Alarmanlagen Forum - Alarmforum - Fachforum für Sicherheitstechnik
Billige PIR Melder.... - Druckversion

+- Alarmanlagen Forum - Alarmforum - Fachforum für Sicherheitstechnik (http://www.alarmforum.de)
+-- Forum: Einbruchmeldeanlagen, Installation / Planung, herstellerunabhängig (/Forum-Einbruchmeldeanlagen-Installation-Planung-herstellerunabh%C3%A4ngig)
+--- Forum: Technik (/Forum-Technik)
+--- Thema: Billige PIR Melder.... (/Thread-Billige-PIR-Melder)

Seiten: 1 2


Billige PIR Melder.... - papa_mike - 05-01-2017 11:51

Ich wollte mich eigentlich nirgends anmelden, aber meine Suche führte zu keinem Ergebniss. Daher bin ich nun hier und frage hier:
Gibt es billig PIr-Melder die nicht wie es eigentlich sein sollte auf Temperaturänderungen mit Bewegung reagieren sondern auf jegliche Bewegung? (Pflanzen bei Sturm z.b.)


RE: Billige PIR Melder.... - timbaum - 05-01-2017 12:23

Hallo,

PIR = Passiv Infra Rot

Reagieren NUR auf Temperatur.

Andere Melder die auf Laser-Basis oder mit Ultraschall arbeiten, sind wesentlich teuer (hohe 4 stellige Beträge) oder für den Ausseneinsatz nicht geeignet.

Beschreibe doch einmal was Du möchtest oder nicht möchtest.

Gruß Tim


RE: Billige PIR Melder.... - evertech - 05-01-2017 14:10

Schuß ins Blaue. Big Grin Wenn du eine Sturmwarnung brauchst wäre ein Windmesser sinnvoller.


RE: Billige PIR Melder.... - Time_to_wonder - 05-01-2017 14:18

(05-01-2017 11:51)papa_mike schrieb:  ... sondern auf jegliche Bewegung? (Pflanzen bei Sturm z.b.)

Schon interessant. Die meisten Leute haben eher das umgekehrte Problem...


RE: Billige PIR Melder.... - Animal - 05-01-2017 14:25

Grundsätzlich würde mich mal der Einsatzzweck interessieren.
Vermutlich läuft es auf einen billigen Baumarktmelder oder eine Videokamera mit Bewegungserkennung hinaus.


RE: Billige PIR Melder.... - papa_mike - 05-01-2017 15:44

Es sind billige LED Scheinwerfer mit angeblich PIR Meldern, was ich mir aber nicht vorstellen kann. Weil sobald ein Ast wedelt springt das Teil an. Wenn ich aber im Auto sitze und der Melder guckt genau durch die Frontscheibe) dann reagiert der gar nicht. Kann dann kein PIR sein. Für alles andere aber zu teuer und ausdrücklich als PIR erworben


RE: Billige PIR Melder.... - Time_to_wonder - 05-01-2017 16:03

Der Melder guckt aber garnicht so richtig durch die Frontscheibe, ein Teil Deiner IR-Strahlung wird durch die Frontscheibe nämlich reflektiert. Zudem hört sich Deine Beschreibung so an, als ob Du mit Deinem Auto eine Bewegung längs zum Melder vollziehst. Hier muss man wissen, dass IR-Melder für solche Bewegungen nicht sonderlich empfindlich sind. Sie können besser Bewegungen quer zum Melder detektieren.

Ich denke schon, dass es ein PIR-Melder ist, das ist nämlich bei Scheinwerfern die weitverbreitetste und günstigste Technologie.


RE: Billige PIR Melder.... - Hogend - 05-01-2017 16:08

PIR Melder reagieren nur auf langwellige Wärmestrahlung im Infrarotbereich. Ein Ast oder Busch kann durchaus eine andere Temperatur haben, als die umgebende Luft, daher kann er sich bewegende Pflanzen erkennen, wenn die Temperaturdifferenz groß genug ist.

Die Wäremestrahlung wird jedoch durch Glasscheiben und andere Festkörper komplett abgeblockt, daher kann der PIR durch deine Windschutzscheibe keine Veränderung registrieren. Dafür wären kurzwellige Strahlungen nötig. Die gibt es dann z.B. in einem Dualmelder, der einen PIR- und einen Mikrowellen-Teil hat. Die Mikrowellen werden im 24 GHz-Bereich erzeugt und gehen auch durch Glas und Leichtbauwände. Sie werden an Hindernissen reflektiert und die Reflexionsstrahlung wird wiederum empfangen und ausgewertet.


RE: Billige PIR Melder.... - Time_to_wonder - 05-01-2017 16:19

(05-01-2017 16:08)Hogend schrieb:  Die Wäremestrahlung wird jedoch durch Glasscheiben ... komplett abgeblockt ...

Nee, komplett sicher nicht! Durch ne Fensterscheibe kommt ja auch Wärmestrahlung durch. Aber behindern tut eine Glasscheibe das Ganze schon irgendwie. Insbesondere Wärmeschutzverglasung.


RE: Billige PIR Melder.... - papa_mike - 05-01-2017 16:46

Naja das mit der Frontscheibe war nur ein beispiel. Im wesentlichen isses im Winter wie Sommer gleich. Wenns weht spinnt der Melder und ich ging von aus das Bäume nicht auslösen.
Es soll auch gar nicht durch die Frontscheibe ausgelöst werden sondern einfach nur Licht machen wenn man das Haus verlässt und zum Auto geht was auch gut funktioniert. Bei Wind löst der Melder aber fast dauernd aus.


RE: Billige PIR Melder.... - Time_to_wonder - 05-01-2017 16:56

Hol Dir was Vernünftiges, einen Steinel oder Busch Wächter. Wenn Dir die zu teuer sind, musst Du halt mit Falschauslösungen leben.


RE: Billige PIR Melder.... - funkistnichtalles - 05-01-2017 17:20

Ich habe einen Steinel und der löst aus, wenn die Familie inkl Dogge davor läuft.
Nachbars Katze leider nicht, da hätt ich dann mal den Hund dazu rausgeschicktBig Grin
Parallel habe ich den am NVR Eingangskanal und der löst absolut zuverlässig aus.
Eine klare Empfehlung. War aber auch nicht ganz billig, war irgendwas mit dem Relais bei 130 Eus.


RE: Billige PIR Melder.... - Time_to_wonder - 05-01-2017 17:31

Ich habe selbst drei Steinel, die gehen eigentlich ganz vernünftig. Wollen aber auch richtig eingestellt werden, die Biester.


RE: Billige PIR Melder.... - funkistnichtalles - 05-01-2017 17:46

Das ist aber komischerweise bei jedem "überwachenden" Gerät so Big Grin
Wer ko, der ko. Eine Redensart.
Wer billig kauft, kauft zweimal und verbastelt viel Freizeitwert.


RE: Billige PIR Melder.... - papa_mike - 09-01-2017 07:28

na es ging ja auch nicht um billig und sprüche wer billig kauft. ich wollte eher eine erklärung haben warum das so ist. es kann dann zumindest nix mehr mit wärme zu tun haben Wink Letztlich melden Sie sehr gut Smile Würden allerdings auch Untote melden.....
Nur überteuerte "Markentechnik" für ne einfache Wegbeleuchtung werde ich nicht bezahlen da dort so oder so das Verhältniss nicht stimmt. Da ist der Gewinn höher wie das eigentliche material und so etwas bezahle ich nicht. Bin da vielleicht eine art GZSZ Bommel. So etwas darf nicht Priviligierten vorbehalten bleiben weil es zu teuer ist. Man sieht ja wo die Welt durch so etwas landet.
Kennt einer zuverlässige Melder die einen ehrlichen Preis haben? Baue mir dann halt einen anderen an die Lampe.


RE: Billige PIR Melder.... - Time_to_wonder - 09-01-2017 10:35

(09-01-2017 07:28)papa_mike schrieb:  Bin da vielleicht eine art GZSZ Bommel.

HuhHuhHuh


RE: Billige PIR Melder.... - evertech - 09-01-2017 10:46

Da sieht man wieder wie alt wir schon sind Big Grin
http://www.ok-magazin.de/entertainment/tv/gzsz-bommel-darsteller-merlin-leonhardt-steigt-aus-44198.html


RE: Billige PIR Melder.... - Time_to_wonder - 09-01-2017 11:44

Manche Dinge will ich aber einfach auch nicht wissen!

BTT:
(05-01-2017 16:56)Time_to_wonder schrieb:  Hol Dir was Vernünftiges, einen Steinel oder Busch Wächter. Wenn Dir die zu teuer sind, musst Du halt mit Falschauslösungen leben.



RE: Billige PIR Melder.... - Animal - 09-01-2017 11:55

Zitat:Kennt einer zuverlässige Melder die einen ehrlichen Preis haben? Baue mir dann halt einen anderen an die Lampe.

Aussenbewegungsmelder aus der Sicherheitstechnik sind nun mal spürbar teurer als die China-Lichtknipser. Der Opal-Plus zum Beispiel ist nicht nur ein Dual-Melder mit Mikrowelle und PIR, sondern hat auch den Dämmerungssensor und liegt preislich eher im unteren Bereich der Aussen-Alarmbewegungsmelder. Strassenpreis ist ~100 €.
Ob du das als "ehrlichen" Preis für dich selbst definierst musst du wissen, ich denke für die Eckdaten bekommst du keinesfalls etwas vergleichbares. Dualmelder sind eh dünn gesät, und die Optex-Klötze sind auch nicht unbedingt eine Augenweide - bei doppeltem Preis.


RE: Billige PIR Melder.... - funkistnichtalles - 09-01-2017 15:42

Ohne Worte.
Viel Gebastel um nichts.
Wie sagte neulich ein Polizist bei ner Beweisaufnahme: manche Leute haben Hobbies.HuhHuh