Alarmanlagen Forum - Alarmforum - Fachforum für Sicherheitstechnik
PSIM - Voraussetzungen - Druckversion

+- Alarmanlagen Forum - Alarmforum - Fachforum für Sicherheitstechnik (http://www.alarmforum.de)
+-- Forum: Einbruchmeldesysteme nach Hersteller (/Forum-Einbruchmeldesysteme-nach-Hersteller)
+--- Forum: Tyco (/Forum-Tyco)
+--- Thema: PSIM - Voraussetzungen (/Thread-PSIM-Voraussetzungen)



PSIM - Voraussetzungen - Barts - 20-10-2015 14:06

Hallo,

das Gebiet ist für uns völlig neu, deswegen hoffe ich, die Frage ist okay.
Wir suchen für unsere Agentur eine Einbruchmeldeanlage. Tyco macht mit dem angebotenen Modell zunächst einen guten Eindruck. Laut weiteren Informationen werden für die Einbruchmeldesysteme PSIM-Software angewandt. Gibt es Informationen dazu, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um diese Software bedienen zu können?
Auf der Seite steht weiterhin, dass man mit PSIM Simulationen machen kann. Wie laufen diese Simulationen ab und wie wichtig sind diese Simulationen?

Gruß,
Barts


RE: PSIM - Voraussetzungen - Zetfas1000 - 20-10-2015 18:47

(20-10-2015 14:06)Barts schrieb:  ...das Gebiet ist für uns völlig neu,

Ja, das merkt man. Was ist das für eine Agentur und wie groß? Was genau soll in welchem Umfang abgesichert werden? Welches Modell meinst Du? Die von Dir angedachte tyco Lösung geht in Richtung Commerzbank Haupstelle, Fort Knox o.ä.
Vermutlich tuts da auch was 1 Nummer kleiner.
Tipp:
Stellt ein Pflichtenheft auf mit den Anforderungen, holt Euch einen Fachmann ins Haus, der eine vernünftige Planung macht.


RE: PSIM - Voraussetzungen - timbaum - 20-10-2015 20:16

Hallo,

(20-10-2015 14:06)Barts schrieb:  Auf der Seite[/url] steht weiterhin, dass man mit PSIM Simulationen machen kann. Wie laufen diese Simulationen ab und wie wichtig sind diese Simulationen?

Habe mir das gerade angesehen. Die beiden PSIM haben NICHTS miteinander zu tun.

Das eine ist eine Kontrolling Software und das andere eine Simulations Software für Entwickler von Elektronik.

Gruß Tim


RE: PSIM - Voraussetzungen - Zetfas1000 - 21-10-2015 06:43

@Tim:
das ist völlig richtig, da hier von den Anbietern offenbar Abkürzungen verwendet wurden, die nicht geschützt sind.
Das eine ist wirklich eine Simulations Software für Elektronik, das andere ist eher eine Methodik:
Physical
Security
Information
Management.

Gruß
Steffen


RE: PSIM - Voraussetzungen - Barts - 22-10-2015 10:40

Hallo,

timbaum schrieb:Habe mir das gerade angesehen. Die beiden PSIM haben NICHTS miteinander zu tun. Das eine ist eine Kontrolling Software und das andere eine Simulations Software für Entwickler von Elektronik.

Ach du Schreck, gut dass ich darauf hingewiesen werde! Confused
Dachte, es muss die richtige Seite sein, weil ich sonst keine weiteren Quellen gesichtet habe ... Weiß jemand mehr über die gemeinte Kontrolling Software? Wo finde ich dazu mehr Infos?

Wir sind eine Medienagentur, Größe 200 Leute (potenziell bald noch mehr).
Beziehen größeren Gewerbe/Büroraum in einem Fabrikgebäude.
Ja, ein kleineres System wäre wohl sinnig, bisher suchen wir nach Angeboten, die uns gut erscheinen.

Zetfas1000 schrieb:Stellt ein Pflichtenheft auf mit den Anforderungen, holt Euch einen Fachmann ins Haus, der eine vernünftige Planung macht.

Danke für den Tipp! Ja, einen Fachmann werden wir gut gebrauchen können.

Gruß,
Barts


RE: PSIM - Voraussetzungen - Zetfas1000 - 22-10-2015 12:49

(22-10-2015 10:40)Barts schrieb:  Wir sind eine Medienagentur, Größe 200 Leute (potenziell bald noch mehr).
Beziehen größeren Gewerbe/Büroraum in einem Fabrikgebäude.
Ja, ein kleineres System wäre wohl sinnig, bisher suchen wir nach Angeboten, die uns gut erscheinen.

Bei dieser Größenordnung, schau mal nach einem Telenot oder Honeywell Errichter.
System Telenot Complex 400H oder Honeywell MB Secure sollten Eure Anforderungen abdecken.


RE: PSIM - Voraussetzungen - Barts - 23-10-2015 13:52

(22-10-2015 12:49)Zetfas1000 schrieb:  Bei dieser Größenordnung, schau mal nach einem Telenot oder Honeywell Errichter.
System Telenot Complex 400H oder Honeywell MB Secure sollten Eure Anforderungen abdecken.

Oha! Besten dank für den super Tipp! Damit haben wir einen guten Ansatz Smile