Thema geschlossen 
 
Themabewertung:
  • 68 Bewertungen - 2.93 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alarm trotz ausgeschalteter Anlage
18-06-2012, 21:38
Beitrag: #1
Alarm trotz ausgeschalteter Anlage
Hallo,

hoffentlich finde ich hier Antworten...

bislang "hörte" ich nur auf den Händler meines Vertrauen,aber irgendwie macht mich einiges "stutzig":angel:(er möchte uns gerne das neuste Modell verkaufen, bei jährlichem Check, da es besser funktioniert)

ABER das Wichtigste zuerst:

Gestern abend hatten wir Fehlalarm bei unserer Daitem D14000 trotz ausgeschalteter Anlage, die Ansage war" versuchter Einbruch" ??????????????

Der Alarm wurde,nach telefonischer Rücksprache, nicht an die Meldestelle,bzw Sicherheitsfirma weitergegeben

WAS TUN??????????????????????

Vielen Dank für eine/unsere hoffentlich bald "sichere" Anlage
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
21-06-2012, 11:35
Beitrag: #2
RE: Alarm trotz ausgeschalteter Anlage
Hallo Bodo07,
bei der D14000 kann es zu diesem Effekt kommen,
wenn ein Bewegungsmelder auf die Meldernummer 8, 14 oder 15 Programmiert ist.
Ich nehme an, dass dies bei deiner Anlage der Fall ist. Lass dir von deinem Errichter diesen Bewegungsmelder auf eine andere Meldernumm einstellen und auf diesen "kritischen" Meldernummern ausschliesslich Kontaktsender hinterlegen.
Dann solltest du Ruhe haben.
Viele Grüße und viel Erfolg
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
21-06-2012, 12:32
Beitrag: #3
RE: Alarm trotz ausgeschalteter Anlage
Vielen Dank für deine Antwort!!!!!

Bei uns liegen ALLE auf 14....werde gleich telefonieren,damit das Problem behoben wird .

Viele Grüße und nochmals Danke!!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
28-08-2012, 10:47
Beitrag: #4
RE: Alarm trotz ausgeschalteter Anlage
(21-06-2012 11:35)Radiotraffic schrieb:  ... bei der D14000 kann es zu diesem Effekt kommen,
wenn ein Bewegungsmelder auf die Meldernummer 8, 14 oder 15 Programmiert ist.
Echt ... wo hast Du das her? Und aus welchem Grund sollte das so sein?

Die Ansage " Alarm versuchter Einbruch" ist kein Text der nach einem regulären Ereignis ausgegeben wird und kann man m. E. nur provoziert werden, wenn man 2 oder 3 mal kurz hintereinander die Testtaste eines Kontaktsenders drückt oder gedrückt hält (z. B. weil ein Blumentopf dagegen drückt). Das erklärt auch, warum das TWG nichts gemacht hat.

(21-06-2012 12:32)Bodo07 schrieb:  ... Bei uns liegen ALLE auf 14...
Warum das denn? Wie viele Fenster habt Ihr denn dran?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
30-08-2012, 13:26
Beitrag: #5
RE: Alarm trotz ausgeschalteter Anlage
Hallo Funkalarmprofi,

was der genaue Hintergrund für dieses Phänomen ist,
kann ich dir leider auch nicht sagen. Die Info kommt direkt vom Hersteller. Da ist wohl dem Entwickler ein kleiner Fehler unterlaufen... Dieses Verhalten von Bewegungsmeldern auf den genannten Melderplätzen gibt es wirklich. Ausserdem sind die Melder auf den Meldernummern 14 und 15 nicht abschaltbar. Deshalb sollten hier immer Kontaktsender an den Hauptzugängen wie z.B. Haustür hinterlegt werden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
30-08-2012, 13:50
Beitrag: #6
RE: Alarm trotz ausgeschalteter Anlage
(30-08-2012 13:26)Radiotraffic schrieb:  ... Die Info kommt direkt vom Hersteller.
Aus Frankreich oder von der deutschen "Technik-Hotline" ? Wink

Ich baue seit fast 20 Jahren Daitem Anlagen, aber das bei bestimmten Meldernummern solche Phänomene auftauchen, ist mir absolut neu.
Allgemein bekannt ist allerdings die Ansage "Alarm ... versuchter Einbruch ... 3" und die kommt durch die "unsachgemäße" Benutzung der Testtaste ... egal welche Meldernummer programmiert ist.

Vielleicht könnte der TO sich ja nocheinmal zum genauen Wortlaut der Ansage äussern.

(30-08-2012 13:26)Radiotraffic schrieb:  ... Ausserdem sind die Melder auf den Meldernummern 14 und 15 nicht abschaltbar. Deshalb sollten hier immer Kontaktsender an den Hauptzugängen wie z.B. Haustür hinterlegt werden.
Das ist richtig.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
30-08-2012, 14:44
Beitrag: #7
RE: Alarm trotz ausgeschalteter Anlage
Diese Info kommt von der hervorragenden deutschen Hotline...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
30-08-2012, 16:05
Beitrag: #8
RE: Alarm trotz ausgeschalteter Anlage
ohh, habe gar nicht bemerkt, dass es hier weitergeht...

Gsd war bisher kein (Fehl)alarm mehr, obwohl der Errichter noch nicht umgestellt hat !

Genauer Wortlaut....Alarmanlage war ausgeschaltet, schrillte und nach Betätigung der "aus" Taste kam "versuchter Einbruch"....*soweit ich mich daran erinnern kann*

Blumentöpfe o.ä drücken nicht auf die Testtaste!!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
30-08-2012, 18:06
Beitrag: #9
RE: Alarm trotz ausgeschalteter Anlage
(30-08-2012 16:05)Bodo07 schrieb:  ... Blumentöpfe o.ä drücken nicht auf die Testtaste!!
Kinder? ... Haustiere?

Wenn Du in Deine Bedienungsanleitung blickst, wirst Du feststellen, dass der Text "versuchter Einbruch" dort nicht erwähnt wird.
Meines Wissens kann das nur durch drücken der Testtaste ausgelöst werden ... probiers doch einfach aus Wink ... bin mir jetzt nur nicht sicher, ob Du 2 ... 3 mal kurz hintereinander oder einmal lange drauf drücken musst.

Scharf schalten ... finger drauf ... und wenn's heult wieder ausschalten ... Wink

Wenn geklappt hat, weisst Du nämlich woher der Alarm kam und kannst aufhören zu suchen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
31-08-2012, 13:41
Beitrag: #10
RE: Alarm trotz ausgeschalteter Anlage
Kann ich ja mal ausprobieren...

Selbst der Errichter konnte mit dem Wortlaut nichts anfangen , aber die Ansage kam ja bei nicht! eingeschalteter Anlage Huh

Bei der jährlichen Durchsicht wird es umgelegt( müsste eigentlich längst fällig sein ) und dann ist (hoffentlich) Ruhe im Schacht...

Vielen Dank euch allen!!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
31-08-2012, 15:08
Beitrag: #11
RE: Alarm trotz ausgeschalteter Anlage
(31-08-2012 13:41)Bodo07 schrieb:  Kann ich ja mal ausprobieren...
Ich bin gespannt ... wenn Du weisst, wie Du die Anlage in den Testbetrieb bekommst, kannst Du es u. U. auch ohne Sirenenalarm machen.

(31-08-2012 13:41)Bodo07 schrieb:  ..., aber die Ansage kam ja bei nicht! eingeschalteter Anlage Huh
Das bestätigt meine Aussage von oben ... es war die (eine) Testtaste.

(31-08-2012 13:41)Bodo07 schrieb:  ... Bei der jährlichen Durchsicht wird es umgelegt( müsste eigentlich längst fällig sein ) und dann ist (hoffentlich) Ruhe im Schacht...
Was wird "umgelegt"?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste