Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wählgerät D14411D
07-01-2015, 18:44
Beitrag: #1
Wählgerät D14411D
Hallo erstmal zusammen Shy
Ich suche im Raum Bruchsal (76646) einen kompetenten Fachbetrieb, welcher sich mit der Daitem auskennt.........Wer kann mir helfen ?
Vielleicht gehts aber auch erstmal auf dem kleinen Dienstweg und ein Spezi von hier kann mir weiterhelfen:
Nach dem Akkuwechsel an meiner Daitem D14000 (Zentrale und Wählgerät) wird anscheinend das Wählgerät nicht mehr erkannt / angesteuert....... ?
Sprich: Über den Bewegungsmelder wird der Alarm zwar ausgelöst, aber das Wählgerät ruft nicht raus, wie zuvor..............
Merkwürdig dabei ist auch, daß sobald der Bewegungsmelder "Bewegung" registriert, das Wählgerät piepst !?
Erbitte Hilfe / Tipps etc.
Danke im Voraus schonmal !
Gruß
Andreas
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07-01-2015, 21:50
Beitrag: #2
RE: Wählgerät D14411D
Das Wählgerät startet nach dem Batteriewechsel im Testbetrieb und bleibt da auch, wenn es an der Wand hängt - das muss manuell in den Normalbetrieb gebracht werden. Drück' mal am Wählgerät die Notruf und die Service Taste gleichzeitig bis es "pling" macht - jetzt sollte es wieder funktionieren und auch nicht mehr piepsen wenn ein Melder auslöst.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07-01-2015, 22:25
Beitrag: #3
RE: Wählgerät D14411D
Hallo und herzlichen Dank für Deine Info ! Smile
Allerdings hat das Wählherät, bis ich heute heimkam nicht mehr gepiept, als der Melder auslöste..........
Funktion wollte ich heute Abend nicht mehr testen Blush
Habe aber trotzdem Deinen Rat befolgt und gleichzeitig gedrückt, was das Gerät nach ca. 2 Sekunden bereits mit "piep" quittiert hat..............
Morgen teste ich dann mal + berichte !
Wenns nicht funzt, ziehe ich die Batterie nochmal ab und befolge Deinen Rat, in der Zeit, wenn das Ding noch piepst wenn der Melder auslöst...............
Herzlichen Dank nochmals ShyShyShy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08-01-2015, 11:28
Beitrag: #4
RE: Wählgerät D14411D
Hallo,
Das Wählgerät sollte nicht mit einem Piepton reagieren.
Wenn du Notruf und Wartung gleichzeitig drückst und ca. 2Sek. gedrückt hältst, sollten drei Pieptöne und die Sprachansage "Fehler" erfolgen. Erst dann kannst du dir sicher sein, dass das TWG im Normalbetrieb ist. Mit der Ansage "Fehler" sagt dir das TWG:"was willst du von mir, ich bin doch schon im Normalbetrieb..."
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08-01-2015, 13:35
Beitrag: #5
RE: Wählgerät D14411D
Nochmal hallo !
Ich habe es soeben getestet und siehe da: FUNZT ! :-)
Ob sich das Ding selbst repariert hat, oder ob der gleichzeitig drücken Tip vom Funkalarmprofi das bewirkt hat, weiß ich leider nicht.................... !?
(Weil das Meldergepiepse sich ja bereits davor selbst abgestellt hatte).
Wichtig ist doch nur, daß es jetzt funktioniert ;-)
Herzlichen Dank nochmal an Funkalarmprofi und natürlich auch an Radiotraffic !
Gruß Andreas

P.S. @ Radiotraffic
Beim Drücken beider Tasten gleichzeitig erfolgte keine Sprachansage, sondern nur der Piepton...............
Die Sprachansage "Fehler" kam, als ich die Wartungstaste einzeln betätigte............
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08-01-2015, 14:47
Beitrag: #6
RE: Wählgerät D14411D
Hallo Andreas,
Beim erstmaligen Drücken der beiden Tasten kommt auch nur der Piepton. Das ist völlig richtig wenn sich das TWG im Testbetrieb befunden hatte. Wäre es im Normalbetrieb gewesen, wäre es zu der beschriebenen Reaktion gekommen...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste