Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
XT3 vs. Daitem, Jablotron, Telenot...
13-12-2017, 11:58
Beitrag: #1
XT3 vs. Daitem, Jablotron, Telenot...
Hallo!

Ich habe ein Auge auf die XT3 geworfen. Hier im Forum wird aber jedem, auch jenen mit scheinbar geringen Anforderungen, zu einer Profi Funk-Anlage à la Daitem, Jablotron, Telenot geraten.

Da die XT3 und ihre Sensoren ja die EN-50131-1 Grad 2 erfüllt, scheint sie Normen-technisch gleichgestellt und förderfähig. Durch das viele Zubehör, die Kameras, die mögliche Hausautomation und nicht zuletzt durch den Preis wirkt sie für mich persönlich als die bessere Alternative.

Da man zu Daitem, Jablotron, etc. kaum technische Informationen findet, kann ich als Laie die Anlagen leider kaum vergleichen. Deshalb meine Frage: Inwieweit unterscheidet sich die neue Lupus sicherheitstechnisch noch von den genannten und beweihräucherten Anlagen. Vielen Dank im Voraus!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-12-2017, 12:11
Beitrag: #2
RE: XT3 vs. Daitem, Jablotron, Telenot...
In einem anderen Thread wollen Sie Errichter werden und hier sind Sie Laie und wollen sich den Unterschied verschiedener Anlagen erklären lasen?????
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-12-2017, 12:15
Beitrag: #3
RE: XT3 vs. Daitem, Jablotron, Telenot...
wat nu Laie oder Errichter, Händler ohne Ahnung, der auf den Zug springen will.
Mit offenen Karten zu spielen wäre hilfreicher.
So endet manche Reise, bevor sie richtig begonnen hat.
auch die Provokation in Richtung "Beweihräucherung" lässt nichts gutes ahnen.
Ich bin raus.

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-12-2017, 19:26
Beitrag: #4
RE: XT3 vs. Daitem, Jablotron, Telenot...
Ich les' mal mit ... vielleicht wird's ja noch interessant Wink ...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-12-2017, 20:02
Beitrag: #5
RE: XT3 vs. Daitem, Jablotron, Telenot...
Tja, glaub ich nicht, letzter Besuch kurz nach 13 Uhr.
Das war auch schon ne Spur weit lächerlich, der "Kollege" hat wohl nicht daran geglaubt, dass hier nur <unwissende herumgeistern.
Man könnte ja seine "Fehleinschätzung" zugeben und eine sachliche Diskussion führen wollen.
Aber kneifen, ich weiß nicht. Wenn der wirklich Händlier ist, Glückwunsch für diejenigen, die bei ihm einkaufen. Orakeln wir mal weiter, die Kundschaft fragt nach xt3, er kann aber nur xt2plus liefern, da er bei Lupus keinen Errichterstatus hat.
Die weiterführenden Fragen gibt's ja dann im Netz quasi umsonst.
Somit treibt das Netz dann diese Kapriolen. Man kann nur hoffen, dass nicht allzuviele drauf reinfliegen.
Die Woche wieder: könnten Sie mal über unsere Anlage schauen, wir kommen nicht weiter. Der Verbauer lässt sich verleugnen, kommt nicht klar, wir sind hilflos.
Antwort: ja im neuen Jahr ab 10.1. planen wir neue Termine. Freie gibt's ab 20.2.
Bis dahin ausgebucht. MAn muss ja auch noch seine Bestandskunden pflegen. Big Grin

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste