur Ultivest hier im Forum an. Dein Eindruck geht in die richtige Richtung. Wer hat Dich denn mit der Ulivest beraten ???

LG megagramm

AK Engineering

Sicherheitstechnik Energietechnik Haustechnik Thermografie
für Hamburg und Umgebung

Errichter für die Systeme von Abus, Jablotron und Telenot
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-04-2016, 21:59
Beitrag: #3
RE: Ultivest und Abus
Beraten oder verraten? Ein Fachmann sollte doch wissen wie es um die Anlagen steht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-04-2016, 23:08
Beitrag: #4
RE: Ultivest und Abus
So einfach ist die Sache nicht.
Wenn ein neues Produkt auf den Markt kommt, das dein Distributor startet, so ist es bei den etablierten Errichtern so, dass das Teil durch verschiedene Instanzen gegangen ist und auch ein Feldtest durchgeführt wurde.
Das kennt man so von Telenot, Honeywell, Siemens Vanderbilt, ...
Abus gehört oder gehörte da nicht dazu. Die haben keine Notwendigkeit gesehen, ihr Produkt Zertifizieren zu lassen und dann haben sie voll ins Klo gegriffen.
Der Kunde ist der Betatester, eine Weiterentwicklung kommt nicht in die Gänge, weil es kein Eigenprodukt ist und diese Weiterentwicklung von Dritten abhängig ist und von entsprechenden Verkaufszahlen. Finden diese Zahlen nicht statt, stirbt ganz schnell das Interesse am Produkt und man fährt die Kunden an die Wand.
Abus ist und bleibt für mich ein Anbieter von Schliesstechnik. Das Alarmanlagengeschäft ist zugekauft und das Fachpersonal fehlt in der Entwicklungsabteilung und in der Hotline. Auch die Anlagen sind nicht der entwicklungstechnische Weisheit letzter Schluss.
Deswegen vertreibe ich kein Abus.

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-04-2016, 17:37
Beitrag: #5
RE: Ultivest und Abus
geohei scheint die Anlage ja Ende 2015 gekauft zu haben. Zu diesem Zeitpunkt scheint es doch schon etliche Probleme mit der Anlage gegeben zu haben. Zu diesem Zeitpunkt könnte es also schon ein "verraten" gewesen sein.

Ich gebe Dir Recht, zur Markteinführung wäre es sicher ein "beraten" gewesen. Da weiss der Errichtet ja noch nicht, was er verbaut. Es schien ja viele gute Ideen gegeben zu haben und es wurden fleissig Produkte definiert und entwickelt. Im Gegensatz zur SecvestIP wurde ja sogar der Funkverkehr verschlüsselt (ich gehe zumindest davon aus, da ja AES als Algorithmus genannt wird. Ich vermute nicht, dass hier ABUS wieder so lügt wie bei der SecvestIP, in der im Gegensatz zur Produktbeschreibung keine Verschlüsselung zum Einsatz kommt). Ich stimme mit Dir 100 Prozent überein, dass zu einer Markteinführung nicht nur die Implementierung eines Produktes gehört, sondern auch der Test. Und Testen ist leider aufwendig (ich habe lange für die Automobilbranche Mikrocontroller entwickelt und bis sie ausgiebig getestet waren, gab es im Consumer Bereich schon längst neuere Controller. Aber Qualität braucht seine Zeit :-)). Spart man sich den Test, kann man meiner Meinung nach sich auch das Anbieten eines solch umfangreichen Produktes sparen. Bei einer Alarmanlage möchte man ja schon, dass sie wartungsfrei und vor allem fehlerfrei arbeitet. Macke hier, Macke da ist da nicht akzeptabel.
Schade, dass ein Name wie ABUS darunter leiden muss. Ich weiss noch wie Stolz ich war als ich als Junge mein Fahrrad mit einem ABUS Schloss sichern konnte. Als ich meine Alarmanlage gekauft habe, habe ich blind auf den Namen vertraut und auch gerne etwas mehr ausgegeben. Als die Fassade bröckelte und ich verstanden habe, dass auf der ganzen Linie nur Schrott in einem schönen Gehäuse verbaut ist, hat der Name ABUS eine ganz andere Bedeutung für mich bekommen.
Finde ich toll von Dir, dass Du konsequent bist und die Anlagen aus Deinem Programm genommen hast.... ....auch wenn es sicher lukrativ ist die Anlagen zu verbauen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-04-2016, 17:47
Beitrag: #6
RE: Ultivest und Abus
Seit einigen Tagen ist eine FW Version raus - 3.0.3.2

"Tolle" Sache ... siehe hier ...

http://www.alarmforum.de/Thread-ABUS-Ult...FW-3-0-3-2
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Funkzylinder FUBE20060 von ABUS Ultivest ist nicht nehr erhältlich geohei 4 247 02-12-2016 09:10
Letzter Beitrag: geohei
  ABUS Ultivest FW 3.0.3.2 geohei 2 884 25-05-2016 14:56
Letzter Beitrag: downhomebythesea
  Aktuelle Probleme mit Ultivest Crys_79 32 9.694 23-03-2016 22:21
Letzter Beitrag: ThomasD
  ULTIVEST ANDROID APP maclux 2 687 02-02-2016 19:11
Letzter Beitrag: maclux
  ULTIVEST KNX Programmierung GRAEF_IT_GmbH 44 9.030 03-06-2015 16:54
Letzter Beitrag: BauMirDieWeltWieSieMirGefaellt
  Erfahrungen von einem Ultivest-Kunden (mit kleinem Vergleich mit Telenot) downhomebythesea 6 7.529 06-04-2015 11:54
Letzter Beitrag: Alarmservice-Hamburg
  Ultivest Bedienteil & Erfahrungen ultivestuser 1 1.344 24-03-2015 15:56
Letzter Beitrag: ultivestuser
  Abus Ultivest Kameraanbindung Spikolino 0 1.016 17-11-2014 18:17
Letzter Beitrag: Spikolino
  ABUS-Ultivest: Fragen und Probleme w. ml 3 2.511 24-10-2014 20:20
Letzter Beitrag: w. ml
  Abus Ultivest vs. Daitem D22 Bella 16 7.864 12-08-2014 20:49
Letzter Beitrag: Time_to_wonder

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste