Alarmanlagen Forum - Alarmforum - Fachforum für Sicherheitstechnik

Normale Version: Kommunikation
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Ist es möglich, mit einem Wandler ein Terxon Protokoll auf
VDS 2465 zu wandeln und dann im 2-Wege-Verfahren,
GMS und IP, zu senden. Die ABUS 10200 wandelt leider SIA oder CID
nicht in VDS 2465.

Danke
Da hat doch der Fina gestern die Akademikerausführung vom Abuswandler angesprochen.Big Grin
http://de.telesignal.com/wp-content/uplo...C-3000.pdf
Danke für die Info.
Das Tesec 3000 scheint baugleich mit dem Abus 10200 zu sein.
Hier werden SIA und CID nicht in vds2465 gewandelt. Nur Telim wird
nach vds2465 konvertiert. Die anderen lediglich in die jeweils digitalen
Varianten.
NochmalBig Grin
Das Telesignal Teil ist zwar von der Hardware wie man sieht baugleich aber die Software ist hier wie Fina sagt auf einem anderen Niveau.
Was auch aus der Beschreibung vom Telesignal hervorgeht.
.....
Das TSEC3000 liest die Alarmmeldungen mit TELIM, SIA oder Contact-ID protokoll aus dem analogen Wahlgerät der Alarmanlage, speichert diese ab, wandelt diese um nach DC-09 oder VdS2465 IP Protokoll und sendet die Alarmmeldungen kontrolliert zur Alarmempfangseinrichtung.
...
Bedeutet für mich TELIM nach Vds2465
Also klopf mal beim Fina (funkistnichtalles) hier an. Der weis was die Orgel wirklich spielt.
Hallo,

Der folgende Text von de.telesignal.com zeigt, dass SIA und CID auf vds2465 leider nicht möglich ist

„Das TSEC3000 liest die Alarmmeldungen mit SIA/Contact-ID oder TELIM Protokoll aus dem analogen Wählgerät der Alarmanlage, speichert diese ab, wandelt diese um auf DC-09 IP Protokoll oder auf VdS2465 IP Protokoll für TELIM und sendet die Alarmmeldungen kontrolliert zur Leitstelle.“

Dies deckt sich mit den Angaben von Abus. Die Software bei ABUS ist ebenfalls ParamIt+

Gruß

HWS
Thja, und in dem von mir geposteten Link steht das so wie von mir hier reinkopiert.
Na dann bin ich mal gespannt was der Fina dazu sagt.
Hier die Antwort auf die Kommunikationsmöglichkeiten, wenn das Wählgerät der Terxon auf das AZSG 10200 geschaltet wird:

Wenn man den AnalogWandler des Wählgerätes AZSG 10200 nutzen möchte, ist das ausgehende Protokoll immer gleich dem eingehenden Protokoll, also aus CID wird CID DC-09 / aus SIA wird SIA DC-09 und aus Telim wird VDS2465

Soll die Terxon MX VDS 2465 senden, müssen die Alarmeingänge des AZSG 10200 geschaltet werden.

Gruß

HWS
Referenz-URLs