Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welche Anlage ist die Richtige?
06-12-2016, 14:35
Beitrag: #1
Welche Anlage ist die Richtige?
Hallo zusammen,

wir suchen für unseren Privathaushalt eine Brandmeldeanlage mit folgenden Spezifikationen:
- mehr als 2 Kreise
- über Kabel und Funk auslösbar

Der springende Punkt ist, das die Anlage in der Lage sein soll im Brandfall die zentrale Lüftungsanlage, sowie die Dunstabzugshaube aus zu schalten. Für den gewerblichen Bereich gibt es solche Anlagen, aber diese sind für den Privathaushalt natürlich ungeeignet und auch unbezahlbar.

Des Weiteren möchten wir zu der Brandmeldung (die über bereits verlegte Kabel laufen soll) auch eine Meldung ob z.B. die Haustür oder Kellertür offen ist (einfache LED würde hier reichen), welche über Funk stattfinden soll.

Wir hatten vor Monaten im Internet etwas passendes gefunden, finden es aber leider nicht mehr.

Ich hoffe nun, das einer von euch mir einen Tip hat.

Lieben Dank!

Loewi
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07-12-2016, 00:36
Beitrag: #2
RE: Welche Anlage ist die Richtige?
Von Brandmeldeanlagen im Heimbereich solltest du schnellstens Abstand nehmen, da diese die DIN EN14676 nicht erfüllen. Die DIN EN 14676 ist in den meisten Bundesländern, wenn nicht sogar in allen, die Norm, auf der die Rauchwarnmelderpflicht aufbaut.
Für Brandmeldeanlagen gibt es die DIN EN 14675 und beinhaltet größtenteils abweichende Informationen.

Wichtige Unterschiede sind z.B., dass Rauchwarnmelder über eine eigene Stromversorgung verfügen müssen (Brandmeldeanlagen haben hier eine Fremdversorgung) und es muss eine Alarmierungseinrichtung mit Eigenlogik vorhanden sein (Melder für Brandmeldeanlagen haben meist keine Alarmierungseinrichtung und wenn doch eine verbaut ist, dann wird diese nicht vom Melder selbst angesteuert).

Das, was du suchst, kann man besser über eine Gefahrenmeldeanlage abbilden, also eine um technische Melder erweiterte Einbruchmeldeanlage. Telenot bietet entsprechende Melder, die über ein BUS-System angeschlossen werden können, aber trotzdem eine Eigenversorgung und Signalisierungseinrichtung verfügen. Über den BUS kann die Signalisierung auch fremdgesteuert werden, also eine Vernetzung. Die Abschaltungen können über simple Relais, die von der Zentrale angesteuert werden, erfolgen und über Magnetkontakte kannst du auch deine Türabfragen machen.

Die Mechanik hilft vor, die Einbruchmeldeanlage während und die Videotechnik nach einem Einbruch. Wer was anderes glaubt, soll eines besseren belehrt werden.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09-12-2016, 21:46
Beitrag: #3
RE: Welche Anlage ist die Richtige?
Hallo 5624,
erstmal danke das du dir die Zeit genommen hast, dich mit meinem Problem auseinander zu setzen.
Wir werden uns dann mal bei den Gefahrenmeldeanlagen umschauen. ;-)
Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste