Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Esser tools 8000
04-10-2017, 16:52
Beitrag: #1
Exclamation Esser tools 8000
Ich habe mir vor einem Jahr eine
Esser iq8 Control c gekauft
Soweit ok alles gelaufen
Jetzt der Umstieg auf esser bus plus
Ich kann im Programm aber nur esserbus auswählen
Hilllffeee
Bitte um Hilfe
Danke
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-10-2017, 20:49
Beitrag: #2
RE: Esser tools 8000
Wenn du ein zertifizierter Errichter bist, wende dich an die AWT in Neuss.

Wenn nicht, hast du ein Problem, denn:

1. Die Esser Tools, Updates und alle Dokumentationen sind urheberrechtlich geschützt. Nur Esser/Novar/Honeywell darf darüber entscheiden, wer diese verteilen darf.
2. Ich weiß nicht ob die Anlage in irgendeinem gewerblichen Objekt oder in deinem Keller werkelt. Selbst wenn du es hier sagen würdest, könnte ich es nicht kontrollieren und da Brandmeldeanlagen als Hauptzweck den Schutz von Menschenleben haben, werde ich dir keine Hilfe dazu geben.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-10-2017, 21:16
Beitrag: #3
RE: Esser tools 8000
Was hat tolls 8000 damit zu tun ??? 8000M oder FlexES oder IQ8M oder C,Esser Bus Plus steht da nicht zur Option,das kommt wohl auf den Ausbau der Anlage an,will mich aber nicht festlegen ,gehöre nicht zum engeren Kreis der ERRICHTER.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06-10-2017, 21:27
Beitrag: #4
RE: Esser tools 8000
Hallo Jani

es ist nicht möglich direkt ein esserbus®-PLus Mikromodul im Programm tools8000 selbst anzulegen.

Folgendes muss beachtet werden beim Betrieb von esserbus®-PLus Mikromodulen.

1. Das Netzteil der Brandmeldezentrale muss mittels Jumper auf der Netzteilplatine und im spannungslosen Zustand von 24V auf 42V gejumpert werden.
2. Du darfst niemals gleichzeitig ein esserbus® Mikromodul und ein esserbus®-PLus Mikromodul in einer BMZ betreiben. Das kann deine komplette BMZ zerstören.
Also entweder nur esserbus®-PLus Mikromodul , oder nur esserbus® Mikromodul. Ein Mischbetrieb ist verboten.

Zum Programmieren deiner BMZ musst du wie folgt vorgehen:

1. Du wählst den "Reiter" Zentralenausbau an.
Dort legst du ein esserbus® Mikromodul an, wo die Karte auch physikalisch gesteckt ist.

2.Du stellst eine Verbindung mittels tools8000 zu deiner BMZ IQ8Control C her.
[Inbetriebnahme -> Verbindung zur Zentrale]

3. Du programmierst diese Kundendaten in die BMZ.
[Inbetriebnahme -> Kundendaten programmieren]

"Deine BMZ macht einen Neustart".

4. Nachdem deine BMZ wieder komplett hochgefahren ist stellst du wieder eine Verbindung her.
[Inbetriebnahme -> Verbindung zur Zentrale]

5. Nun wählst du dein esserbus® Mikromodul über den "Reiter" Zentralenausbau an.

6. Im neuen Fenster unter dem "Reiter" Eigenschaften im Feld "Software" klickst du auf den Button [Auslesen]. (Der Ring darf sich nicht mehr in der Einschaltung befinden, sonst funktioniert das Auslesen nicht)

"tools8000 ändert nun deine esserbus® Mikromodul in ein esserbus®-PLus Mikromodul, nachdem der Softwarestand des Mikromoduls ausgelesen wurde".

Beste Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Exclamation Esser iq8 Control c Jani 0 1.413 11-10-2017 19:55
Letzter Beitrag: Jani
  Esser IQ8 Sprachausgabe Marokide 0 2.486 29-01-2015 12:07
Letzter Beitrag: Marokide
  Esser 8000C Analogring space24 1 4.505 19-06-2012 15:29
Letzter Beitrag: space24
question Esser 3004 BMZ - Überwachung der AE-Ausgänge ah88985 1 3.471 28-08-2011 09:16
Letzter Beitrag: ah88985



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste