Thema geschlossen 
 
Themabewertung:
  • 83 Bewertungen - 2.84 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
essertronic 5002, schlüssel fehlt
21-06-2009, 16:47
Beitrag: #1
essertronic 5002, schlüssel fehlt
hallo,

ich versuchs kurz ;=)
in meiner wohnung ist eine ema essertronic 5002 für die ich weder
eine bedienungsanleitung hab, noch einen schlüssel, um sie zu deaktivieren, bzw. im falle eines fehlalarms z.b. auszuschalten.

vorgeschichte: ehewohnung, in der ich nach der trennung wohne, vermieter
mein schwiegervater. weder mein nochmann noch mein schwiegervater haben angeblich einen schlüssel - ich komm da einfach nicht weiter.

alarmanlage ist gekoppelt - wohnanlage: meldezentrale läuft für alle alarmanlagen bei einem nachbarn auf.
auch der versuch irgendwas über die wohnungsverwaltung zu erreichen: gescheitert - weil objekt übernommen und keinen plan.

hab ich eine chance, irgendwoher eine bedienungsanleitung zu bekommen oder irgendwo einen ersatzschlüssel ?

zweite frage: in der wohnung installiert sind insgesamt 3 bewegungsmelder. kann mir irgendjemand sagen, ob die bewegungen durch den bewegungsmelder irgendwo aufgezeichnet werden ? gibt es eine art protokoll ?
sorry für die blöde frage, aber: kann man extern dadurch bewegungen in der wohnung überwachen ?

vielleicht kann mir da irgendwer weiterhelfen, das wär lieb.............
möglicherweise gibt es irgendwo am gerät selber eine art identnummer - ich hab bloß keine finden können und würd gern einfach das regeln.........
hab einfach schiß, das ding geht los und ich kann nichts abstellen und der alarm wird weiterhin an die telefonnummer meines schwiegervater geleitet, der sich weigert, das zu ändern. was krass ist: im einbruchsfall krieg ich null mit..........

lieben dank im voraus........
daria
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
26-06-2009, 00:17
Beitrag: #2
RE: essertronic 5002, Schlüssel fehlt
Hallo Daria,

erst einmal herzlich willkommen in unserem Forum und sorry, dass ich deine Frage erst jetzt gelesen habe bzw. erst jetzt zum Antworten komme... ;o)

Also, für eine Anleitung deiner Zentrale kannst du mal diesen Link hier ausprobieren: http://www.security.honeywell.de/fileadm...9_0598.pdf
Und vergiss bitte den zweiten Teil der Anleitung - die ist erstens nur für Errichter und zweitens dürfte eh ein Sabotagealarm ausgelöst werden, sobald du den Deckel des Gehäuses öffnest - das wird dann laut (sofern natürlich auch Sirenen vorhanden sind) und der Nachbar wird es auch zu sehen kriegen...
Sollte der Link nicht funktionieren, schreib mich bitte per PN hier im Forum an, okay?

Wenn du keinen Schlüssel für die Zentrale besitzt, wie wird diese denn bei dir scharf bzw. unscharf geschaltet - gibt es ein externes Schloss oder geschieht das irgendwie von einer zentralen Stelle (Nachbar?) aus, wobei ich mir dann aber nicht vorstellen kann, woher der wissen soll, wann du zuhause bist (und somit selbst einen Alarm auslösen würdest) oder nicht...???
Wenn weder Exmann in spe noch Schwiegervater einen Schlüssel aushändigen wollen, bleibt nur die Beschaffung eines Ersatzschlüssels über den Hersteller - gibt es eine Nummer auf dem Schloss im Gehäuse der Zentrale und wenn ja, welche ist dort angegeben???

Und statt auf ein "richtiges" Wachunternehmen ist deine Zentrale/sind alle Zentralen der Wohnanlage auf den Nachbarn aufgeschaltet? Merkwürdige Wohnanlage oder ist der "liebe Nachbar" rund um die Uhr zuhause und passt auf, ob eine Meldung kommt und wenn eine Meldung kommt, was macht er dann, die Polizei anrufen??? *wunder*

Über die Wohnungsverwaltung etwas zu erreichen scheitert meistens - eben aus genau den von dir genannten Gründen... Sad

Zur nächsten Frage:
die installierten Bewegungsmelder registrieren unabhängig vom Scharfschaltzustand der Anlage jede Bewegung und melden diese an deine Zentrale, erst hier passiert die Unterscheidung "ich bin scharf, ich muss jetzt Alarm machen" oder "ich bin unscharf, ich zeige die Bewegung nur über die Leuchtdioden an und melde nichts weiter"...
Über entsprechende Software besteht grundsätzlich die Möglichkeit, diese Bewegungsanzeige auch aus der Ferne (auch Nachbarwohnung) parallel anzuzeigen, ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass die "olle Kiste", die bei dir hängt, von der Entwicklung her schon soweit ist, dass sie diese Funktionen unterstützt... Außerdem müsste dann ja dein Nachbar/Schwiegervater/Nochmann auch noch im Besitz dieser Software sein und soo leicht ist die für Nicht-Fachbetriebe auch nicht zu kriegen (aber wer weiß?)...
Wie gesagt, die essertronic 5002 dürfte die großen Softwareversionen noch gar nicht unterstützen, also geht die Chance gegen Null, dass jemand von außerhalb die Bewegungen in deiner Wohnung protokollieren kann (aber selbst wenn - wen interessiert das, man sieht doch nicht, wer oder was oder wie du dich bewegst *grins*)!

Deine Angst, dass das Ding eines Tages los geht und du nichts abstellen kannst, ist nur dann begründet, wenn du kein externes Schloss hast, von dem aus du die Anlage scharf oder unscharf schaltest (mit dem gleichen Schloss würdest du nämlich auch Alarme quittieren und damit abschalten (aber nicht löschen!) können, dann beschreib bitte etwas genauer, wie das Teil überhaupt von dir bedient wird, okay?! Danke.

Du schriebst außerdem, dass ein eventueller Alarm an die Telefonnummer deines Schwiegervaters (ich denke, an den Nachbarn? Aber vielleicht ist ja dein Schwiegervater auch dein Nachbar? Fragen über Fragen...Wink ) gemeldet wird... Die von der Anlage zu wählende Nummer ist im Wählgerät hinterlegt - ist das bei dir oder wird ein zentrales Wählgerät für alle Anlagen der Wohnanlage genutzt??? Wenn das bei dir hängt (und du die Anlage mit gemietet/gekauft hast! Wenn die Anlage nämlich alleine deinem Vermieter gehört, also kein Mietgegenstand ist, dürfen da offiziell nur die Leute ran, die dein Vermieter bestimmt!!!), ist es für Facherrichter ein Leichtes, die Nummer zu ändern - sollte das Wählgerät irgendwo beim Schwiegervater hängen, wird der aber wohl weiterhin versuchen, den Zugriff darauf zu verhindern - in diesem Fall könnte man aber an deiner Zentrale das vorhandene Wählgerät einfach abklemmen (dabei wird eine Sabotage-/Störungsmeldung über Telefon abgesetzt, d.h. dein Schwiegervater bekommt das mit, aber wenn der freiwillig nichts macht, muss man sich eben anderweitig bemühen...Tongue) und gegen ein Anderes (Neues) in deiner Wohnung ersetzen - und das ruft dann die Nummer an, die du möchtest! ;o)

Ansonsten gilt wie fast überall bei Mietverhältnissen: schriftlich eine angemessene Frist setzen, am besten per Einschreiben, um später (vor Gericht?) einen Beweis zu haben, dass das auch wirklich beim Empfänger angekommen ist, und dann bei Nicht-Kümmern des Vermieters die Miete um einen angemessenen Betrag mindern, dann schauen, wie es weiter geht - ein Anwalt zum Drüberschauen über das Schreiben empfiehlt sich auf jeden Fall, hier kann man viele Fehler machen, die schlimmstenfalls mit einer fristlosen Kündigung der Wohnung enden!

Also, schau dir die Anlage nochmal genau an und gib uns mal bitte weitere Infos, ich bin sicher, wir finden da eine Lösung!

So, und nun wüsche ich viel Erfolg und ein stressfreies Miteinander!

MfG, Olli

Keine Haftung für Sach- oder Personenschäden. Die sach- und fachgerechte Umsetzung liegt beim Ausführenden. Alle gängigen Normen und Vorschriften sind zu beachten, sonst siehe Avatar...
Bitte keine technischen Anfragen per Email oder PN stellen, sondern offen im Forum posten, danke!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Tipp für alte MB100 gesucht (Fehler: Schlüssel ohne ZWL) tueftler17 5 883 10-04-2017 17:52
Letzter Beitrag: tueftler17
  Essertronic 5002 kann nicht scharfstellen, hilfe Graf 8 855 19-01-2017 17:51
Letzter Beitrag: Graf
  Essertronic 5004 Ullli 6 965 05-11-2016 14:05
Letzter Beitrag: obma
  Anleitung Essertronic 5002 tobiklein 1 2.194 12-12-2014 18:56
Letzter Beitrag: funkistnichtalles
  Zustand Essertronic 2001 auswerten tmueller99 4 4.397 26-03-2014 10:30
Letzter Beitrag: Time_to_wonder
  Suche Anleitung Essertronic 5007 Berndt 2 9.820 30-08-2013 13:27
Letzter Beitrag: Berndt
  Welcher Bewegungsmelder für essertronic 2001 bigpedro 8 3.845 21-04-2013 11:19
Letzter Beitrag: bigpedro
  esser 5002 Zentrale austauschen sinnvoll? ubia 3 2.844 27-11-2012 23:16
Letzter Beitrag: ubia
  Essertronic 5002 aus 1994 Bitte Hilfe! Borusse 8 8.071 08-10-2012 22:24
Letzter Beitrag: Ollik
  Suche Anleitung Essertronic 5006 Julia.Tida 11 7.606 18-09-2012 00:31
Letzter Beitrag: Ollik

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste