Alarmanlagen Forum - Alarmforum - Fachforum für Sicherheitstechnik
Kamera Logitech Alert 700e - Druckversion

+- Alarmanlagen Forum - Alarmforum - Fachforum für Sicherheitstechnik (http://www.alarmforum.de)
+-- Forum: Telefontechnik und Netzwerktechnik (/Forum-Telefontechnik-und-Netzwerktechnik)
+--- Forum: Netzwerktechnik (/Forum-Netzwerktechnik)
+--- Thema: Kamera Logitech Alert 700e (/Thread-Kamera-Logitech-Alert-700e)



Kamera Logitech Alert 700e - Strippenleger - 16-02-2017 18:53

Hallo,

ich habe eine Kamera Logitech Alert 700e die normalerweise über zwei D-Lan Adapter von Logitech mit dem Netzwerk verbunden wird und die auch ihre Versorgungsspannung über diese erhält. Der Adapter der Kamera ist nun leider defekt und da eine neu Box von Logitech einfach unverschämt teuer ist, habe ich schon versucht, die Kamera über einen D-Lan Adapter mit POE Ausgang einer anderen Firma, mit dem anderen Logitech D-Lan Adapter zu verbinden, das funktioniert aber leider auch nicht, obwohl die beiden Adapter Home PLug kompatibel sind.
Besteht vielleicht die Möglichkeit diese Kamera direkt per Lan-Kabel in das Netzwerk einzufügen? Ich habe die Kamera auch schon über ein POE Netzteil mit Spannung versorgt und an die Fritz-Box angeschlossen, aber dadurch, das diese nur eine MAC- Adresse und keine Ip-Adresse hat, ist es mir noch nicht gelungen, diese Kamera im Netzwerk zu finden. Vielleicht hat ja hier jemand einen Tip für mich, wie ich die Kamera in mein Netzwerk bekomme. Vielen Dank.


RE: Kamera Logitech Alert 700e - datom - 18-02-2017 00:39

Hallo,

ja, eine Verkabelung per LAN-Kabel ist möglich, wie schon geschrieben, muss aber ein PoE-Injektor zwischengeschalten sein.
Die IP wird von der Fritzbox normalerweise automatisch zugewiesen.

Wie äußert sich der Defekt des Netzteils? Gehen die LEDs neben der LAN-Buchse noch an? Dann ist das Netzteil in aller Regel noch in Ordnung.
Falls nicht, lässt sich das Netzteil evtl. reparieren.

Könnte evtl auch die Kamera defekt sein? Falls die IR-LEDs neben der Kameralinse noch an gehen, ist zumindest die Versorgungsspannung noch da. Geht aber die LED auf der Unterseite (am silbernen Blech) nicht an, ist die Kamera defekt. Man kann diese Status-LED in den Kameraeinstellungen zwar deaktivieren, beim Startvorgang muss diese aber trotzdem leuchten.

Welcher PoE-Injektor wurde denn angeschlossen? Es müssen 48V gelifert werden.


RE: Kamera Logitech Alert 700e - Funkalarmprofi - 18-02-2017 14:28

(16-02-2017 18:53)Strippenleger schrieb:  Vielleicht hat ja hier jemand einen Tip für mich, wie ich die Kamera in mein Netzwerk bekomme. Vielen Dank.

Ganz "blöde" Frage: einen Account bei Logitech hast Du aber - oder?
Du kannst diese Kamera nämlich nicht direkt anrufen - Du rufst i. d. R. Deinen Logitech Account auf und der Server von Logitech "findet" dann die Kamera.


RE: Kamera Logitech Alert 700e - Strippenleger - 21-02-2017 05:57

Hallo Funkalarmprofi,

vielen Dank für Deine Antworten. Ja, ich habe einen Account bei Logitech und die anderen beiden Kameras werden auch über die Logitech- Software gefunden.
Die Kamera ist ok, aber das Netzteil der Kamera ist definitiv defekt, die Led`s sind dunkel, habe die Kamera mit einem anderen Netzteil ausprobiert.


RE: Kamera Logitech Alert 700e - datom - 24-02-2017 20:41

Welches POE Netzteil hast du denn probiert?


RE: Kamera Logitech Alert 700e - Strippenleger - 02-03-2017 21:08

ich habe einen Adapter mit POE von Allnet benutzt.

Der Typ ist:ALL168203 PLC+POE

Heute habe ich noch einmal die Kamera über einen POE - LAN Netzteil mit Spannung versorgt und direkt per LAN an die Fritzbox angeschlossen. Die Kamera ist aber in der Fritzbox einfach nicht zu finden.


RE: Kamera Logitech Alert 700e - EPOS - 04-08-2017 12:31

Hallo Strippenleger,
Bist du mit deinem Anliegen weitergekommen?
Bei mir ist nämlich auch ein Netzteil hinüber.
Um weitere Infos wäre ich sehr dankbar.

Gruß


RE: Kamera Logitech Alert 700e - datom - 12-09-2017 23:11

Wenn man auf DLAN verzichten kann, dann könnte man die Kamera mit einem PoE Injektor mit Strom versorgen und direkt an den Router anschließen.
Selber getestet habe ich es mit dem "TP-Link TL-PoE150S".
Also Kamera-->Lankabel-->TP-Link TL-PoE150S-->Lankabel-->Router
Falls der Router auch PoE unterstützt, kann die Kamera direkt angeschlossen werden.
Keine Ahnung, warum es beim Strippenleger nicht funktioniert hat, bei mir läuft es definitiv mit beiden Methoden.

Alternativ lässt sich das Logitech Netzteil höchstwahrscheinlich noch reparieren. Kostenpunkt ca 45 Euro inkl. Rückversand und Rechnung mit 19% MwSt. Feuchtigkeitsschäden werden jedoch nicht repariert.

Bei Interesse kannst du mir gerne hier schreiben oder mal unter http://www.2nd.sale vorbei schauen.